Berichtsheft

Dieses Thema Berichtsheft im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von ListigerLurch, 4. Okt. 2004.

Thema: Berichtsheft hallo, ich schreibe hier gerade mein berichtsheft. Sind schon einige blätter und viele sätze. nur fallen mir rund...

  1. hallo,

    ich schreibe hier gerade mein berichtsheft. Sind schon einige blätter und viele sätze. nur fallen mir rund 50 sätze ein.

    hat jemand noch einen link wo ich mal ein bischen lesen kann, das ich es eventuell leichter habe.

    wäre ganz nett.

    mfg lurch
     
  2. Kannst du das etwas näher erläutern was du meinst, ich verstehe nix muss ich zugeben :eek:
     
  3. ;D
    *Berichtshefte* müssen im allgemeinen von Auszubildenden erstellt werden.

    @Ford_Fairlane,
    nicht mal ein Sprachwissenschaftler wüsste, was unter der Aussage schon ...Blätter und viele Sätze, nur fallen mir rund 50 Sätze ein zu verstehen ist.

    Mir fällt dazu nur ein, dass ich Pisa nicht mehr mit dem Schiefen Turm assoziiere, sondern mit den Realitäten der
    neudeutschen (Un-)Bildung.

    Nett ist das nicht, aber wahr.
     
  4. Na ich glaube das ich dann mal ganz froh bin das er nich Azubi bei mir ist und ich somit die Berichte nicht abzeichnen muss... ;)
     
  5. Mein lieber Lurch,

    so listig scheinst Du ja nicht zu sein ???

    Das Berichtsheft soll ja das widerspiegeln, was Dir im Laufe der Woche von Deinem Lehrherren beigebracht wird. Entweder hast Du nicht aufgepasst, oder es geht Dir sonstwo vorbei, oder...die Möglichkeit gibt es leider auch, wenn auch seltener, hat Dir Dein Lehrherr nix beigebracht.

    Falls die erste Möglichkeit zutreffen sollte....lerne daraus und mache es nächstes mal besser.

    Falls die zweite Möglichkeit zutrifft: reflektiere einmal, was Du gerade warum für wen machst.

    Wenn die Lehre nicht Dein Ding sein sollte, so lasse es schnell bleiben und mache Platz für jemanden, dem es wirklich wichtig ist! Und überlege, was für Dich wichtig ist.

    Letztere Möglichkeit wäre nicht so ideal, denn dann hast Du andere Schwierigkeiten, an denen Du selbst nicht allzuviel dran drehen kannst. Jedoch gibt es eigentlich in jedem Ausbildungsberuf Vertrauensleute, an die Du dich wenden kannst.

    Bevor ich mich jedoch weiter auslasse, wäre es interessant zu wissen, welchen Beruf Du erlernst und wieviel Schneid, Wille und Biß Du hast, Dich auch von Durchhängern nicht entmutigen zu lassen und Deinen Weg zu gehen.

    Ich denke jedoch, Dir war einfach nur langweilig......denn:

    Am besten in Deinen Notizen, Skizzen, Fachbüchern etc.
    Es gibt ja auch noch Kollegen, mit denen man sich ernsthaft auseinandersetzen kann, oder?

    Wo ein Wille, da ein Weg. Aber etwas tun und Dir etwas erarbeiten....das musst Du schon selbst erledigen. :eek:
     
  6. ich hab im november prüfung. ich musste ein paar berichte nachtragen.

    mehr nicht. wollt doch nur nen link, das mir ein bissel mehr einfällt was ich denn mal gemacht hab. es sind halt sauviele blätter die ich aus faulheit mal einfach nicht ausgefüllt hab. wenn mir nur 50 einfallen is das halt mist weil überall das gleiche stehen würd.


    hat sich aber erledigt. ich saß 4 1/2 stunden am dem scheiss.


    EDIT: it-systemelktroniker
     
  7. Aja, da ist also das Problem. ;) Monatelang nicht geschrieben, und dann fällt einem nicht mehr ein, was gemacht wurde. Dann fehlen natürlich einem die Worte. ;)

    Auch wenn es dir nicht so vorkommt: Das Berichtsheft ist ne verantwortungsvolle Geschichte, da zum Schluss da drin stehen sollte, was im Lehrvertrag vereinbart wurde. Beide Vertragsseiten haben das Recht, diesen Vertrag durchzusetzen.
     
  8. jetzt tut doch nicht so, als ob erst seit gestern leute berichtshefte auf den letzten drücker ausfüllen, weil sie keine muße dafür haben. diese forum der tätigkeit gibt es schon seit menschengedenken. außerdem ist faulheit keine unbildung.
     
  9. Tut doch keiner. ;)
     
  10. ;D