Boot-Menü

Dieses Thema Boot-Menü im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Verena, 24. Aug. 2005.

Thema: Boot-Menü Hallo, ich hab mal eine Frage an die Experten hier: Ich würde gern alternativ entweder Windows XP und Win98 auf...

  1. Hallo, ich hab mal eine Frage an die Experten hier:
    Ich würde gern alternativ entweder Windows XP und Win98 auf meinem PC starten, bzw diese verschiedene Betriebssystemen auf meinem PC installieren damit arbeiten - aber nicht unbedingt gleichzeitig (momentan habe ich nur WinXP installiert). Wie gehe ich hierbei am besten vor?
    Ich hab schon mal gesehen, daß es ein sog. Boot-Menü gibt, wo man vor dem eigentlichen Hochfahren auswählen kann, von welcher Festplatte oder Partition man booten will. Gibt es sowas als free- oder shareware und kann ein Nicht-Profi (solide Grundkenntnisse) wie ich das einrichten?
    Gruß - Verena
     
  2. Man kann das auf verschiedene Art einrichten - entweder mit zuerst W98 auf C und XP auf D - gesteuert durch den XP-eigenen Bootmanager - oder beide getrennt auf C/C - gesteuert durch einen externen Bootmanager.
    Hat beides etwas für sich.
    Bei der ersten Lösung liegen die Startdateien für XP mit auf der ersten C-Partition - da muss man beim Entfernen von W98 ( falls man das mal machen möchte aufpassen).
    Eine ganz gute Anleitung gibt es hier:
    http://home.arcor.de/chemikers-home/DUALBOOT.html
    und schau auch mal hier:
    http://www.google.de/search?q=Dualb...=de&btnG=Google+Suche&meta=lr=lang_de
     
  3. 10GB ? Wo steht das? Interessiert mich......
     
  4. Kleiner Auszug aus einem PM7-Handbuch:
    Ein zweites Betriebssystem installieren :
    Windows 95/98
    Windows 95 muss auf einer FAT16-Primärpartition auf der ersten physischen Festplatte
    installiert werden, spätere Versionen von Windows können auch auf einer FAT32-Partition
    installiert werden (ebenfalls auf der ersten physischen Festplatte). Nach der Installation des
    Betriebssystems oder während des Installationsvorgangs können Sie die Partition in FAT32
    konvertieren, sofern dies vom Betriebssystem unterstützt wird. Auf einem System mit
    erweiterter BIOS-Funktionalität kann die Partition innerhalb der ersten 8 GB der Festplatte
    platziert werden und bleibt bootfähig. Wenn das BIOS jedoch nicht über erweiterte
    BIOS-Funktionalität verfügt, muss die Partition innerhalb der ersten 2 GB der Festplatte
    beginnen. Der Großteil der Partition kann sich außerhalb der 2 GB-Grenze befinden, der
    Anfang der Partition und der gesamte Betriebssystembootcode muss sich jedoch innerhalb
    der ersten 2 GB befinden, um bootfähig zu sein. Für weitere Informationen über Ihr
    Computersystem ziehen Sie die Dokumentation zu Ihrem BIOS zu Rate.

    Wer Lust hat, kann u.a. dann hier die Praxis nachlesen:
    http://www.google.de/search?hl=de&lr=lang_de&q=Betriebssysteme+bootgrenze&spell=1
     
  5. Längst überholt, bei mir laufen win 95 und 98 auch von der 2ten Festplatte.
     
  6. @06235959223 :
    dann verrate doch bitte mal, wie du das genau machst.

    @octo124 .
    das kenne ich - hab das selbst - aber wo steht da etwas von 10 GB ?
     
  7. @athene, 10 Gb sieht doch besser aus als 8 *gg*
    Ansonsten ist es egal, ob es auf der 1.HD oder der 10.HD läuft, wichtig ist nur der Anfang eines Datenträgers, probiert es selbst mal aus, eine aktive primäre Part für die angesprochenen BS oberhalb der jeweiligen Bootgrenzen zu erstellen und diese dann in den Bootmanager zu integrieren.
     
  8. Stümmt - sieht besser aus ;D
     
  9. Ja, bitte sei so lieb, das würde mich auch interessieren!

    @ alle:
    Vielen Dank für die Tipps - aber mein Vorhaben scheint leider doch etwas komplizierter zu sein als ich dachte.  :-\

    Freundlicher Gruß - Verena
     
Die Seite wird geladen...

Boot-Menü - Ähnliche Themen

Forum Datum
win8-Boot-Menü Windows 8 Forum 13. Dez. 2013
Boot-Menü nicht mehr DA :( Windows Vista Forum 21. Okt. 2009