bitte helft mir der pc stürzt dauernd ab!!!

Dieses Thema bitte helft mir der pc stürzt dauernd ab!!! im Forum "Hardware" wurde erstellt von nasterd, 26. Feb. 2004.

Thema: bitte helft mir der pc stürzt dauernd ab!!! Hallo! Ich hab ein verdammt komisches Problem mit meinem Pc das wohl nur absolute Profis lösen können aber seht...

  1. Hallo!

    Ich hab ein verdammt komisches Problem mit meinem Pc das wohl nur absolute Profis lösen können aber seht selbst.

    Also zu meinem PC:
    AMD 800 MHZ CPU-> wird zum Ziehen verwendet bzw ich wollte ihn dafür verwenden und für Multimedia
    Mainboard Elitegroup K7VZA in der neuesten Mainboardrevision also 3.7
    Grafikkarte Geforce 2 Pro von MSi also die Starforce-> auch it dem neuesten Bios
    Soundkarte keine weil das Board Onboard Sound hat
    Windows 98 ist mein Betriebssystem.Also ich glaub es ist das normale und nicht SE
    Speicher 128 MB PC 133

    Also jetzt das Problem kurz und knapp:
    Der PC schaltet sich während er läuft einfach ab und startet neu ohne Fehlermeldung.Manchmal friert er auch ein.

    Die Grafikkarte scheidet aus den sie wurde gewechselt und auch andere Treiber installiert,beim Netzteil dasselbe,im Bios
    ist alles aufs Minimum eingestellt,also PC 100 Cycle length 3 Agp 1fach,der Speicher ist PC 133 mit 128 MB ein Riegel,
    ich hab nen Speichertest gemacht allerdings scheinbar alles ok.Im anderen PC hab ich nur DDR-Ram daher kann ich den Riegel nicht einsetzen.
    Die Festplatte hat keinerlei Viren oder Trojaner also kein Blaster Wurm was ich vermutet habe.
    Der Lüfter der Cpu geht und das System wird nie wärmer als 39 bis 40 Grad.Das habe ich aus dem Bios abgelesen und sofern der
    Fühler noch ok ist dürfte das auch stimmen. Der Kühlkörper und alles scheint ordentlich zu sitzen.ich hab kein Bock den wegzumachen
    weil ich nicht denke das da das Problem liegt.Ne 800 MhZ Cpu wird ja nicht so heiß.
    Also woran liegen diese Abstürze? Kann das etwas mit der ACPI EInstellungen im Bios zu tun haben? Muß ich das auf Disablead stellen?
    Nen anderen ACPI Modus( also es gibt SP1 und noch einen) hab ich schon probiert aber er kackt trotzdem ab.Oder könnte es vielleicht daran liegen das der Onboard Sound Probleme
    macht? Oder etwas ganz anderes? Ich flehe euch an helft mir.Ich krieg hier bald die Krise bisher hab ich noch jeden PC zum laufen gekriegt aber
    der ist wie verhext. Ich bin dankbar für jeden Tip sei er auch noch so abenteuerlich.
     
  2. ist er überhaupt in der angegebenen Konfiguration/Ausstattung schon mal gelaufen?Stürzt er auch im reinen DOS-Modus (von Diskette gestartet) ab?ACPI,WakeOnLan usw., also alle automatischen Start-Optionen im Bios disabled?
     
  3. also ob er im dos modus abstürzt weiß ich nicht.
    acpi ist im moment an, wake on lan glaub ich nicht.aber ich schau nochmal.
    ja also laufen tut er schon nur er startet eben immer wieder neu.das war schon immer so.also seit ich ihn zusammengebaut habe.manchmal schaltet er einfach ab wenn man mit dem virenscanner drübergeht oder icq oder kazaa startet und dann kanns aber sein man kann alles nebenher machen und mit voller Bandbreite ziehen.Das ist sehr sehr komisch.danke für den tip viellciht fällt dir ja nochwas ein.
     
