"Beste" mp3 Archivierungs- und Abspielsoftware

Dieses Thema "Beste" mp3 Archivierungs- und Abspielsoftware im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von nikobu, 6. Apr. 2005.

Thema: "Beste" mp3 Archivierungs- und Abspielsoftware Mich würde eure Meinung zum Thema mp3 Archivierungs und Abspielprogramme interessieren. Folgende sind mir bekannt...

  1. Mich würde eure Meinung zum Thema mp3 Archivierungs und Abspielprogramme interessieren.
    Folgende sind mir bekannt bzw. habe ich schon getestet:

    -iTunes
    -WinAmp
    -MusicMatch
    -JetAudio

    Mein Favorit in Sachen Funktion und Bedienung wäre ja iTunes, welches ich im Moment auch verwende. Leider läuft es aber sehr langsam und ich habe auhc das Gefühl dass es mein ganzes System/Notebook einbremst. Was meint ihr dazu?
    Wenn es nur ums Abspielen geht ist mein Lieblingsprogramm eindeutig das gute alte WinAmp und zwar mit dem Classc Skin da das schneller geladen wird. Das ist aber für mich nur sinnvoll wenn ich z.B. eine Sounddatei am Desktop habe und mal reinhören will und nicht extra iTunes laden will.
    Was ich suche ist ein Kompromiss dieser beiden Programme und ich frage mich ob dies z.B. MusicMatch Jukebox sein könnte?

    Noch mal zusammengefasst:
    Ich suche ein mp3 Archivierungs- und Abspielprogramm welches schnell lädt, gut bedienbar ist (speziell die erstellung von playlisten und bewertung sind mir wichtig) und welches wenig Systemressourcen benötigt.
     
  2. Also auf jeden Fall ist es nicht MusicMatch in meinen Augen.
    Mit iTunes habe ich noch nicht gearbeitet und auch JetAudio ist mir zu schwerfällig. Mir reicht Winamp vollkommen, kann alles was ich will. Dir reicht es leider nicht, jedenfalls finde ich die beiden anderen Programme, die ich kenne (MusicMatch und jetAudio), absolut keine Alternative.
    Allerdings suche ich ja auch keine. ;)
     
  3. Das beste gibt es sicherlich nicht, da das immer subjektiv ist.

    Allerdings nutze ich für die von Dir beschriebenen Zwecke schon seit->99 Musicmatch und bin sehr zufrieden damit. WinAmp hat mir aufgrund schlechter Skins und Unübersichtlichkeit noch nie gefallen und ist deswegen nach Tests immer wieder vom Rechner geflogen. Irgendwann war dann die Entscheidung endgültig, dass ich mich damit nicht mehr beschäftigen werde.

    Erstellung von Playlists und Bewertungen funzt in Musicmatch sehr komfortabel.

    Greetz, Trispac
     
  4. ich benutze nach wie vor winamp, weil sich die software schnell starten muss. da itunes bei mir komischerweise hackt und bei einer gefüllten bibliothek nichts mehr abspielen kann, flog es raus.
     
  5. Zusatzinfo zu Musicmatch: die neueste Version 10 benutze ich nicht, weil die mir eindeutig zu internetlastig geworden ist. Ich habe die Version 8 in deutsch drauf.

    Greetz, Trispac
     
  6. Archivierung: Music Express (hat Win Amp-Integration)
    Abspielen: Win Amp
     
  7. Hab auch immer nach der optimalen Archivierungssoftware gesucht und mittlererweile auch gefunden. Nach etlichen Tests mit anderen Tools bin ich bei Media Monkey gelandet.

    http://www.mediamonkey.com/download.htm

    Die kostenfreie Standardversion ist sogar für mich ausreichend. Hat nen integrierten Audio Converter, ein Brennmodul und'n Haufen sonstiges Zeuchs, Pics als Zuordnung für Alben, Bewertungssystem, man kann integrierten Player nutzen oder WinAmp (es steht zwar im Menü was von Winamp 2, stimmt aber nicht, da jeder Version von Winamp genutzt werden kann (be mir 5.08) ... Wobei ich mir wirklich die Anschaffung der kostenpflichtigen Version überlege (19,95 $), da es noch einige nützliche Features gibt.

    Nach allen den anderen Libraries wie MAC, JetAudio gibts für mich nur noch Media Monkey. Einfach mal antesten.

    Cu

    Tri-City-Maniac
     
  8. also ich benutze musicmatch 10 als freeware:konvertieren, brennfunkt.,playlists, rippen. für mich am wichtigsten aber: sehr übersichtlich und gute archivierung.
    als kostenpflichtige plus-version geht das rippen und das brennen wie konvertieren noch schneller.

    winamp 5.08: allrounder, kann videos auch abspielen ( bei musicmatch habe ich nicht ausprobiert, dürfte aber eigentlich nicht funktionieren), aber leider nicht so übersichtlich. dauert zu lange beim laden.

    media monkey: benutzeroberfläche sieht gut aus, aber nicht so übersichtlich ( playlistfenster unten - warum nur? )

    itunes: sieht am besten aus und auch am übersichtlichsten. wenig schnickschnack. intuitive bedienung. was mir aber gestunken hat:1. songs werden immer zuerst in die library importiert, erst dann kann man von dort aus in die playlists kopieren.
    2. löscht man z.bsp. die library, sind alle lieder in den playlists auch futsch ( was soll der sch....?)



    also zum music-hören: musicmatch
    videos gucken: power-dvd
    zum rippen: real player als freeware ( nicht so übersichtlich, rippt die cd's aber wie ein express-zug), spielt auch videos ab ( avi, mpeg4 etc. ).

    den rest habe ich den müll geschmissen.

    aber alles ist persönliche geschmackssache, möchte hiermit niemandem zu nahe treten.

    gruß
     
  9. @ Tri-City-Maniac:

    Vielen Dank für den MediaMonkey Tipp! Habs gestern installiert und bin total begeistert! Läuft schnell und stabil unter XP und ist bei weitem intelligenter als alle anderen Programme 8)
     
  10. MyMP3 Pro 5 von Pinnacle ist auch nicht öde.

    http://www.pinnaclesys.com/ProductPage_n.asp?Product_ID=1476&Langue_ID=4
     
Die Seite wird geladen...

"Beste" mp3 Archivierungs- und Abspielsoftware - Ähnliche Themen

Forum Datum
bester Internetanbieter Sonstiges rund ums Internet 8. Sep. 2016
EDB beschädigt, wie am besten reparieren? Windows Server-Systeme 12. Juli 2014
Artikel: PowerPoint 2013 - das wohl beste Powerpoint aller Zeiten Windows XP Forum 31. Okt. 2013
NVidia 331.58 besteht Logo-Test nicht Windows XP Forum 22. Okt. 2013
Gelöschter Teil einer bestehenden docx-Datei wieder herstellen Datenwiederherstellung 10. Aug. 2013