Benutzerkonten einschränken

Dieses Thema Benutzerkonten einschränken im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von macke, 28. Feb. 2007.

Thema: Benutzerkonten einschränken Hallo zusammen! Ich würde mich über Eure Hilfe zu folgendem Problem freuen: Auf meinem PC (Windows XP Home Edition...

  1. Hallo zusammen!

    Ich würde mich über Eure Hilfe zu folgendem Problem freuen:

    Auf meinem PC (Windows XP Home Edition SP2) sind momentan zwei Benutzerkonten angelegt: mein eigenes und das meiner Freundin.

    Das Konto meiner Freundin habe ich von Anfang an als eingeschränktes Konto angelegt. Ist es nun eigentlich nicht möglich, auch mein eigenes Konto (aus Sicherheitsgründen) einzuschränken?

    Ich dachte bislang immer, das wäre möglich, wenn ich mich im abgesicherten Modus anmelde, dann dort das Administrator-Konto (welches im normalen Modus ja nicht auftaucht) wähle, um dann über Start => Systemsteuerung => Benutzerkonten mein eigenes Konto einzuschränken.

    Das geht aber leider nicht.... das entsprechende Feld ist ausgegraut! Zudem steht dort irgendetwas von wegen: ...das Konto könne nicht eingeschränkt werden, da mindestens ein weiteres Konto über Administratorrechte verfügen muss..

    Aber dieses Konto existiert doch, und zwar das Administratorkonto im abgesicherten Modus.

    Ist das von mir beschriebene Phänomen normal?

    Kann ich bei 2, 3, etc. existierenden Benutzerkonten nicht auch alle 2,3, etc. gleichzeitig einschränken?

    Gruß,

    Macke
     
  2. Wieviele Benutzer gibt es wirklich?
    Nur dich und deine Freundin?

    Geh mal in die Verwaltung und schau dort unter Computerverwaltung
    Lokale Benutzer und Gruppen
    Benutzer

    Wieviele Admins sind da?
     
  3. Hallo!

    Hmmmm....unter Computerverwaltung (Lokal) finde ich nur die Unterpunkte System, Datenspeicher sowie Dienste und Anwendungen!

    Lokale Benutzer und Gruppen finde ich nicht, wo muss ich denn da schauen?

    Gruß,

    Macke

    PS: Wie ich gerade lesen konnte, geht das bei der Home Edition von XP wohl auch nicht.... ich musste den Umweg über Start > Ausführen > control userpasswords2 gehen.

    Da wird mir folgendes angezeigt:

    Benutzername: Administrator Gruppe: Administratoren
    Benutzername: mein Name Gruppe: Administratoren; Benutzer
    Benutzername: Name meiner Freundin Gruppe: Benutzer

    Kann ich folglich nur dort beim jeweiligen Eintrag über Eigenschaften => Gruppenmitgliedschaft etwas an den jeweiligen Rechten drehen? Warum geht das nicht über das Administratorkonto im abgesicherten Modus?
     
  4. Das einfachste ist ein neues Konto mit Admin-Rechten zu erstellen, dann kannst Du die anderen beiden zu eingeschränkten Usern machen.
    Dann kannst Du das neue Konto einfach im Logon-Screen ausblenden und es stört nicht weiter.
     
  5. Hi!

    Aber ist dies denn nicht schon mit dem von mir zitierten Administrator-Konto verwirklicht, welches immer erst dann sichtbar wird, wenn ich im abgesicherten Modus starte? Oder unterscheidet sich dieses von einem neu angelegten Konto, das ich im Logon-Screen ausblende?

    Falls ja, wie?

    Bitte beantwortet mir auch noch die folgende Frage:

    Wenn ich jetzt ein neues Konto mit Administrator-Rechten erstelle und über dieses die beiden, bereits bestehenden Konten einschränke; wie kann ich dieses dann im Logon-Screen ausblenden und, was für mich viel wichtiger ist, wie kann ich es wieder einblenden, falls ich meinem eigenen Konto wieder Administrator-Rechte zuweisen will? Kann ich diesen Vorgang überhaupt von einem eingeschränkten Konto aus vornehmen? Für mich ist das irgendwie so, als wenn ich einer Person (dem Administrator-Konto) das Recht gebe, mich einzusperren und anschließend schlechte Karten habe, wenn ich aus der Zelle rausmöchte, weil meine Arme zu kurz sind, um aus dem Gitter herauszufassen und dem Administrator die Schlüssel wieder abzunehmen......

    Was wäre ausserdem von diesem Tool hier zu halten?:

    http://sudown.sourceforge.net/

    Gruß,

    Macke
     
  6. Da man in XP, sofern man über Systemsteuerung/Benutzerkonten die Konten ändern möchte immer ein Konto als Admin-Konto einrichten muß bleibt bei XP Home nur dieser Umweg.
    Ausblenden kannst Du Benutzerkonten über die Registry :http://www.computer-tipps.net/windows153.html

    Anmelden kannst Du Dich dann an dem ausgeblendeten Konto indem Du 2x hintereinander alt/strg/entf am loginscreen drückst, dann bekommst Du den herkömmlichen Anmeldebildschirm und kannst den Usernamen eintippen - am echten Administratorkonto kannst Du Dich dort bei XP home so nicht anmelden, aber an jedem anderen.
    Es darf dabei nur kein Benutzer->im Hintergrund' angemeldet sein, sonst bekommst Du den herkömmlichen Loginscreen nicht.
     
