Benutzerverwaltung

Dieses Thema Benutzerverwaltung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von joker0961, 10. Jan. 2007.

Thema: Benutzerverwaltung Hallo erst mal????.. Ich habe eine Frage, in der Hoffnung, dass jemand eine Antwort weiß! Ich habe ich habe 2 PC?s...

  1. Hallo erst mal????..

    Ich habe eine Frage, in der Hoffnung, dass jemand eine Antwort weiß!

    Ich habe ich habe 2 PC?s und ein Notebook. Auf allen Geräten sind mehrere Benutzer eingerichtet!

    Anfangs hatte ich die Weitern Benutzer als eingeschränkte Benutzer eingestellt. Das brachte aber nur Probleme mit sich. Neu installiere Programmen konnten nicht ausgeführt werden usw.

    Ich habe mich dafür entschieden alle mit Admin Rechten auszustatten. Aber das ist auch nicht ganz so das was ich möchte!

    Meine Frage also:

    Wie kann ich rechte entziehen!

    Die Benutzer sollen nicht Installieren und auch keine Systemveränderung vornehmen können!!

    Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen??

    Danke schon mal

    Joker
     
  2. Meines Wissens nach brauchst du um anständig Rechte vergeben zu können XP-Prof.
     
  3. ich habe XP - Pro
     
  4. Wie wäre es denn mit der Gruppe Hauptbenutzer?

    Hauptbenutzer können folgende Aufgaben ausführen:

    Ausführen von Legacyanwendungen zusätzlich zu Anwendungen, die für Windows 2000 oder Windows XP Professional zertifiziert sind.
    Installieren von Programmen, die keine Betriebssystemdateien ändern, oder Installieren von Systemdiensten.
    Anpassen systemweiter Ressourcen, darunter Drucker, Datum, Uhrzeit, Energieoptionen und andere Ressourcen der Systemsteuerung.
    Erstellen und Verwalten von lokalen Benutzerkonten und Gruppen.
    Anhalten und Starten von nicht standardmäßig gestarteten Systemdiensten.
    Hauptbenutzer haben nicht die Berechtigung, sich selbst zur Gruppe Administratoren hinzuzufügen. Hauptbenutzer haben keinen Zugriff auf die Daten anderer Benutzer auf einem NTFS-Volume, es sei denn, sie erhalten diese Berechtigung von den entsprechenden Benutzern.
     
  5. Systemsteuerung>Verwaltung>Lokale Sicherheitsrichtlinie ist eine gute Adresse wenn du selbst ein wenig konfigurieren willst :D
     
  6. Bleib lieber bei Benutzerrechten und gib Rechte frei für Sachen, die nicht funktionieren.

    Oft klappt es, wenn man bei einem nicht funktionierenden Programm Ändern-Zugriff auf einen Programmeordner unter Programme gibt. Manchmal legen Programme Dateien woanders noch ab (bspw. Windows-Verzeichnis, hier als Beispiel Elsterformular). Das findet man mit Sysinternals Process Monitor heraus: http://www.wintotal.de/softw/?id=3463
     
  7. erst mal vielen lieben Dank, ich werde die Sache mal genau anschauen und testen

    Joker
     
  8. Da sind gute Vorschläge, aber irgendwie nicht das was ich wollte, na ja vielleicht geht es ja nicht so wie ich mir das gedacht habe.

    joker
     
  9. hp
    hp
    ein bisschen admin gibt es nicht ... wenn du solche berechtigungen wie du schreibst vergeben willst, mußt du schon am berechtigungsschema von windows festhalten und mit gruppenrichtlinien arbeiten, was das ganze aber nicht gerade einfacher macht. und du brauchst hierfür xp pro ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Benutzerverwaltung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzerverwaltung wie bei Novell Windows 8 Forum 11. Dez. 2013
Suche eine Software / Tool zur Benutzerverwaltung / Inventur Windows XP Forum 24. Okt. 2013
Benutzerverwaltung in Windows 7 Firewalls & Virenscanner 2. Mai 2011
Hotspot Benutzerverwaltung mit Bandbreitenbegrenzung Netzwerk 2. Aug. 2011
Zentrale Benutzerverwaltung für Heimnetzwerk Netzwerk 17. Apr. 2010