Bluescreen-DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL-ati2dvag in endlosschleife etc.

Dieses Thema Bluescreen-DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL-ati2dvag in endlosschleife etc. im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Roman Smit, 28. Juli 2006.

Thema: Bluescreen-DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL-ati2dvag in endlosschleife etc. Hallo, ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Mein PC stürzt in unregelmäßigen Abständen, unabhängig welche...

  1. Hallo,
    ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem:

    Mein PC stürzt in unregelmäßigen Abständen, unabhängig welche Programmme ich gerade benutze, ab.
    Es erschein dann ein Bluscreen, der Inhalt variiert.
    Ich habe diesen schon öfters Fotografiert.

    Meistens Ist der Bluescreen der Klassiker, DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL.
    Manchmal wird ein Dateiname aufgeführt, dieser ist aber fast immer ein anderer.

    Neulich hatte ich dreimal einen Bluescreen, indem es heißt,
    ein gerätetreiber befindet sich in der Endlosschleife.
    Als Verursacher wurde die Datei ati2dvag ganannt.

    Der letzte Bluescreen fiel aus der Reihe: PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA ???

    Ich hab schon viel nach älteren Beiträgen und auch nach anderen Lösungen oden Lösungsätzen geguckt, geholfen hat mir aber noch nichts!

    Es ist zum :|


    Mein System:
    Win XP pro SP2
    Motherboard ASUS A8V-E SE
    Prozessor AMD Athlon64 3500+
    Ram 2Gb @400MHz (PC 3200)
    Graka ATI Radeon x800GT

    Die Themperathurejn im Computer sind alle in Ordnung, Die neuesten Treiber sind Installiert, Ich habe nichts übertaktet und auch am BIOS nicht groß rumgebastelt.

    Ich habe schon einiges ausprobiert, zuviel, um es jetzt aufzulisten!

    Ich bin trotzdem über jeden Vorschlag dankbar, auch wenn ich es dann schon Ausprobiert hätte, bräuchte ich sicher noch Hilfe beim Auswerten :p!


    MfG und dank an jeden, der sich die Mühe gemacht hat, dies durchzulesen,
    Roman
     
  2. Wenn es immer andere Gründe hat warum der PC abstürzt (Text Bluescreen) dann würde ich doch stark auf defekten RAM tippen.
    Um hier aber nicht alles zu wiederholen wäre es gut zu wissen was du schon alles gemacht hast.
     
  3. Es ist lediglich immer die aufgeführte Datei anders, den Bluescreen habe ich bisher erst in drei verschiedenen Ausführungen erhalten:
    -Der Stop-Fehler mir DRIVER_IRQL...
    -Die Endlosschleife von ati2dvag
    -Einmal PAGE_FAULT_IN...

    Was ich bisher probiert habe (bestimmt vergesse ich einige Punkte...):

    -Ram getestet
    Ergebnis: Nicht defekt
    -alle Dienste und Autostartverknüpfungen deaktiviert
    Kein Ergebnis
    -Treiberleichen entfernt
    Kein Ergebnis
    -BIOS und alle Treiber aktualisiert
    Kein Ergebnis
    -Treibeertest mit Verifier.exe
    ·Alle Treiber automatisch wählen (auch mit der übertriebenen gründlichen Suche):
    Bluescreen bei nächstem normalem Boot ohne angabe von fehlerhaftem treiber
    ·Alle Treiber manuell aus der Liste wählen:
    Normaler Systemstart bei reboot
    -Gehäuse geöffnet, Themperaturen bei vollauslastung gemessen
    kein Ergebnis, Themperaturen OK
    -Intensiv nach Vieren gesucht
    1Trojaner gefunden, manuell eleminiert (da von Vierenscannern nicht erfasst), Bluescreens hielten an
    -Registry gesäubert
    Kein Ergebnis
    -Speziell alte Software und Treiber aus der Registry entfernt
    kein Ergebnis
    -Grafikkartentreiber vollständig vom Computer entfernt, und neu installiert
    kein Ergebnis
    -Festplatte getestet
    kein ergebnis
    -sfc /scannow
    kein Ergebnis
    -Windows neu installiert (repariert)
    kein Ergebnis
    -andere Graka-Treiber ausprobiert
    kein ergebnis
    -anderen Treiber für den CPU-zu-AGP-Controller aktiviert
    noch mehr Abstürze



    Der Microsoft-Problembericht sagt, dass ein unbekannter Gerätetreiber bzw ein Videogerätetreiber die Ursache sei (je nach Bluescreen)

    wenn ich nach ati2dvag google, finden sich jede Menge Probleme die mit meinem identisch sind, jedoch hat bei mir noch kein Lösungsweg funktioniert...

