Bitte um Hilfe bei Einrichtung eines W2003 Netzwerkes

Dieses Thema Bitte um Hilfe bei Einrichtung eines W2003 Netzwerkes im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von madona, 17. Juli 2005.

Thema: Bitte um Hilfe bei Einrichtung eines W2003 Netzwerkes Hallo Freunde,  :) ich brauch' dringend Eure Hilfe. Ich bin neu in diesem Gebiet und ich möchte es aber sehr sehr...

  1. Hallo Freunde,  :)
    ich brauch' dringend Eure Hilfe. Ich bin neu in diesem Gebiet und ich möchte es aber sehr sehr gerne lernen.
    Als Teil meines Hauptpraktikums soll ich ein NW bauen. Ich muss einen 2003 Server bauen, installieren und konfigurieren. Der Server muss 40 PC's (win 2000) verwalten (ca. 120 Users). Jeder User soll ein Konto, Speicherbereich und Zugang zum Internet haben. Alles was ich habe sind:
    - Router
    -Ein paar switches und DSL-Anschluss.
    - Die Domänen-Name und Gateway (Die Pc's sind momentan mit ein paar switches miteinander verbunden und mit einem Router mit dem Internet)
    Es sind auch ein Paar Drücker anzuschließen.

    Meine Fragen sind:
    -Soll der Server eine oder zwei Netzwerkkarten haben (eine zum
    Internet und die andere zum internal NW.)?
    -Wo soll der Server stehen (Zwischen dem Router und dem Internal NW. oder wie?
    -Hat irgendjemand Einleitungen dafür?

    Ich habe Zeit bis Ende August dann muss ich das NW. schon fertig aufgestellt haben und einen Vortrag halten um alles zu demonstrieren und NRW.

    Ich danke Euch sehr im Voraus.
    Madona

    *Betreff editiert - die meisten User suchen Hilfe ;)*
     
  2. Der Server braucht nur eine Netzwerkkarte und wird Teil des internen Netzes (LAN). Alle Rechner nutzen den Router samt DSL-Anschluss als Gateway fürs Internet und den Server als DNS-Server.

    Ein Einführungskurs wäre evtl. hier zu finden:
    http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server1/w2003server1.php

    Ist zwar nur für Hobby-Admins gedacht, aber für deinen Fall denke ich erstmal ausreichend. Wenn du noch konkrete Fragen haben solltest - nur zu, immer schön hier rein posten.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hallo Joshua, :) :)
    Danke sehr für Deine schnelle Antwort. Ich glaube,ich werde es genau so tun wie du vorgeschlagen hast. Ich hätte noch eine Frage: Können die Users , mit dieser NW.-Aufstellung, Zugriff auf ihren Accounts vom Zu hause aus haben (Remote-Access)?
    Ich danke Dir sehr
    Madona ::) ::)
     
  4. Prinzipiell ja - eine geeignete, verschlüsselte Verbindung vom Arbeitsplatz daheim ins Firmennetzwerk vorrausgesetzt. Also z.B. ein VPN-Tunnel....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hallo Joshua, :)
    danke für Deine schnelle Antwort. Es tut mir sehr Leid,dass ich mich früher nicht gemeldet hab`, Ich war nicht in Deutschland. Ich werde jetzt mit dem Server anfangen. Ich hab` noch eine Frage und zwar: Kann ich den Server Zu hause anfangen (mit der Installation und Konfiguration) und dann in meinem Praktikumsplatz anschließen?
    Ich danke Dir sehr
    Madona :) :)
     
  6. Ja, die Grundinstallation kannst du sicherlich schon daheim beginnen, vergib aber bitte von Anfang an eine IP-Adresse, die dann später im Büro auch passt - div. Dienste und vor allem das AD selbst mögen es gar nicht, wenn die IP-Adresse verändert wird.
    Wobei ich das Hochstufen zum DC erst dann machen würde, wenn die Kiste an ihrem Platz im Büro steht.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Hallo Joshua, :) :)
    danke für Deine großartige Hilfe. Ich hab` schon angefangen,den Server zu konfigurieren, aber ich habe noch einige Fragen.
    Die Firma, für die ich den Server bauen muss, gab mir folgende Infos:
    1-  Router-IP 10.217.240.1
    2-  IP-Range: 172.24.168.1 - 172.24.175.84
    3-  DNS Primaer: 10.208.8.101  und sekundaer: 10.208.8.102
    4-  Server-IP : 10.217.240.5
    Jetzt meine Frage: ist es normal, dass die IP-Adresse des Servers nicht im IP- Bereich des Netzwerks liegt??? ???.
    Es soll noch ein NW.Drucker im Netz sein. Wo finde ich bitte Infos Über Skripting für den Drucker??

    Ich danke Dir sehr
    Madona :) :)
     
  8. Am Rande bemerkt: Server und Router sind im selben Segment und wenn du den Server mit zwei Netzwerkkarten ausstattest, passt das auch wieder zum IP-Segment für das Netz.....


    Cheers,
    Joshua
     
  9. Hallo Joshua, :)
    danke für Deine Antwort. Ich möchte aber deinen Vorschlag befolgen (Der Server braucht nur eine Netzwerkkarte und wird Teil des internen Netzes (LAN). Alle Rechner nutzen den Router samt DSL-Anschluss als Gateway fürs Internet und den Server als DNS-Server). welche IP- Adresse soll ich den nehmen in diesem Fall? :'( :'(

    Ich danke Dir sehr :)
     
  10. Was denn nun ?
    Mein Vorschlag sagt etwas von zwei Netzwerkkarten im Server und du willst jetzt doch nur eine benutzen ?!?

    Ich würde Server, Router und Clients ins gleiche IP-Segment stellen, den Router als Standard-Gateway definieren und den Server als DNS-Server fürs LAN mit Weiterleitung zu öffentlichen DNS-Servern des Providers.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe bei Einrichtung eines W2003 Netzwerkes - Ähnliche Themen

Forum Datum
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
BitteHilfe was soll ich tun Windows 10 Forum 29. Mai 2016
Win 10 vorinstalliert downgrade auf Win 7, bitte um Hilfe! Windows 10 Forum 24. Feb. 2016
Bluescreen brauche bitte hilfe Windows 7 Forum 24. Nov. 2014