BOOTBARE DRIVE-IMAGE7-CD MIT SATA Treibern für Windows-XP

Dieses Thema BOOTBARE DRIVE-IMAGE7-CD MIT SATA Treibern für Windows-XP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Cesaro, 1. Okt. 2008.

Thema: BOOTBARE DRIVE-IMAGE7-CD MIT SATA Treibern für Windows-XP Nach tagelangem Rumplagen habe ich doch einen (komplizierten) erfolgreichen Weg gefunden, um mit kostenloser...

  1. Nach tagelangem Rumplagen habe ich doch einen (komplizierten) erfolgreichen Weg gefunden,
    um mit kostenloser Freeware legal eine

    [size=14pt]
    BOOTBARE DRIVE-IMAGE7-CD
    MIT SATA Treibern für Windows-XP
    [/size]


    für neue SATA-Festplatten zu erstellen, der so nirgens von mir gefunden wurde mml.

    Damit alle davon profitieren, zeige ich den Weg zur Erstellung. Zeitaufwand für (weniger) Erfahrene ca. 1/2 Tag. Viele Programme und Treiber müssen dabei erst besorgt und installiert werden.
    Angaben sind natürlich ohne Gewähr / nach bestem Wissen. Notfalls bei mir melden, allerdings kann ich einen „Support“ nicht, bzw. nicht kostenlos erledigen!

    Drive Image7 Start-CD / DVD mit SATA-Treibern erstellen:

    1. PC mit Windows XP mit installiertem Drive Image 7 bereitstellen

    2. PE Builder v3.1.10a downloaden + frei auf „C“ installieren

    3. NET Framework 1.1 Plug-In downloaden und ggf. entpacken

    4. Sherpya's XPE 1.0.2 oder höher downloaden und ggf. entpacken

    5. WinRAR 3.30 oder höher downloaden und ggf. entpacken

    6. GEAR-Treiber downloaden und ggf. entpacken

    7. Im Explorer>Extras>Ordneroptionen>Ansicht: 1.“ Geschützte Systemdateien nicht ausblenden“ und 2. „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ erlauben

    8. Gesamte vorhandene Drive Image CD auf die Festplatte kopieren

    9. Bei Intel die Datei „iata78_cd.exe“ downloaden und ausführen (Achtung aber nicht fertig installieren). Den Speicherort (DRIVER) mit den Dateien merken.

    10. Diese installierten iata78_cd.exe-Dateien des Ordners DRIVER in die Datei C/ pebuilder3110a/drivers/SCSIAdapter kopieren

    11. Die Plug-In Dateien „driveimage7v4.7final + dotnetfx11pe-v1.0.1“ im Internet suchen, downloaden und entpacken.

    12. Diese PlugIns dann (extrahiert) in den PE-Builder (in den Ordner „plugin“) einkopieren: driveimage7v4.7final + dotnetfx11pe-v1.0.1

    13. Im PE-Builder die folgende Tastatur-Datei auf die deutsche Tastatur ändern: C:\pebuilder3110a\plugin\keyboard: Entfernen Sie das Semikolon-Zeichen vor der ZWEITEN Zeile mit dem deutschen Tastaturtreiber (nicht mit Leerzeichen ersetzen) und speichern Sie die Änderungen ab: „ ; Remove the semicolon at the beginning of the following line to set the default keyboard to: German (Standard)
    0x1, Keyboard Layout\Preload, 1, 00000407“

    14. Im PE-Builder in der Zeile „Quelle“ den Ordnerpfad „C:\Windows“ eingeben

    15. Im PE-Builder in der Zeile „Zusätzliches“ den Ordnerpfad für die unter Punkt 8. kopierte Drive Image-CD einsetzen (z. B.: „C:\VPRO201P“)

    16. Im Explorer auf „C“ einen (leeren) Zielordner z. B. „VPRO7SAT“ neu erstellen

    17. Unter Bootmedium CD/DVD „Brennen aktivieren“

    18. DVD (in den Brenner!) einlegen. Mit CD geht es auch, aber dafür muss man erst alle unnutzen Dateien erst aus den Drive Image 7 – Ordnern löschen (z.B. die Fremdsprachen außer Engl.+Dt., die Help-Dateien etc.) sonst ist nicht genügend Platz auf der CD und es funktioniert nicht.

    19. Plugins anklicken und die beiden unter Punkt 12 installierten Plugins vom Programm konfigurieren / aktivieren lassen (alles andere kann so bleiben)

    20. Jetzt auf START klicken. Sollten dem Programm noch Dateien fehlen (-> detaillierte Fehlermeldung erscheint!), so kann man diese über die EXPLORER-Suche in den Windows Dateien finden und dann manuell an die entsprechende, in der Fehlermeldung angegebene, Stelle des PE Builders kopieren.

    Beim Drive-Image7-Restore mit dieser CD/DVD erscheint beim Booten kurz das Windows-Logo. Es dauerst auch deutlich länger, als gewohnt, bis alle Treiber geladen sind :-\. Ggf. Netzwerkfehlermeldungen, wie gewohnt, bestätigen (hiernach dauert es auch wieder länger, der PC. scheint still zu stehen). Die Wiederherstellung aber nicht vorzeitig abbrechen!!!
     
Die Seite wird geladen...

BOOTBARE DRIVE-IMAGE7-CD MIT SATA Treibern für Windows-XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC stürzt ab - fehlermeldung das keine Bootbare platte gefunden Windows 8 Forum 2. März 2015
Backupsoftware auf bootbarer CD/DVD Windows XP Forum 5. Sep. 2011
Bootbare Windows CD und Porgramme integrieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Mai 2010
Zwei bootbare Bitlocker Partitionen Windows XP Forum 11. Feb. 2010
27 GB große bootbare iso so teilen, dass sie bootbar bleibt Audio, Video und Brennen 3. Okt. 2009