Benutzername usw.... ich glaub ich bin zu blöd...

Dieses Thema Benutzername usw.... ich glaub ich bin zu blöd... im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Nexus7, 30. Aug. 2006.

Thema: Benutzername usw.... ich glaub ich bin zu blöd... Hi there, Also erst einmal zum Problem: 4 PC's hängen an einem Netzwerk, alle haben die Adressen 192.168.1.10-13....

  1. Hi there,

    Also erst einmal zum Problem:
    4 PC's hängen an einem Netzwerk, alle haben die Adressen 192.168.1.10-13.
    PC Nr. 11 ist eine Windows 2000 Professional mit seeeehr vielen HD's drinn
    PC's Nr. 10, 12 und 13 sind Windows XP Professional und werden zum Arbeiten (Na ok auch zum Spielen) benutzt.
    Auf PC Nr. 11 sind nun diese viele HD's auch entsprechend dem Inhalt freigegeben. Regulär läuft die Maschiene unter dem Admin-Konto mit Passwort, besitzt aber kein Bildschirm oder Tastatur, so dass ich nur über UltraVNC darauf zugreife (War auch so geplant!) Nun habe ich auf dieser Kiste aber zusätzlich die Benutzernamen aller verwendeten Konten, von jedem PC in diesem Netzwerk drinn, und die Freigabe entsprechend eingestellt...
    Frage Nr. 1:
    Kann mir nun bitte jemand erklären, wieso ich nach wie vor, wenn ich in ein solcher Ordner von irgend einer Station aus zugreifen will, immer noch mindestens eines der Benutzernamen eingeben muss?
    Frage Nr. 2:
    Falls die Antwort wie folgt lautet: Läuft nun mal nicht anders, aus diesem und diesem Grund, dann bitte ich um ein kleiner Tipp, wie ich das mit einer Batch- oder Script-Methode lösen könnte, dass beim Einloggen einer der Arbeitsstationen automatisch auch die Eingabe für den Benutzername übernimmt, denn gewisse Personen in diesem Haushalt sind nochmals ein klein wenig doofer als ich, und kriegen n'halben Anfall, wenn auf dem Schirm was ist, was sie nicht kennen...

    Ich danke der armen Seele, für die Geduld beim durchlesen und beantworten meiner Frage.
     
  2. hp
    hp
    die namen und die passwörter müssen gleich sein, dann sollte die verbindung automatisch klappen. oder du stellt das gast-konto am w2k pc an und aktivierst in xp die einfache freigabe, dann wird über den gastaccount auf die freigabne des w2000 pc zugegriffen ... wenn du das ganze über ein anmeldescript machen willst, mußt du dir ein batchdatei mit dem net use befehl schreiben z.b so

    net use f: \\ip_adresse_w2k_rechner\freigabe_namen abcdef /persistent:no

    abcdef das passwort das benötigt wird ist. schau dir mal in der windows-hilfe auf dem win2000 rechner die hilfe zu dem befehl net use an, da steht alles schön beschrieben drin ...

    greetz

    hugo
     
  3. Also erst einmal vielen Dank für die Antwort, kann zwar in diesem Moment gerade noch nicht sagen, ob es auch wirklich funktioniert, in diesem Moment bin ich noch nicht so wahnsinnig motiviert, das Problem aus der Welt zu schaffen.... aber denke, das wird sich im Verlauf des Tages noch ändern.... (Nach einer kleinen Gamesession usw.)

    Der Tipp mit der Windows-Hilfe find ich gut... nur... 1. da ist immer so wahnsinnig viel zu lesen 2. ich bin zu doof 3. der altbekannte Faktor Stolz und 4. In einem Forum bekommt die ganze Sache doch noch einen Sozialen Touch (Interaktion mit Mensch und nicht mit Maschinen)

    Was ist eigentlich persistent:no So ne art merk dir das, oder was?
    Was passiert mit yes?
    net use f: ich nehme mal an, dass das f: der am Schluss angezeigte Laufwerksbuchstabe ist, ähnlich wie bei Verbinden... und im Dialogfeld, der Buchstabe...

    Ach ja Windows-Hilfe.... sorry

    Nochmals danke.
     
  4. ach da fällt mier noch eine sehr behämmerte Frage ein...

    Auf einer der XP-Kisten habe ich es so eingerichtet, dass der normale User, über eingeschränkte Benutzerrechte verfügt, damit soll in erster Linie verhindert werden, dass ich die Kiste jeden Monat neu aufsetzen muss, weil irgend ein Weichei in der WG mal wieder Bock auf ne Pornoseite hat, und dadurch ein Wurm einfängt.

    Nun habe ich ja die Problematik, dass ich als eingeschränkter Nutzer keine Kommandozeileneingaben machen kann, geschweige denn, eine Batchausführung (Wär ja ansonsten wieder Kontraproduktiv)
    Wie integrier ich nun diese Batchdatei?
     
Die Seite wird geladen...

Benutzername usw.... ich glaub ich bin zu blöd... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzername ändern Windows 7 Forum 1. Dez. 2016
Benutzername/Kennwort wird sich nicht gemerkt Windows XP Forum 10. Nov. 2015
Tastatur reagiert nicht nach Neueinrichtung von Windows 7 bei Benutzernamen eingeben Windows 7 Forum 9. Aug. 2014
Nach Benutzernamensänderung kann ich nichts mehr Installieren. Windows XP Forum 29. Okt. 2011
Benutzernamen ändern bei Win7 Windows XP Forum 2. Apr. 2013