  4. acpi hab ich schonmal auf disableaded gestellt aber dann sucht er beim Windowsstart irgend nen Treiber und er findet ihn nicht bzw mein Cd-Rom Laufwerk scheint nicht mehr da zu sein.Drum gings nicht.was kann man da machen
     
  5. Also wake up on lan ist auf disabled und das andere zeugs auch.acpi hab ich vorher disabled aber da ist er auch abgestürzt.Zu der Frage ob er im Dos-Modus abstürzt: Nein ist er noch nie wenn ich mich jetzt zurückerinnere.Immer erst im Windows. Wiegesagt die Cpu Temperatur beträgt höchstens 39 Grad das ist ja nicht zu heiß.Das Netzteil hab ich schon von meinem anderen PC genommen und das geht auch nicht obwohl ich weiß das das in ordnung ist.Mit dem anderen PC zock ich immer also muß es gut sein und es hat ja mit 350 Watt auch ausreichend Leistung.Das wo jetzt drin ist mit 300Watt muß ja auch genug haben.Ich mein Cd-Rom, Festplatte,Floppy,Grafikkarte und dann noch der Lüfter von der Grafikkarte und der Cpu und 2 Kaltlichtkathoden.das ist ein witz in dem anderen Pc sind 5 Lüfter drin, 2Festplatten,floppy,brenner 2 Kaltlichtkathoden, kaltlichtkathodenring am window+ gemodetter netzteillüfter, soundkarte,geforce 4200, lan, stroboblitzer usw.
    Die Via Treiber könnens auch nicht sein weil da hab ich die empfohlenen fürs Mainboard (andere hab ich auch schon probiert)
    Also entweder es ist der Arbeitsspeicher oder was anderes.
    Im Gerätemanager ist bei meinem T-DSl adapter vermerkt das er nicht aktiviert ist.das ist aber blödsinn weil ich ja schon am surfen bin.Das war schon von Anfang an so.Könnte auch ne feherquelle sein.Ich hab ihn schonmal gelöscht und neu installiert aber es kam wieder dasselbe.
    Also unter Netzwerkkarten steht bei mir dann:
    Cnet Pro200 das ist die Netzwerkkarte,dann dfü adapter, eumex 504 die ich ja brauch wenn ich was umstellen will,dann der dsl adapter, dann steht da teledat 300 usb also mein dsl modem
    und dann noch mein usb-usb network bridge adapter zur verbindung mit dem anderen pc.
    Den DSl-Adapter muß ich installieren bei Windows 98 sonst komm ich ja nicht ins Netz.
    Hilft dir das irgendwie weiter? ist das einzige wo ne Fehlermeldung ist.Andeen Speicher müßte ich erst besorgen.

    mfg
     
  6. Die Seite hab ich mir angeschaut aber ich weiß nicht.Er läuft ja schon mit ACPI und vorher wars auf Disabled und er ist trotzdem abgestürzt.
    Bleibt da wirklich nur noch der Speicher? Ich hab den Speichertest vier mal wiederholt und es gab keine fehlermeldung.jetzt läuft die mistkarre auch schon fast ne halbe stunde.also ich versteh das echt nicht mehr
     
  7. hallo.ja danke für den tip aber das internet geht ja.wenn ich den jetzt deinstalliere dann muß ich alles wieder neu einrichten außerdem muß der treiber ja ins protokoll von der netzwerkkarte eingebunden werden wenn ich mich recht entsinne aber ich hab ja usb modem.Vorher hatte ich mal ein anderes da hab ich den treiber schonmal verwendet.also jetzt läuft der pc ne knappe stunde.ich versteh das wirklich nicht.falls dir doch noch irgendwas einfällt dann wäre das wirklich nett.Ich weiß deine Hilfe zu schätzen in den anderen foren wußten die überhaupt nichts.

    mfg
     
  8. ok es ist wieder passiert.also ich hab mit 600 kbit ca gezogen,norton antivirus war noch an und dann hab ich mit dem mediaplayer was angeschaut.Zuerst fängts nur an zu stockeln.dann wird das stockeln immer heftiger und dann hat er wieder neu gestartet.Ich hab geschaut.er war 42 Grad warm. danach wieder hochgefahren und nach dem anmelden wieder abgekackt.diesmal 43 Grad.jetzt läuft er wieder.hilft dir das noch weiter?
     
Die Seite wird geladen...

bitte helft mir der pc stürzt dauernd ab!!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows XP lässt sich nicht installieren - Bitte helft mir! Windows XP Forum 19. Feb. 2010
Bitte helft mir!!! Ich dreh noch durch :-( Netzwerk 22. Juni 2008
Datenwiederherstellung mit Baum- bzw. Verzeichnisstruktur! Bitte Helft mir!!! Windows XP Forum 9. Okt. 2007
VPN, bin kurz davor, bitte helft Netzwerk 28. März 2007
Ich kann nichts mehr Speichern! BITTE HELFT MIR! Windows 95-2000 26. Nov. 2006