Bitte genaues Prozedere für CLIENT und MASTER im Internet

Dieses Thema Bitte genaues Prozedere für CLIENT und MASTER im Internet im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Yern, 21. Jan. 2008.

Thema: Bitte genaues Prozedere für CLIENT und MASTER im Internet Uwe G. Pommerening schrieb: Hallo bin ein Neuer... Problem mit Netzwerk. Meine Hardware: 1. Rechner Laptop Amilo...

  1. Uwe G. Pommerening schrieb:

    Hallo bin ein Neuer...

    Problem mit Netzwerk.
    Meine Hardware:
    1. Rechner Laptop Amilo 7620, XP Home SP2, IE7
    mit
    a) 1x Onboard WAN(PPP/SLIP) mit RJ45 Anschluß
    b) 1x VIA-Kompat. Fast Ethernet Adapter (Onboard)
    c) 1x Realtek RTL8139 Fast Ethernet Adapter mit RJ45 Anschluß
    2. Rechner Desktop BELL IMEDIA 9595, XP Home SP2, IE6
    mit
    a) 1x VIA RHINE II Fast Ethernet Adapter
    3. 1x SWITCH (5-pol) LN-112 von SITECOM
    4. 1x Modem DSL Teledat 430LAN

    Wie werden die einzelnen IPs, DNS, DCHP, WINS geschaltet?
    Bitte eine komplette Adressenangabe für alle Rechner etc.
    Rechner 1 soll als Master für Internetzugriff geschaltet sein.
    Rechner 2 soll als CLIENT über Rechner 1 ins Netz.
    Beide sollen wechselseitig ihre Daten und Files jeweils dem
    anderen Rechner zur Verfügung stellen können.
    Automatischer Zugang oder mit eingetragenen IPs. Beides von Interesse.
    Im Voraus besten Dank
    Mfg
    Uwe
     
  2. Wie wäre es mit ein kleines bisschen Eigeninitiative (z. B. Boardsuche)? Wir sind hier nicht am McDrive Schalter!
     
  3. Aber Hallo, Was soll das?
    Ich habe seit mehreren Tagen das Netz durchsucht und für mein Problem keine Lösung gefunden. Also, ist das hier ein Hilfeforum oder sitzen hier nur BLA-Schreiber.
    Mfg
    Uwe
     
  4. Entschuldige bitte, im verlinkten steht doch alles was Du benötigst.
    Hast Du es Dir denn mal angeschaut?
    Wenn noch Fragen, Probleme oder so, dann bitte gerne.
     
  5. Zu langsam ^^ - da wollt ich auch grad mal drauf hinweisen.

    @snake99:
    Ist dir so langweilig, das du das Internet nach gleichlautenden Beiträgen in verschiedenen Foren durchsuchst?
    Lass ihn das doch in 1000 Foren posten, wenn er will. Wenn du keinen Bock hast, seine Frage zu beantworten, dann lass es halt, aber pöbel nicht rum. *kopfschüttel*
     
  6. Was das pöbeln angeht kann ich dir doch gar keine Konkurenz machen ;)
     
  7. Mädels beruhigt euch wieder! Er hat ja jetzt schwarz auf weiss was er braucht. ;)
     
  8. Antwort an Gast.
    Danke für den Input. Hilft leider nicht. Alles schon probiert.
    Hauptproblem:
    Schaut meine Konfiguration an! Habe im Laptop, ich nenne ihn MASTER
    1. einen onboard PPP Miniport, der direkt an den DSL von TCom geht. Desweiteren
    2. eine VIA Ethernet, die zu dem angegebenen Switch geht und
    3. eine Realtek, die ebenfalls zum switch geht.

    Der weitere Rechner hat nur VIA II Ethernet, ebenfalls an den switch gesteckt.

    Welche von den 4 Adaptern wird mit welchen IPs oder/und DNS, DCHP belegt werden.

    Nochmals Bitte um Hilfe.
    Mfg
    Uwe

    Für die anderen Kommentatoren habe ich ein freunliches Lächeln.
     
  9. Du hast also drei NW-KAbel an deinem Laptop angeschlossen?
    Glaub ich jetzt mal so nicht. ;)
    Der WAN-Miniport (PPPoE ) ist sicherlich deine DFÜ-Verbindung, diese benutzt eine der beiden LAN-Verbindungen.
    Welche, das musst Du wissen.
    Wenn der Rest so stimmt, dass alles über den Switch läuft, kannst Du die 2. LAN-Verbindung deaktivieren. Unnötig.

    Also Laptop an Switch, PC an Switch, Modem an Switch, richtig?
    Wenn nicht beschreibe bitte die physikalischen Verbindungen genauer.

    DFÜ-Verbindung bekommt die IP-Adresse und so weiter automatisch zugewiesen.
    Jetzt gibst Du diese wie in der Anleitung beschrieben frei, per default wird der LAN-Verbindung die IP-Adresse 192.168.0.1, Subnetmask 255.255.255.0 zugewiesen.
    Teil eins am Server (Laptop) fertig.
    Teil 2 der Client (PC), dieser bekommt eine IP-Adresse fest zugewiesen, so wie im Artikel, z.B. 192.168.0.2, als DNS-Server und Standardgateway muss dann die IP-Adresse des Servers eingetragen werden.
    Also 192.168.0.1

    Ich würde ja, wenn überhaupt ICS, dieses auf den PC einrichten, statt auf dem Notebook.
    Noch besser, meine favorisierte Lösung, einen Router erwerben. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Bitte genaues Prozedere für CLIENT und MASTER im Internet - Ähnliche Themen

Forum Datum
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
BitteHilfe was soll ich tun Windows 10 Forum 29. Mai 2016
Win 10 vorinstalliert downgrade auf Win 7, bitte um Hilfe! Windows 10 Forum 24. Feb. 2016
Neuer Rechner / PC für die Familie - bitte um Rat Hardware 1. Sep. 2015