Betrifft Outlook Express: Rückantwort kommt immer über den Standard Alias

Dieses Thema Betrifft Outlook Express: Rückantwort kommt immer über den Standard Alias im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von heinzrolf, 15. Juli 2012.

Thema: Betrifft Outlook Express: Rückantwort kommt immer über den Standard Alias Hallo an alle, ich arbeite mit dem OE und möchte auch dabei bleiben (BS XP, Provider ist Arcor/Vodafone). Ich habe...

  1. Hallo an alle,

    ich arbeite mit dem OE und möchte auch dabei bleiben (BS XP, Provider ist Arcor/Vodafone).

    Ich habe mehrere Emailadressen, 2 davon werden geschäftlich genutzt, die anderen sind privat.

    Als ich mich bei Arcor angemeldet habe, wurde eine Alias-Adresse (privat) als Standard eingerichtet und diese ist auch nicht mehr
    zu verändern (laut Arcor).

    Wenn ich jetzt mit meiner Geschäftsadresse eine Mail verschicke, kommt die auch mit dem Geschäftsnamen beim Empfänger an.

    Wenn der mir aber antwortet, kommt die Mail über die private Alias-Adresse bei mir an.

    Wie kann man das so ändern, dass eine verschickte Geschäftsmail auch über meine Geschäftsadresse bei mir ankommt?

    LG Rolf
     
  2. Hallo Rolf,
    sieht das bei www.arcor.de so aus?

    (Vor-)Name Signatur Aliastyp Adresse
    xx1@arcor.de mitsenden bearbeiten Fixer Alias Standard
    <xx2@arcor.de> weglassen bearbeiten löschen als Standard
    <xx3@arcor.de> weglassen bearbeiten löschen als Standard
    <xx4@arcor.de> weglassen bearbeiten löschen als Standard

    Kann es sein, dass du eine Umleitung aktivierst hast? Also so etwas bei Arcor?

    Filterübersicht
    Filter Status Zeitraum Beschreibung Aktion
    Weiterleitung 1 aktiv 23.1.2007 - 31.12.2014 Eingehende Nachrichten für Ihre E-Mail Adresse <xx2@arcor.de> werden an <xx1@arcor.de> weitergeleitet.
    Bearbeiten
    Weiterleitung 2 aktiv 2.3.2008 - 31.12.2014 Eingehende Nachrichten für Ihre E-Mail Adresse <xx3@arcor.de> werden an <xx1@arcor.de> weitergeleitet.
    Bearbeiten

    Viele Grüsse
    cube
     
  3. Hallo Cube,

    danke für deine Bemühungen.

    deine aufgeführte Tabelle ist fast richtig.

    Über den von dir erfundenen Namen xx1@arcor.de steht noch Folgendes:

    xx0@arcor.de weglassen bearbeiten Standard Standard


    Unter der Filterübersicht ist keine Umleitung aktiviert bzw. eingetragen.


    Allerdings muss ich mein oben beschriebenes Problem korrigieren:

    Wenn ich mit meiner Geschäftsadresse jemanden anschreibe kommt das auch korrekt so an.

    Antwortet dieser mir, kommt das auch korrekt bei mir an.

    Antworte ich darauf, dann geht die Mail mit meinem privaten Fixer Alias raus.

    Ich kann das natürlich vorab verhindern, indem ich in der Von: Zeile eine Änderung vornehme, aber meistens geht das
    im Tagesgeschäft so schnell und eilig, dass ich darauf nicht achte und es erst merke, wenn die Mail schon raus ist.
    Der Empfänger erhält dann meine Rückantwort mit meinem privaten Alias und kann dann damit nichts anfagen. Im schlimmsten Fall wird die Mail einfach als Spam gelöscht.

    Vielleicht gibt es ja dafür eine Lösung/Einstellmöglichkeit.


    Gruß Rolf
     
  4. Dafür ist das Feld->Antwortadresse' zuständig. Sieh dir die Kontoeigenschaften nochmal an.
     
  5. Hallo Rolf,
    das Problem mit dem zu schnellen Absenden ist uns bekannt, passierte uns immer wieder. Doch ich habe im Thunderbird (OE kenne ich jetzt leider nicht) eine Adresszeile (quasi einen Dummy) eingetragen, der FALSCH ist, z.B. nur den Namen Hugo, ohne @ und ohne Provider. Wenn ich jetzt auf eine Mail antworte, steh IMMER diese falsche ID drin, sodass ich gezwungen werde, eine echte ID zu wählen. So passiert uns dieser Fehler nicht mehr. Vielleicht klappt das im OE ja auch.
    Viele Grüsse
     
  6. @nokiafan

    du hast Recht, es gibt unter Kontoeinstellung die Möglichkeit die Antwortadresse einzugeben.
    Aber das ist jetzt nicht mein Problem, sondern eher die Rückantwort mit versehentlicher privater Adresse.

    @cube

    leider kann ich im OE keinen Dummy im Absenderfeld eintragen. Dort steht bei einer Rückantwort leider immer automatisch
    die Standard-Alias Adresse.
     
  7. kannst du nicht direkt im Outlook Express dein geschäftliches Konto als Standard definieren?

    pan_fee
     
  8. Das ist ja schon so eingestellt. Und diese Standardeinstellung wird von OE ja auch intern berücksichtigt.

    Das hat aber keinen Einfluss auf das, was bei der Weiterverarbeitung über den Vodafone/Arcor Server passiert.

    Dem Server von Vodafone ist das wohl egal was ich zu Hause als Standard definiere. Der präferiert den festgelegten Alias
    beim Vertragsabschluss. Und diesen Alias kann man nicht mehr ändern. (Außer, wenn ich kündige und einen neuen Vertrag abschließe)

    Bei Vodafone habe ich mehrere Email-Adressen hinterlegt, für privaten Schriftverkehr wie auch für beruflichen.
    Nun kommt es oft vor, dass wenn ich eine berufliche Mail verschicke, dass die Rückanwort dann über meine private Adresse
    hier eintrudelt. Ich frag mich dann immer, wie kommt der Absender an meine private Adresse???
    Hat er aber nicht. Es wird aber eine Erklärung dafür geben.
    Ich kann mir das nur so erklären, dass beim Abrufen der Mails vom Server, dieser dann blitzschell entscheidet welche Adresse gerade nicht benutzt wird und umleitet somit über eine freie Adresse an mich weiter.
    Na ja, das sind laienhafte Vorstellungen, ich habe keine Ausbildung über das, was da so abgeht.


    Gruß Rolf
     
Die Seite wird geladen...

Betrifft Outlook Express: Rückantwort kommt immer über den Standard Alias - Ähnliche Themen

Forum Datum
OUTLOOK - PROFILE ERSTELLEN .... Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Outlook holt keine Mails mehr ab (0x80004005) Microsoft Office Suite 19. Juni 2016
Outlook 2010 Sicherheitszertifikat Zielprinzipalname Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Juni 2016
Weg von Outlook 7 - aber wohin? E-Mail-Programme 10. Juni 2016
Synchronisierung Outlook Mail Windows 10 Forum 3. Mai 2016