BIOS speichert Parallelanschluss nicht

Dieses Thema BIOS speichert Parallelanschluss nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von immerich, 25. März 2005.

Thema: BIOS speichert Parallelanschluss nicht Hallo, ich habe ein Toshiba-Notebook. Den Drucker habe ich an die parallele Schnittstelle angeschlossen. Mit...

  1. Hallo,
    ich habe ein Toshiba-Notebook. Den Drucker habe ich an die parallele Schnittstelle angeschlossen. Mit WindowsXP funktioniert das alles bestens.
    Als zweites Betriebssystem habe ich mir Linux (SuSe 9.2) zugelegt. Damit kann ich aber den Drucker nicht betreiben, weil angeblich keine parallele Schnittstelle vorhanden ist. Im BIOS steht tatsächlich Not Used. Warum klappt das dann aber mit WindowsXP?
    Wenn ich den BIOS-Eintrag geändert habe (LPT1, -2 oder -3, ist egal), funktioniert der Drucker auch unter Linux. Aber nach einem Systemneustart steht im BIOS wieder Not Used und der Drucker sagt unter Linux wieder kein Wort.
    Alle anderen Änderungen im BIOS lassen sich problemlos speichern, nur diese eine nicht.
    Hat jemand eine Idee?

    Tschüß
     
  2. Hi

    Du hast ja mit Save Option das Ganze beim verlassen des BIOS
    abgespeichert?

    Greetz
     
  3. Na klar - ich habe. Andere Änderungen wurden ja auch dauerhaft gespeichert, nur eben diese nicht.

    Tschüß
     
Die Seite wird geladen...

BIOS speichert Parallelanschluss nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
ASUS A7N8X, Rev. 1.04, BIOS V. 1007 - Speichertest ad infinitum... Windows XP Forum 13. Feb. 2004
Windows 7 in BIOS (Legacy) statt UEFI booten Windows 7 Forum 22. Okt. 2016
BIOS braucht immer Neustart Treiber & BIOS / UEFI 20. Juni 2016
Installationsproblem win7/BIOS Windows 7 Forum 5. Dez. 2015
BIOS/UEFI Windows 8 Forum 14. Okt. 2015