Boot Record platt :(

Dieses Thema Boot Record platt :( im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von christoph_s, 21. Aug. 2005.

Thema: Boot Record platt :( Kürzlich ist mir folgende Katastrophe passiert: Ich wollte in der XP Reparaturkonsole meine boot.ini reparieren und...

  1. Kürzlich ist mir folgende Katastrophe passiert:

    Ich wollte in der XP Reparaturkonsole meine boot.ini reparieren und habe leichtsinniger weise ohne nachzudenken das programm bootfix ausgeführt.

    Das prog hat mir dann kurzerhand meinen bootrecord->repariert' und als Dateisystem FAT eingetragen. War allerdings NTFS. Seitdem sind meine Daten nicht mehr so gut lesbar (zwei Ordner mit kryptischen Namen auf die nicht zugegriffen werden kann).

    Ich hab nu schon einiges versucht, um die Daten zu retten:


    • [li]Habe den Bootrecord untersucht und versucht an den Daten rum zu operieren. Keine chance. Habe zwar nix kaputtgemacht aber besser wurds dadurch auch nicht.
      [/li]
      [li]FDISK Absolut keinen Effekt. Ich habe den Bootreckord vorher und nachher untersucht, aber FDISK hat nichts gemacht. Exakt gleiche daten wie vorher. Meine Vermutung ist, dass FDISK an der grösse der Platte scheitert (200GB). Allerdings gibts von FDISK ja selten Meldungen über erfolg/misserfolg der Opeation...
      [/li]
      [li]OnTrack Easy Recovery hat fast alle Daten wiedergefunden. Die wichtigsten allerdings nicht :(. OnTrack erkennt die 200GB Platte allerdings auch nur als 128GB. Schätze Die iss ihm zu Gross und dateien/Ordner über 128 Durchsucht er garnicht mehr??
      [/li]

    Also folgender Zwischenstand:
    Auf meiner Platte ist der Partition Table i.O. Verweist aber auf einen ungültigen Bootrekord. Danach kommt irgendwo mein NTFS Filesystem aber niemand weiss wo. Das muss doch irgendwie zu retten sein !?!

    Bin Dankbar für jeden Tipp.

    Gruß,
    Christoph
     
  2. Was willst du mit fdisk bei 200GB Platte und bei NTFS?

    Geh nochmal in die Konsole und für

    fixboot
    fixmbr

    aus.

    Ansonsten Daten retten mit Knoppix CD (zb. auf CD brennen oder auf andere Medien sichern).
     
  3. Fixboot hält meine platte für FAT und wird auch immer wieder denselben bootrecord schreiben.
    fixmbr kann ich morgen mal probieren(hab die platte nicht hier)- glaube aber nicht das das was hilft.

    Was kann mir koppix denn helfen? Bin absoluter UNIX dau! Die Platte hat nen defekten boot record. Wie sollte knoppix die daten lesen können? Ich hab die platte in nem anderem WinXP Rechner angeschlossen und kann die Daten über netzwerk auf nem Server speichern. Das ist alles nicht das Problem! Mein Dateisystem wird nicht mehr erkannt.
     
  4. Wenn du die Daten sichern konntest brauchst du Knoppix nicht mehr.

    Ein Partitionsprogramm wie zb. Partition Magic mit dem du die Partition wieder in NTFS umwandelst und die Startpartition wieder aktivierst (wenn nötig) könnte dich vor einer Neuinstallation bewahren.
     
Die Seite wird geladen...

Boot Record platt :( - Ähnliche Themen

Forum Datum
Master Boot Record wiederherstellen ohne Windows 7 CD Windows 7 Forum 11. Okt. 2013
Master Boot Record reparieren nach Windows-Wiederherstellung Windows 7 Forum 24. Juli 2011
Drive Image Problem -> searching for boot record from ide-0..ok Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Jan. 2007
Master Boot Record Windows Vista Forum 10. Dez. 2006
Fehler im Masterbootrecord Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 28. Juli 2006