Boot CD ohne Floppy erstellen

Dieses Thema Boot CD ohne Floppy erstellen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von balsam60, 14. Juli 2006.

Thema: Boot CD ohne Floppy erstellen hallo ist es möglich , eine Boot-CD ohne Floppy ( notdiskette ) zu erstellen ?

  1. hallo
    ist es möglich ,
    eine Boot-CD ohne Floppy ( notdiskette ) zu erstellen ?
     
  2. Ohne Floppy geht. Ohne Bootimage geht nicht. Die einfachste Möglichkeit - vom Zeitaufwand her - bietet Nero. Da ist bereits ein Bootfloppyimage im Lieferumfang. Zumindest bei der 6er Vollversion. Es gibt aber eine große Einschränkung: Auf die CD passt nicht mehr als 1.44 MByte Material. <-- *Heinrich, dat war voll daneben! Das stimmt überhaupt nicht!* :)

    Die andere Möglichkeit ist aufwendiger und wird hier beschrieben: http://www.nu2.nu/bootcd
    Das Lesen der Rezeptbücher und das Zusammensuchen der benötigten Downloads hält am längsten auf. Die CD ist schnell erstellt und eine Grenze gibt es nur bei der Rohlings-Kapazität.
     
  3. dank für die schnelle antwort

    zu 1. nero habe ich, die 6 er ausf.
    also ich lade mir von http://masterbootrecord.de/deutsch/bootdisketten.php
    eine Bootdiskette auf meinen Pc
    und dann ?

    zu 2. ein sehr guter hinweiss, hat nur das prob. kann kein engl. :-[ :?
     
  4. Was für eine CD willst du brennen?
    Greetz Uwe :)
     
  5. war mehr eine generelle frage,ob und wie es geht

    beispiel eine boot-cd ohne ein vorhandenem floppy-laufwerk
     
  6. Immerhin, eine gute Nachricht gibt es. Eine BootCD, die mit Nero erstellt wird, kann wesentlich mehr als 1,44 MByte aufnehmen. Grenze liegt bei der Rohlings-Kapazität.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Lassen wir mal so ein Ding zusammenbasteln...

    Nach dem Start von Nero, auf Typ CD wechseln und CD-Rom (Boot) wählen. Bitte nicht mit dem Assistenten arbeiten.
    [​IMG]

    In den Startopt. kannst du das Boot-Image suchen
    [​IMG]

    Du kannst jedes fertige BootImage verwenden, das unkomprimiert ist. Meist an der Dateiendung .IMA zu erkennen
    Nero hat eins im Lieferumfang. Der Pfad lautet C:\Programme\Ahead\Nero\
    [​IMG]

    Für unser Beispiel funktioniert es mit diesen ISO-Einstellungen.
    [​IMG]

    In den Einstellungen Brennen wählst du Disk-At-Once und eine möglichst niedrige Schreibgeschwindigkeit.
    Wenn es dein Brenner hergibt, dann 4-fach. Noch langsamer geht nicht, weil die Rohlinge dann nicht mehr mitmachen.
    Danach klickst du auf Neu...
    [​IMG]

    ...und kommst in die Dateizusammenstellung. Für das Beispiel habe ich den Ordner Tools von der Win98-CD genommen.
    [​IMG]

    Auf dieses Symbol klicken...
    [​IMG]

    ...und die CD brennen.
    [​IMG]

    Nach dem Start mit dieser CD wird dem CD-Rom ein Laufwerksbuchstabe zugeteilt. In dem Fall D:
    Hier - und nur hier - findest du die Dateien, die auch unter Nero in die Zusammenstellung kopiert wurden. In dem Fall Tools samt seinen Unterordnern
    [​IMG]

    Weil das BootImage in startfähiges Diskettenimage ist, ersetzt das CD-Rom jetzt das Floppy Laufwerk...
    [​IMG]

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Das wars  :) Nicht besonders gut erklärt, aber es läuft. Viel mehr ist mit einem W98-Rechner ohne Floppy auch nicht drin. Für richtig gute Viecher braucht es Windows 2000, XP oder 2003. Meine Meinung.
     
  7. bo,
    da haste dir aber ne arbeit gemacht
    :T :T :T
    werde versuchen nach deinem rezept etwas zu bastell'n
    also dank nochmal
    sage, ob oder ob nich
     
  8. :'(
    geht nich
    was hab ich gemacht:
    [​IMG]

    hier habe ich unter BootCD einen neuen ordner mit dem namen booten
    erstellt
    dann in diesen ordner Dosbootimage von nero rein geschoben
    dann nach den weiteren ausführungen vorgegangen.
    anschlirssend
    cd ins laufwerk
    pc gebootet
    dann geht es bis

    [​IMG]


    [​IMG]

    bei mir heisst es Drive L:

    also gebe ich bei A:\> L: ein und enter dr.

    dann erscheint L:\>

    dann geht nichts mehr
    wo ist der falsche fehler :? :-?
     
  9. Ich verstehe die Frage nicht. Was heißt dann geht nichts mehr?
     
  10. naja ,der fehler war 40cm vor'm PC

    mml

    habe ein bisschen geübt
    es läuft......... :D
    auch wenn es so aussieht,als währe ich ein alter bulle der widerkäut,in kurzfassung:

    Boot-disk aus dem Internet runtergeladen.
    mit hilfe von WinImage eine IMA der Boot-disk erstellt

    dann wie von dir ausführlich und gut in antwort #5 :T beschrieben, fortgefahren

    eines ist nur anders, wie du sagst

    wenn mit der gebrannten CD gegebootet wird,
    kommt die frage wie bei der notdisk:
    mit oder ohne cd-rom starten.
    anschliessend wie bei disk
    A:\> ......Enter
     
Die Seite wird geladen...

Boot CD ohne Floppy erstellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Master Boot Record wiederherstellen ohne Windows 7 CD Windows 7 Forum 11. Okt. 2013
[GELÖST] Vista aus Bootloader nehmen. ohne komplett löschen Windows 7 Forum 1. Dez. 2009
Wie Dualboot loswerden ohne W7 zu beschädigen Windows 7 Forum 17. Feb. 2010
Bootproblem ohne ISO Datei Windows 7 Forum 26. Okt. 2009
Neustart nach Boot - ohne bluescreen Windows XP Forum 8. Sep. 2008