Bluescreen bei WindowsXP Installation

Dieses Thema Bluescreen bei WindowsXP Installation im Forum "Hardware" wurde erstellt von Goauld01, 11. Jan. 2006.

Thema: Bluescreen bei WindowsXP Installation Hi, soll von nem Kumpel einen PC fertigmachen, d.h. Windows XP installieren und einrichten. Erstma die Daten des PCs...

  1. Hi,
    soll von nem Kumpel einen PC fertigmachen, d.h. Windows XP installieren und einrichten.
    Erstma die Daten des PCs :
    Athlon XP 2400+
    Gigabyte GA-7N400 Pro2 (Revision 1) (Nforce 2)
    80GB Samsung S-ATA HDD (SP0812C)
    2x 256MB DDR RAM von Infineon (400Mhz) in Slot 1 & 3 (wegen Dual Channel)
    Grafikkarte : Hercules 3D Prophet II TI
    Aopen DVD LW und ein Samsung DVD Brenner
    Netzteil : 400W NoName

    Wenn ich nun versuche Windows zu installieren, lädt der auch erst alle Treiber (auch den Serial ATA von der Diskette, hab den neuesten runtergeladen), und ab dann gibts nur Probleme. Meist kommt dann während des Kopierens der Dateien (ab und zu auch schon vorher) ein Bluescreen mit der Meldung IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL, aber er hat auch schon mal andere angezeigt.
    Vorher hatte er auch ma Probleme beim Kopieren der Dateien, dann hat der angezeigt, dass irgendwelche Dateien nicht kopiert werden können (WinCD müsste in Ordnung sein), und kurz darauf kommt auch ein Bluescreen. Als ich den Rechner bekommen habe, hat die Windows Installation das Dateisystem der HDD nicht erkannt (da stand Unbekannt), hab dann normal formatiert, und dann erkannte er es auch als NTFS. Gestern kam allerdings einmal die Meldung, dass wieder ne Datei nicht kopiert werden konnte, und dass die HDD voll oder defekt sein kann. Hab die dann an meinem PC angeschlossen, und das Dateisystem war wieder unbekannt. Dann hab ich die wieder formatiert und mal das Samsung HDD Test Proggi (von einer Boot Diskette) laufen lassen, sowie das IBM DriveFitnessTest, und beide haben keine Fehler entdeckt.

    Wie ihr seht hab ich schon einiges versucht, auch das BIOS hab ich geupdatet. Vorher soll der Rechner allerdings, ohne Probleme gelaufen haben, aber dann hatte Windows wohl irgendwelche Fehler (oder es war ganz kaputt, weiss nich so genau) und dann hab ich den Rechner zur Reperatur bekommen :).
    Weiss also nicht genau was passiert ist.
    Also, was denkt ihr, was ich noch versuchen sollte um den Fehler herauszufinden, warum der PC nicht mehr richtig funktioniert ?

    Danke ! :)

    P.S.: hoffe das Thema ist hier richtig, liegt meiner Meinung an der Hardware (Defekt oder irgendwelche Einstellungen)
     
  2. Jo, so gehts meistens ;D ;D Wenn die Dinger hinüber sind, kriegt man sie von den Kumpels in die Finger gedrückt und gesagt da, mach mal...
    Bei deinem Problemfall dürfte das Mainboard nen Schaden haben, der IDE-Controller kopiert nichtt richtig, dazu komment IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL sowie nicht vorhandene/unbekannte bzw. beschädigte Dateisysteme. Wenn die Platte in nem anderen Rechner einwandfrei tut, hängts wohl am MB, mit viel Glück auch nur am IDE-Kabel (solltetste mal tauschen).
     
  3. Klemm mal nur das Notwendigste an.

    1 Speicherriegel, 1 CD-Laufwerk Graka und Festplatte.

    Alles andere aus der Kiste raus und neu probieren.

    Bios auf Standardwerte zurücksetzen, Im Bios anschließend SATA aktivieren.

    wenn das Board in Ordnung ist müsste es gehen.

    Greetz
     
  4. Danke erstmal :)
    Ich hab gestern den DVD Brenner abgeklemmt, und den Arbeitsspeicher gegen einen Riegel vom RAM aus meinem PC getauscht, und dann ließ sich Windows ohne Probleme installieren. Danach habe ich zum Test mal den alten RAM wieder eingebaut, und beim Windows Start kommt wieder ein Bluescreen, also liegts wohl am RAM, ich werd da gleich ma die beiden RAM Riegel einzeln mit MemTest86 testen.
     
  5. Na, dann haben wir's doch. :D
     
  6. oder vielleicht auch nicht wirklich :)
    hab ma einen Riegel eingebaut und versucht Windows zu starten, natürlich kam ein Bluescreen, dann hab ich über 2 Stunden lange MemTest86 laufen lassen und der hat keinen Fehler gefunden. Teste gerade den zweiten Riegel, wo es genauso zu sein scheint.
    Es hat auf jeden Fall was mit dem RAM zu tun, vielleicht verträgt der sich nicht mit dem Mainboard oder so, oder doch noch ne falsche Einstellung. Nur warum soll der dann vorher funktioniert haben ? Alles irgendwie komisch..... :).
    Brauch eure Hilfe :D
     
  7. Hast Du meinen ersten Link ganz durchgelesen und getestet (auch die Links im Link :) )?
     
  8. Gelesen hab ichs, nur ausprobiert noch nich alles.
    das BIOS-Caching im BIOS deaktivieren, finde da im BIOS keine Option für.
    - wenn wärend der Installation aufgefordert wird F6 zu drücken, anstelle dessen
    F5 drücken und Standard PC auswählen
    somit wird die ACPI Funktion deaktiviert , werd ich morgen mal testen, vor allem, da auch manchmal ein Bluescreen mit der Meldung PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA kommt und dort manchmal acpi.sys ganz unten steht.
    Dann werd ich wohl mal neuinstallieren müssen.
    Kann es vielleicht auch sein, dass das Mainboard nen Schaden hat, obwohl mit meinem RAM alles funktioniert ?
     
  9. Wenn die Kiste doch mit Deinem Speicher läft, kannst Du davon ausgehen, das
    gewisse Inkompatibilitäten da sind.

    Ergo würde ich mich um den Speicher kümmern.

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

Bluescreen bei WindowsXP Installation - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bluescreen Crash SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b Ntfs.sys Windows 7 Forum 6. Dez. 2015
Dauerhaft Bluescreens beim Hochfahren des Pcs Windows 8 Forum 18. Feb. 2015
Bluescreen bei Installation Windows 8 Forum 18. Feb. 2015
Bluescreen DRIVER POWER STATE FAILURE Windows 7 Forum 30. Dez. 2014
Bluescreen bei Windows 7 Windows 7 Forum 17. Dez. 2014