Bilder in Word XP einfügen --> welches Dateiformat?

Dieses Thema Bilder in Word XP einfügen --> welches Dateiformat? im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von schwimmi, 13. Apr. 2003.

Thema: Bilder in Word XP einfügen --> welches Dateiformat? Hallo. Meine Frage ist ganz einfach. Mich würde mal interessieren, wenn man Bilder in Word einfügt und abspeichert,...

  1. Hallo. Meine Frage ist ganz einfach. Mich würde mal interessieren, wenn man Bilder in Word einfügt und abspeichert, welches Dateiformat Word dafür verwendet für die Bilder. Ich habe mal zum Test bmp und jpg Bilder genommen (selbe Dokument, nur anderes Dateiformat für die Bilder) und stellt fest, dass das Dokument fast gleich groß ist. Welches Dateiformat, von den Bildern her, sollte man benutzen für Word XP. Ich danke euch.

    Euer Schwimmi
     
  2. Mir hatte dieser workshop sehr gut geholfen, vieleicht löst es Dein Problem auch? :)
     
  3. :D
    hi schwimmi,
    Du stellst aber auch akademische Fragen ;)

    Word selbst hat ja viele Importfilter und kommt deswegen mit den gängigen Grafikformaten klar. Nachdem ich immer den Weg des geringsten Widerstandes gehe, nehme ich das was mir zur Verfügung steht und zwar, wenn es geht, ohne Konvertierung. Meine Fotografien liegen im jpg-Format vor. Und die Word.doc-Grösse ich mir prinzipiell egal. Word.docs sind bekanntermassen im Vergleich zu txt-Formaten Riesen.

    Also, warum sich Sorgen machen, nehme was Du hast und fertig! ;D ;D
     
  4. Also, warum sich Sorgen machen, nehme was Du hast und fertig! ;D ;D
    Die Frage war deshab, da ich bald meine Examensarbeit anfangen werde. Ein Freund von mir, hat viele Bilder in seiner Arbeit drin und konnte das Dokument dann nicht brennen, da zu groß :(. Dem wollte ich etwas entgegenwirken und deshalb die Frage ;)
     
  5. Hallo,

    du hast völlig recht, du musst auf das Format aufpassen! Wenn Du die Grafiken einfach über die Zwischenablage reinkopierst (mit Kopieren / Einfügen), dann wird das Dokument riesig, weil das blöde Word automatisch das Bild in das Word-Graphik-Format umwandelt. Wenn Du JPG-Bilddateien hast, dann Kopieren / Inhalte einfügen / Grafik, dann werden die Grafiken erheblich kleiner.

    Am meisten Speicherplatz sparst Du, wenn Du die Grafiken nur als Verknüpfung einfügst (auch über Inhalte einfügen) und die eigentlichen Bilddateien separat dazu. Dann musst Du beim Brennen die Bilddateien dann auch separat auf CD brennen, aber dann kannst du u. U. ja auch zwei CDs nehmen - beim Zusammenfügen müssen dann die Verweise auf die zweite CD geändert werden - ist ein bisschen umständlich, aber dann bist du auf der sicheren Seite.

    Am einfachsten ist das einfügen mit Inhalte einfügen / Grafik, dann hast du alle Bilder im Text mit drin und so klein wie möglich. Außerdem solltest Du die Option Schnellspeichern auf jeden Fall in Word deaktivieren, da Word dann nicht komprimiert. Nochmal komprimieren kannst Du, wenn Du nach Fertigstellen des Textes die Datei unter neuem Namen abspeicherst, Du wirst Dich wundern, wieviel kleiner sie wird!

    Schöne Grüße - die Erfahrungen musste ich auch erst mal machen!

    Marie
     
  6. Das werd ich mal ausprobieren Polly, Danke
     
  7. Ola,

    Bilder werden in Word xp automatisch komprimiert ... ich glaub im Kontextmenü einer Grafik hat man Zugriff ...

    Nachtrag: Grafik formatieren, Register Bild, Schaltfläche komprimieren

    Standard ist 200 dpi (Druck) -> deshalb sind eingebettete Bilder wohl unabhängig vom Dateiformat gleich groß.

    Zum Thema enpfehle ich MS Knowledgebase- Artikel D272399
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;272399
     
Die Seite wird geladen...

Bilder in Word XP einfügen --> welches Dateiformat? - Ähnliche Themen

Forum Datum
bildersammlung für word Windows XP Forum 11. Aug. 2012
Word 2007: Relative Pfade für Bilder hinterlegen Microsoft Office Suite 19. Jan. 2010
Word 2007: Keine Bilder in der Entwurfsansicht (docx) Windows XP Forum 4. Nov. 2008
Word 2003: Bilder beschriften... Microsoft Office Suite 5. März 2007
In WORD Bilder einfügen Microsoft Office Suite 28. Juli 2006