Bild friert ein

Dieses Thema Bild friert ein im Forum "Hardware" wurde erstellt von Poldilein, 4. Juni 2005.

Thema: Bild friert ein Hi, ich bin neu im Forum und habe ein sehr schwerwiegendes Problem, mein Bild friert immer wieder ein, nach ca. 2h...

  1. Hi,

    ich bin neu im Forum und habe ein sehr schwerwiegendes Problem, mein Bild friert immer wieder ein, nach ca. 2h Betrieb.
    Im Gegensatz zu den vorhandenen Beiträgen, geschieht das nicht unter Last, sondern beim simplen Internet- oder Arbeitsbetrieb. Die Fenster frieren ein, unter Windows und Linux, die Maus läßt sich aber noch bewegen, kann aber nichts mehr aktivieren/anklicken.
    Hat jemand eine Idee?

    Meine Konfiguration:
    AMD XP 2400
    MSI KT Combo
    Ram 512 & 128
    Geforce MX-440

    Aufgrund der Beiträge habe ich schon folgende Tests durchgeführt:
    i) Temperaturtest: i.O. liegt so bei 40 - 50 Grad
    ii) Speichertest: i.O. (memtest86)
    iii) Belastungstest unter 3D-Benchmark: kein Fehler
    iv) Netzteil getauscht: Fehler bleibt
    v) Spiele gespielt: kein Fehler (trat auch nie beim Spielen auf)
    vi) Festplatte getauscht: Fehler bleibt

    Anmerkung:
    Manchmal machte der Rechner auch kurz Grafikfehler beim Rollen des Bildes oder hakte für Sekunden, wenn man den Schiebebalken an der Seite eines Dokumentes benutzte.

    Die Grafikkarte kann ich leider nicht tauschen, da ich nur zwei alte Schätzchen habe, die nicht auf der Platine laufen, keine Ahnung warum (Spannung müßte passen, BIOS Einstellungen auch runtergeschraubt) !

    Ich wäre Ihnen über eine Hilfe sehr dankbar, da ich so nicht vernünftig arbeiten kann,

    Gruß Poldilein
     
  2. Hat die Garfikkarte ne aktive Kühlung?
    Wenn ja, Lüfter evtl. verdreckt!?

    Die Grafikkarte schon mal runtergetaktet?
     
  3. ad Kühlung:
    Ja, die Karte ist aktiv gekühlt. Ich habe sie auch schon herausgenommen und gereinigt. Ein Test am offenen Gehäuse zeigte, daß der Lüfter funkioniert.
    Wie gesagt, das besondere ist ja, daß sie unter hoher Belastung (z.B. Benchmark oder Spielen) nicht aussetzt, sondern nur im Office-Bereich.
    Die Karte ist jetzt ungefähr vier Jahre alt, ist damit die Lebensdauer erreicht? Bei mir ist eigentlich nie etwas kaputt gegegangen, nur mal ein Speicherriegel, den hat memtest86 aber auch gefunden.
    ad Heruntertakten:
    Die Karte habe ich nie übertaktet und sie lief ja auch immer einwandfrei.

    Gruß Poldilein
     
  4. hallo,
    kannst du denn mit strg, alt und entf den taskmannager aufrufen, wenns passiert?
    mfg
     
  5. Das meinte ich ja nicht ;)
    Ich meinte Du solltest die Karte mal testweise runtertakten und schaun, ob Du immer noch Abstürze hast.
     
  6. ad Taskmanager
    Ich wäre froh, wenn ich IRGENDETWAS aufrufen könnte, allein den Mauszeiger kann ich bewegen. Den Affengriff habe ich sofort ausprobiert, ging nicht nur Reset funktionierte.

    Taktung
    Wie kann ich denn die Taktung verringern/erhöhen?
    Eigentlich kann das nicht die Ursache sein, da es ja vorher mit der Konstellation lief.

    BS
    Habe aus Textzwecken jetzt die ganze Zeit Knoppix laufen, aber nur zur Netzsuche. Dabei habe ich bis dato kein Einfr... 8) ohoh ...ieren bemerkt.
    Nochmals zur Wiederholung: Das ganze trat nur bei Büroarbeiten auf, bspw. in Word, OOo Writer, Latex aber auch in der statistischen Umgebung R auf. Also immer etwas das mit Fenstern arbeitet, ja auch Linux arbeitet mit Fenstern ;D.

    Gruß Poldilein
     
  7. hallo, ich habe das gleiche problem bei mir geht es bei spielen oder benchmark perfekt. Aber wenn ich im internet surfe oder musik höre dann freeze manchmal bleibt es paar sekunden dann gehts wieder und machmal kompeltt freeze dann hilft nur ein neustart. Hier zu meinen daten.

    A8V Deluxe Bios Ver.1012.002
    AMD Athlon 3000+ Winchester (Real 1800 @ 2300MHZ)
    2 mal Infenion 512 MB DDR 400 MHZ (Insg.1 GB 400 MHZ)
    Pixelview Geforce 6600 GT (500\1000 MHZ)
    Sound 8.1 Digital (on Board)
    2 mal 80 GB 7200 u\min. Westerndigital leider noch IDE (ATA kommt bald)
    Sony Dru710 (DVD Brenner)
    Samsung (CD Brenner)
    habe Windows xp pro mit service pack 2 drauf
    habe auch das komplette system auf standart gemacht also ohne overclocking trotzdem freeze also hat es nichts mit overclocking zu tun. Habe auch 4 kühler im gehäuse. Kann mir jemand helfen ????
     
  8. @Poldilein
    poste mal bitte deine Hardwareausstattung, evtl. kennt jemand die Kombination aus eigener Erfahrung...... mit all Ihren Macken
     
  9. @ Hägar der Schreckliche

    Meine Konfig:

    Modell : AMD Athlon(tm) XP 2400+
    Mainboard : MSI MS-6764
    Gesamtspeicher : 640MB SDRAM

    NVIDIA GeForce4 MX 440, neuesten Treiber, Hersteller ist Pixelview

    Festplatte : ST3160023A (149GB)
    CD-ROM/DVD : BENQ DVD DD DW1620 (CD 40X Rd, 40X Wr) (DVD 5X Rd, 5X Wr)
    CD-ROM/DVD : LITE-ON LTR-52327S (CD 52X Rd, 52X Wr)

    Gerät : Standardgameport
    Gerät : Realtek AC'97 Audio for VIA (R) Audio Controller

    Windowssystem : Microsoft Windows XP/2002 Home (Win32 x86) 5.01.2600 (Service Pack 2)

    @ Mrgangstabooo

    Genauso ergeht es mir auch, das habe ich vergessen: Ein paar Sekunden geht garnichts, dann wieder oder völliges Einfrieren.

    Ich habe nochmals zig Diagnoseprogs durchlaufen lassen, keins hat - auch nicht im Benchmark - über 43°C angezeigt.

    Gruß Poldilein
     
  10. tritt der Feher auch auf, wenn Du im Internet bist ?
     
Die Seite wird geladen...

Bild friert ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bildschirm friert ohne Vorwarnung ein Windows 7 Forum 29. Sep. 2014
Beim Ladezeichen friert Bildschirm ein für ca- 30 Sekunden Windows XP Forum 22. März 2013
Windows 7 friert ein - schwarzer Bildschirm - Energiesparmodus Windows 7 Forum 31. Aug. 2011
Bildschirm friert (un)regelmäßig an Windows XP Forum 23. Juni 2012
Nach SP2 friert Startbildschirm ein, jetzt bleibt alles schwarz. Windows XP Forum 29. Apr. 2009