    Aus letzteren beiden Tatsachen und dem Bluescreen mir der Endlosschleife schließe ich, dass das Problem mit der ati2dvag.dll, also meinem Graka-Haupttreiber, zu tun hat.

    Es ist ja bekannt, dass die ATI-Treiber nicht das Wahre sind, aber ich habe auch noch keine neuere Version oder eine Patched Version der besagten dll gefunden!

    Ich hab von einem Tool gehört(gelesen), mit dem man minidumps auswerten kann, das wäre sicher sehr hilfreich. jedoch kann ich dieses Tool nirgends finden(dbg_x86_6.5.3.8.exe).

    Eben Ist mir ein Einfall gekommen:
    Vielleicht wird die ati2dvag.dll nicht richtig installiert.
    Ich sperr sie mal weg und hoffe dann, dass sie aus dem Driver-Cache in fehlerfreier Version wieder harausgezogen wird.

    Ich melde mich dann nochmal.

    Vielen Dank schonmal fürs sich Beschäftigen (auch das Bisherige) mit meinem Problem

    Mfg
    Roman
     
  4. Mist! Daneben, ATI legt gar nix im Driver-Cache ab...
     
  5. Wenn du mehr als einen RAM Riegel hast, teste mal ob es mit je einem läuft....
     
  6. Mit nur einem Riegel ist das selbe Problem, der Dual Channel-Modus sollte also nicht das Problem sein.
     
  7. Die Letzten 5 Bluescreens enthielten bisher nur DRIVE_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ohne Dateiangabe.

    hat noch jemand eine Idee, egal ob Sie noch so banal oder abstrus ist?
    Oder weiß noch jemand was mit dem Bluescreen bei der Treiberüberprüfung?

    MfG
    Roman
     
  8. hp
    hp
    das deutet auf interrupt konflikte und/oder treiberprobleme hin ... sortier erst mal die hardware durch, so daß jedes devicees die einen eigenen interrupt brauchen auch einen zugeteilt bekommen (beispiel hierfür ist die soundkarte). bei den treibern muß nicht immer der neueste der beste sein. ati2dvag deutet auf die grafikkarte hin, also diese mal deinstallieren und einen anderen treiber mal installieren. überprüf auch mal die treiber wie hier http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;244617&x=4&y=8 beschrieben ...

    greetz

    hugo
     
  9. Danke schonmal für die Mühe!

    Ich habe das alles schon ausprobiert, außer das mit den interrupts.
    Ich hab keine Ahnung was Interrupts sind, hört sich aber an als hätte das was mit Speicherbereichen oder IRQ-Zuweisungzu tun?
    IRQs share ich auf jeden Fall keine, und mit dem Speicherbereich kenn ich mich genauso wenig aus wie anscheinend mit den Interrupts :(

    Kannst du mir genauer erklären was interrupts sind, bzw. wie ich die auf Richtigkeit prüfe?

    Treiber für die Graka habe ich schon viele aktuelle ausprobiert, ich probier jetzt mal einen älteren Omega-Traiber, mit der neuesten Version wurde nämlich meine Graka falsch erkannt!

    MfG
    Roman
     
  10. Wenn ich die Treiber so überprüfen lasse, also bein Systemstart, wird mir zwar ein Bluescreen angezeigt, ein Treiber versuchte dem System Schaden zuzufügen, jedoch ohne Dateiname:

    [​IMG]

    (hoffe, dass das Bild hochgeladen wird)
     
Die Seite wird geladen...

Bluescreen-DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL-ati2dvag in endlosschleife etc. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Endlosschleife bei mp4-Dateien mit Win-Mediaplayer Windows 7 Forum 13. Aug. 2016
Win7 bootet nur noch über die Starthilfe in Endlosschleife Windows 7 Forum 13. Mai 2011
PowerPoint 2007 - Endlosschleife geht nicht :( Microsoft Office Suite 9. Nov. 2010
Desktop-PC gerät beim Start in Endlosschleife Windows XP Forum 21. Okt. 2009
Vista Update in Endlosschleife Windows-Updates 24. Apr. 2009