Benutzerverwaltung & Router

Dieses Thema Benutzerverwaltung & Router im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von HAMMER-ONLINE, 5. Apr. 2004.

Thema: Benutzerverwaltung & Router Hallo, habe 3 Rechner am Router (ALLNET 129A) hängen, funktioniert auch alles einwandfrei. Nur würde ich die Nutzung...

  1. Hallo, habe 3 Rechner am Router (ALLNET 129A) hängen, funktioniert auch alles einwandfrei. Nur würde ich die Nutzung des Internets bei dem Rechner meines Sohnes (WIN XP HOME) gerne einschränken, diesem Rechner gewissermassen keine Admin-Rechte einräumen. Geht das nur über die Einstellungen direkt an seinem Rechner oder habe ich die Möglichkeit, dies über eine Fernsteuerung von meinem Rechner (WIN XP PROF) aus zu machen ?
    Wäre für jeden Tip dankbar!
     
  2. Fernsteuerung bei XP geht mittels Remote Desktop Verbindung: Start => Programme => Zubehör => Kommunikation => Remote-Desktopverbindung.

    Was genau hast du denn vor bzw. was meinst du mit einschränken - soll er nun dürfen oder nicht ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hallo Joshua,
    mit einschränken meine ich, dass er bestimmte Websites nicht öffnen kann und auch, das die Installation von Programmen, die aus dem Internet heruntergeladen werden, nicht möglich ist. Bei den Websites denke ich an die mit pornografischem Inhalt, bei den Programmen hauptsächlich an z.B.kazaa u.ä.
    Das mit der Remoteverbindung haben wir mal just for fun ausprobiert, nur ist ja hier der Nachteil, dass derjenige, auf dessen Rechner zugegriffen werden soll, dies jedesmal erlauben muss.
    Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass man den Router so konfigurieren kann, dass man mit Hilfe der IP des entspr. Rechners im Netzwerk dessen Zugriffsrechte auf das Internet einschränken kann (wie z.B. keine Admin-Rechte bei WIN XP). Nur wo stand das ???
     
  4. Dein Router kann gar nix an den Berechtigungen für RDP drehen - das musst du schon selbst einstellen und zwar direkt am System selbst.

    Problem:
    Tools wie Kazaa etc. kannst du unterdrücken, indem du auf dem Router einfach alle Ports blockst, bis auf die für HTTP, FTP und e-Mail benötigten.
    Bei der kontext-bezogenen Filterung wirst du an die Grenzen des Machbaren stossen - über den Router hast du keine Möglichkeit, das zu filtern, das ginge allenfalls mit der Installation einer entsprechenden Schutzsoftware auf dem Rechner deines Sohnes selbst, z.B. ParentsFriend o.ä.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. HAllo erstmal!

    Versuchs doch am besten mit einem Proxy! Z. B. den Jana! DA kannst du diese ganzen Sachen einstellen! JAna ist Freeware und ziehmlich einfach zum einrichten!

    Gruss Dom
     
Die Seite wird geladen...

Benutzerverwaltung & Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzerverwaltung wie bei Novell Windows 8 Forum 11. Dez. 2013
Suche eine Software / Tool zur Benutzerverwaltung / Inventur Windows XP Forum 24. Okt. 2013
Benutzerverwaltung in Windows 7 Firewalls & Virenscanner 2. Mai 2011
Hotspot Benutzerverwaltung mit Bandbreitenbegrenzung Netzwerk 2. Aug. 2011
Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk Netzwerk 17. Apr. 2010