  7. Mein Setup ist ähnlich, wie Du Dir das vorstellst.

    Ich habe zwei eingeschränkte Konten eingerichtet (für mich und für meine Partnerin). Zusätzlich besteht ein Administratorkonto (dem ich aus Sicherheitsgründen natürlich einen anderen Namen gegeben habe).

    Der Logon-Screen listet also drei Benutzer auf.

    Ich habe darauf das Administratorkonto so geändert, daß es z.B. standardmäßig auf das pst-File meines eingeschränkten Benutzerkontos zugreift.

    Funktioniert soweit ganz gut, bis auf ...

    Mein Scanner funktioniert nur mit Administrator-Rechten und einige Programme haben die selben Probleme. Bisher hatte ich nur nicht die Zeit dieses Problem weiter zu untersuchen und die entsprechenden Verzeichnisse und Registrykeys freizugeben.

    Paris
     
  8. Hi!

    Sorry ;), aber vielleicht reden wir etwas aneinander vorbei.... Was meinst Du in Deinem vorherigen Posting mit echtem Administratorkonto?

    Mir ging es um folgendes:

    Auf meinem PC befinden sich ja momentan zwei Benutzerkonten; wenn ich mich nun im abgesicherten Modus anmelde (und nur dann), erscheint ja noch ein weiteres (bei mir heißt es Administrator). Diesen Namen hatte ich wohl damals bei der XP-Neuinstallation vergeben. Sprich, dieses Konto besitzt ja wohl offenbar alle Administrator-Rechte, ich kann es jedoch lediglich im abgesicherten Modus sehen.

    Meine Frage ist nun, warum ich nicht über eben dieses Konto im abgesicherten Modus den beiden anderen Konten die Administrator-Rechte einfach entziehen kann (denn es befindet sich ja quasi ein drittes Konto mit Administrator-Rechten auf dem PC).

    Warum muss ich extra ein zusätzliches Konto anlegen, welches ich dann anschließend unsichtbar mache?

    Welche Aufgabe erfüllt denn dann das besagte Administrator-Konto, welches mir im abgesicherten Modus angezeigt wird?

    Gruß,

    Macke
     
  9. Darf das Konto auch dann nicht mit Administrator bezeichnet werden, wenn alle Konten passwortgeschützt sind? Falls nun Schädlinge gezielt nach Konten mit eben dieser Bezeichnung suchen und fündig würden (falls so etwas geht), wie wollen sie dann anschließend Zugriff auf dieses Konto bekommen? Oder geht es hier um Hacker, die dann dieses Passwort knacken könnten?

    Genau das möchte ich ja eigentlich nicht....ich dachte halt immer, ich könnte alles über das Konto mit Administrator-Rechten aus dem abgesicherten Modus lösen.


    Sorry...das sagt mir leider gar nix... (pst-File?)

    Könnte man dies nicht über das oben von mir angeführte suDown-Tool lösen (wurde in der aktuellen c't empfohlen...):

    http://sudown.sourceforge.net/
     
  10. Hallo macke,

    Eine ganze Reihe von Fragen:

    Prinzipiell sind alle drei Konten passwortgeschützt, das Konto mit Administratorrechten und die beiden eingeschränkten Konten. Die Umbenennung des Administratorkontos z. B. auf den Namen Stachelschwein hilft natürlich gegen alle Hacker, die es mit den Standardadministratornamen Admin und Administrator versuchen in Deinen Computer einzudringen.

    Bei den Passwörtern mußt Du natürlich kreativ sein und z.B. nicht gerade Sesam wählen.  ;D

    Daß das Administratorkonto in der Liste möglicher Logins auftaucht, stört mich nicht. Dieses Konto sehen nur diejenigen, die sich an Deinem Rechner anmelden.

    pst-Files sind die Dateien in denen Outlook die heruntergeladenen E-Mail verwaltet / speichert.

    Mir war es dabei wichtig, daß ich unabhängig davon, wie ich angemeldet bin (Admin oder  eingeschränkter Benutzer) auf das gleiche E-Mail-File zugreife.

    Das Tool SuDown kenne ich leider nicht und kann Dir dazu keine Angaben machen.

    Bis auf die Tatsache, daß ich (derzeit) vom eingeschränkten Konto nicht scannen kann, bin ich mit der derzeitigen Einteilung aus sicherheitstechnischer Sicht mit der Trennung durchaus zufrieden.

    Paris
     
Die Seite wird geladen...

Benutzerkonten einschränken - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzerkonten: Freigabe kennwortgeschützter Programme u. Dateien Windows 7 Forum 18. Nov. 2014
Migration zwischen verschiedenen Benutzerkonten? Windows 8 Forum 21. Sep. 2014
Frage zu Benutzerkonten Windows 7 Forum 18. Juli 2014
Windows 7 Professional - plötzlich alle Benutzerkonten deaktiviert Windows 7 Forum 24. Jan. 2012
Wenn es mehrere Benutzerkonten gibt trozdem den "Hauptadministrator" erst starten und dannach andere Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2011