bin am verzweifeln , soundkartenproblem!!

Dieses Thema bin am verzweifeln , soundkartenproblem!! im Forum "Hardware" wurde erstellt von herbi_ss, 12. März 2005.

Thema: bin am verzweifeln , soundkartenproblem!! hallo nach langem hin und her habe ich mich entschieden hier mal mein problem zu schildern. meine config.:...

  1. hallo

    nach langem hin und her habe ich mich entschieden hier mal mein problem zu schildern.
    meine config.:






    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 1

    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)



    Motherboard
    CPU Typ AMD Athlon XP, 2200 MHz (16 x 138) 2700+
    Motherboard Name QDI KinetiZ 7B/E (1 ISA, 5 PCI, 1 AGP, 1 AMR, 3 DIMM)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8363A Apollo KT133A
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC133 SDRAM)
    BIOS Typ Award Modular (03/07/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON 9700 PRO - Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON 9700 PRO (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9700 Pro (R300)
    Monitor Nokia 447PRO [17 CRT]

    Datenträger
    IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte ST380020A (80 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk RICOH DVD+RW MP5125 (DVD:2.4x/2.4x/8x, CD:12x/10x/32x DVD+RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK


    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus





    Peripheriegeräte
    Drucker Lexmark X5100 Series
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB-Geräte Lexmark X5100 Series
    USB-Geräte USB-Druckerunterstützung
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-Verbundgerät



    also , ich habe einen athlon 2600+ prozessor.

    der sitzt auf einem qdi kinetiz 7b-e mainboard.

    darauf ist der berüchtigte via apollo kt-133a mit dem vt82c686b cipsatz, der ja bekanntllich den southbridgebug hat.

    hab ne ati radeon 9700 pro graka und 512 mb sdram drauf.

    nun habe ich mir eine soundkarte : creative soundblaster audigy 2 (ohne zs usw.) gekauft um endlich 5.1 sound vom pc zu haben.

    leider steht in der beschreibung schon drinn das man mit dem oben genannten chip problem bekommt.

    habe nun die onboardsoundkarte per bios deaktiviert und die treiber dafür deinstalliert.

    habe die soundkarte auf pci steckplatz3 .nach hochfahren des pc,s meldet auch windows das neue hardware erkannt wird,habe dann treibercd eingelegt und es wurde auch das cotrolpanel installiert.

    aber diese wdm audiotreiber die bekomme ich einfach nicht installiert. jetzt sagt windows immer das die wdm treiber nicht installiert sinddadurch habe ich im gerätemanager ein fragezeichen vor der hardware.

    das problem liedt daran wenn ich nun versuche die treiber mit der cd zu installieren der pc immer sagt das die cd eingelegt werden muss (obwohl sie schon drinn ist) weil er noch so dateien von der cd braucht.
    ich wähle die dateien mit der hand aus und er lädt sie auch auf die festplatte aber am schluss braucht er noch eine datei ad3d.dll und dann schmiert der rechner ab.

    beim neuladen von windows sagt nun der hardwaremanager das die hardware nicht richtig installiert wurde und ein fehler aufgetreten sei. dadurch funktioniert die hardware nicvht richtig.

    dadurch erscheint noch so ein popup in dem steht das die treiber nicht signiert sind usw. wenn ich weiter mache dann kann das die funktion beeinträchtigen usw.

    mache ich weiter geht das piel wieder von vorne los.

    er installiert , dann kommt die meldung das von der cd dateien gebraucht werden , von denen er eine installiert um am schluss wieder abzuschmieren.

    habe schon alles versucht , zb. im abgesicherten modus installieren

    das controllpanel von der soundkarte wird angezeigt und ist auch installiert.

    es liegt an diesen wdm treibern die bekomme ich einfach nicht installiert .
    man kann im controlpanel eine option aufrufen die diagnosecheck heisst, wenn ich die mache dann ist beim ersten punkt hardwareerkennung das häckchen auf ok.
    aber alles andere wie sound , mixer , usw, auf nicht o.k.

    vielleicht hat ja jemand eine idee ansonsten muss ich mich eben damit abfinden das ich auf meinem jetzigen rechner nur abgespeckten minderwertigen 2 kanal sound benutzen kann.

