Beste Virenscanner - NOD32?

Dieses Thema Beste Virenscanner - NOD32? im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von Andreas_S., 23. Feb. 2008.

Thema: Beste Virenscanner - NOD32? Hallo möchte das 2 Jahre alte Thema nochmal aufgreifen, kann aber nicht mehr direkt darauf antworten deshalb ein...

  1. Hallo

    möchte das 2 Jahre alte Thema nochmal aufgreifen, kann aber nicht mehr direkt darauf antworten deshalb ein neuer Beitrag.

    Betr:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,105678.0.html#quickreply

    PCDFlockes Link bezog sich mehr auf Netzwerkscanner, wenn ich das richtig lese!



    Da steht der NOD an 9. Stelle ... :-? :?

    http://www.pc-professionell.de/tests/security/table20051216027.aspx

    Allerdings sind die Tests auch schon 2 Jährchen alt! :p


    http://www.pc-professionell.de/tests/security/article200512160222.aspx

    Ob die Tests diverser Computerhefte immer so aussagekräftig sind ... ::)

    Ob da die Progs welche die teuersten Werbeplätze belegen nicht estwas besser getestet werden ... ich weiss nicht so recht ;)

    Gibts denn keine wirklich unabhängigen Vierenprog Test?


    Gruß

    Andreas
     
  2. Es gibt kein bestes Virenprogramm ,
    das eine ist gründlich und somit langsam ... belastet den PC.
    Das andere ist leicht und schnell ... und findet zu wenig ...

    Da muß jeder seine eigene Lösung finden ... und sehen, was bezahlbar ist ...
    Alle Viren sollen gefunden werden aber bitte, bitte nur ganz kleine Updates ...

    Die totale Sicherheit: Stecker rausziehen ;) moin Kpt.B.
     
  3. Richtig, jedenfalls wie schon einmal gesagt in unserer Verwaltung und Privat funktioniert das NOD32 (Version 2.7 und 3.0) ohne Probleme und bremst keine Rechner aus, auch hatten wir nie Mist auf den Rechner. Die meisten Probleme entstehen meistens durch alles anklicken im Internet.

    Walter

    ;)
     
  4. Moin,

    ein bestes Anti-Viren-Programm gibt es wirklich nicht und die Test der diversen Computer-Hefte, kann man zum Großteil in die Tonne kloppen. Weil, wie hier schon erwähnt, die Programme, die in den Heften werben und gut bezahlen, immer besser abschneiden.
    Zudem, was viel wichtiger ist, sollte man mal die Testurteile und deren Zusammensetzung auseinander nehmen. Tolles Wortspiel :froehlich1:
    Statt mal nur die Erkennungsrate und in dem Zusammenhang die Systembelastung zu testen und zu bewerten, bewerten die meisten, der so genannten Tester, das Aussehen, die Einstellmöglichkeiten, die Benutzerfreundlichkeit usw.. Diese Dinge bekommen in der Regel eine höhere Gewichtung, als der eigentliche Sinn eines solchen Programms.
    Sind wir doch mal ganz ehrlich. Wenn interessiert die Optik, wenn ein gut aussehendes Programm keinen einzigen Virus findet? Was nutzen mir 1000 Einstellmöglichkeiten, wenn ich in der Regel mit 10 auskommen und wenn das Programm mal eingestellt ist, ändere ich ohnehin in der Regel so gut wie nichts mehr. Die Benutzerfreundlichkeit, ist in der Regel eine Ansichtssache des Testers und sonst nichts.

    Da ich zu den Jägern und Sammlern gehöre, habe ich hier eine DVD voll mit diverser Viren und mache damit, einmal im Jahr, meinen eigenen Test mit diversen Virenscannern. Diese decken sich noch nicht mal zu 15 Prozent mit den Ergebnissen diverser Computerzeitschriften. Demnach frage ich mich, wie die testen.
    Allein von der Erkennungsrate und der Systembelastung (dies sind für mich die wichtigsten Entscheidungskriterien) befindet dich der NOD32 schon seit Jahren immer unter den besten zwei. Der allseits geliebte Norton (zählte vor vielen Jahren auch mal zu meinen Favoriten) steigt immer weiter ab und hatte in meinem letzten Test klar die rote Laterne.
     
  5. Jemand hatte mir vor zwei Tagen einen PC gebracht mit einem englischen WINXP PRO und sechs Konten, der PC erzeugte immer wieder Fehlermeldungen und brauchte manchmal 3-4 Minuten bis die Windows Oberfläche vorhanden war. Als Antivirenschutz war Antivir und nicht mehr funktionsfähig installiert .
    Jedenfalls habe ich das Antivir deinstalliert und NOD32 Version 3.0 ab CD installiert da es über den Internetexplorer nicht möglich war wegen vielen Fenster die sich ohne zu fragen öffneten. Jedenfalls beim starten vom NOD32 wurden jede Menge Würmer, Viren und Troyaner erkannt, es waren über 180 Stück und der PC musste mehrere Mal neu gebootet werden.
    Mein Vorschlag war das System neu aufzusetzen aber der Anwender wollte das nicht, jedenfalls das System läuft momentan ohne Probleme und bootet jetzt innerhalb von ca. 1 Minute, war selber erstaunt dass es überhaupt noch funktioniert mit so viel entferntem Mist.
    Der Anwender kann froh sein das Bluewin ihn nicht beim ADSL gesperrt hat.

    N.b. das war das erste mal das ich mit dem NOD32 auf Virensuche gehen konnte.

    Walter

    ???
     
  6. Was hälst Du davon, die Ergebnisse Deiner Tests hier zu veröffentlichen?
     
  7. gibt es alles hier:
    http://www.wintotal.de/Vorstellung/

    pan_fee ;)
     
  8. Oh, ha, Norwegens Elchkopp Norman - schon immer unterdurchschnittlich gewesen ...
     
  9. Ich finde das Avira Antivir Premium am Besten ist, denn hier gibt es die aktuellen Testergebnisse von AV: http://www.av-comparatives.org/ (Unter ,,Comparatives und auf Bericht Nr. 18)
     
Die Seite wird geladen...

Beste Virenscanner - NOD32? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Virenscanner welcher ist nur der Beste? Firewalls & Virenscanner 25. Juni 2013
Welcher zu kaufende Virenscanner ist denn nun "der Beste"? Firewalls & Virenscanner 8. März 2012
Bester beakknter Virenscanner für Arbeitsstatationen ? Firewalls & Virenscanner 4. Juli 2005
bester Internetanbieter Sonstiges rund ums Internet 8. Sep. 2016
EDB beschädigt, wie am besten reparieren? Windows Server-Systeme 12. Juli 2014