    bios ist das aktuellste soweit noch von qdi supportet. habe ich beim hochfahren ,bios v4 o.lcp 09. märz 2003, sowie via chipsatz auch.

    herbi
     
  2. hallo

    also auf der creative seite giebt es nur updates, habe auch schon die automatische updatefunktion probiert aber hier schreibt er nur das ein update der drm digital rights management vorliegt.
    muss also die mitgelieferte treibercd hernehmen.

    bei qdi giebts nichts neues, die haben das board schon in den mülleimer geworfen.
    ich würde mir auch nie mehr ein qdi board einbauen,habe ich aber damals noch nicht gewusst weil der pc komplett war.
    hab die karte schon in einen anderen slot probiert, das half auch nichts
    herbi
     
  3. HI

    hast nicht gepostet, ob Du die Karte in einem anderen Slot getestet hast ?

    Greetz
     
  4. hallo

    also mal ein update !

    bin nun soweit, das ich das problem eingrenzen kann.

    bei der hardwareinstallation der soundkarte ohne cd fragt windows nach einer datei namens ctac32k , da sich diese datei windows nicht selbver nimmt muss ich die cd einlegen und die datei öffnen und auf o.k. drücken.
    nun lädt er weiter einige dateien runter und beim nächsten stopp will er die datei a3d.dll kopieren , tut das aber nicht weil sie nicht von windows signiert ist.
    ich drücke auf installation fortsetzen und er lädt weiter einige dateien , wenn der installationsbalken schon ganz voll ist dann lädt er noch eine datei namens sfman32.dll bei der datei lädt der pc länger als normal und dann stürzt der rechner ab und fängt an windows neu zu laden.

    ich habe in c.windows.system. und:system32 die dll dateien mit den dateien auf der cd verglichen , aber die sind eigentlich alle schon vorhanden.

    ich hoffe ihr kommt mit dieser ausführung meines problems besser zurecht.

    herbi
     
  5. HI

    entferne doch mal alle Treiber und starte Windows neu.

    Windows muss beim Start die neue Hardware erkennen.
    Normalerweise ist der Treiber im OS schon integriert.

    Poste mal was passiert.

    Greetz
     
  6. hallo

    wiwi 1sb

    habe bereits den treiber für audiocontroller für multimedia wieder deinstalliert und windows neu geladen, danach erkennt zwar windows die hardware wieder aber er verlangt wieder die datei catc32 von der installations cd.
    danach geht das gleiche von vorne los.

    habe bereits bei arbeitsplatz:eigenschaften:erweitert:starten und wiederherstellen das häckchen bei :neustart durchführen rausgetan um den bluescreen zu erzwingen hach absturz , um zu sehen was die fehlermeldung schreibt, aber da kommt kein bluescreen sondern er lädt windows wieder neu.

    herbi
     
  7. HI

    kann es vieleicht sein, dass er die Windows CD meint ?

    Greetz
     
  8. keine ahnung muss ich nochmal nachschauen , ich glaube aber das es die treiber cd von creative ist weil er die dateien dort findet.
    aber eben immer bei der letzten abstürzt, ist übrigens das gleiche wie hier beschrieben , habe auch so ein blödes geräusch .

    original geschrieben von maddi:


    außerdem kriege ich bei jedem systemstart die fehlermeldung system wird nach einem schwerwiegenden fehler wieder ausgeführt! immer wenn der neustartet kommt so ein klacken! hab das gefühl das sich die festplatte einfach abschaltet! kann es sein das die festplatte zu heiß wird??

    herbi
     
Die Seite wird geladen...

bin am verzweifeln , soundkartenproblem!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bin am verzweifeln - MBR löschen (keine CD, nur bootbaren USB Stick) Windows XP Forum 24. Jan. 2009
Verzweifeln am WLAN Netzwerk 23. Dez. 2007
IE7 zum verzweifeln. Plötzlich sehr große Schrift und ständige Abstürze. Web-Browser 13. Juni 2007
Trojaner Haxspy.i, bin am verzweifeln Viren, Trojaner, Spyware etc. 5. Apr. 2006
Loadingwebsite 9Ringtone Paypopup <--- HILFE bin am verzweifeln Viren, Trojaner, Spyware etc. 10. Mai 2005