bootdateien nicht auf c

Dieses Thema bootdateien nicht auf c im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Andreas_S., 14. Juli 2008.

Thema: bootdateien nicht auf c Und nu ein Problem mit meinem Grossen, der ist gaaanz wichtig! Als ich den neu installierte hab ich bei der...

  1. Und nu ein Problem mit meinem Grossen, der ist gaaanz wichtig!

    Als ich den neu installierte hab ich bei der Installation eine Partition erstellt und XP darin installiert. Erst später hab ich dann die 2. Partition erstellt.
    Jetzt stell ich fest das auf der 2 Partition F die Startdateien NTDETECT.COM, boot.ini, ntldr, bootfont.bin befinden.

    Boot.ini:

    [boot loader]
    timeout=1
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /noexecute=optin /fastdetect


    Kann ich das ändern in dem ich die Dateien auf C kopiere und die boot.ini dementsprechen editiere?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Hast Du denn jetz 2x XP auf der Platte? Und hat die erste Partition die Bootdateien nicht? ( Boot.ini, ntldr und ntdetect.com).
    Wenn die dort doch auch sind - einfach mal msconfig aufrufen und dort Reiter Boot.ini - alle Startpfade überprüfen.
    Sonst kannst Du - vorausgesetzt Du hast ein gutes Programm dafür ( natürlich NUR NACH! Datensicherung, falls schon wichtige Daten da sind!) wie zB Acrnis TrueImage - auch die erste Partition löschen und die zweite dahin kopieren - wenn es danach nicht startet - mit CD booten und bootcfg /rebuild nutzen
    siehe:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=631
    ( ggf noch dies:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=586 )
     
  3. 1x XP auf der ersten Partition C: und die Bootdateien sind nur auf der 2. Partition F:!
     
  4. Wenn die erste Partition eine Primärpartition ist und wirklich die erste Partition auf der Festplatte, kannst du die Bootdateien einfach rüberkopieren und die Boot.ini anpassen.
     
  5. Jo - wenn das so ist - am einfachsten - boot.ini ggf anpassen mit bootcfg /rebuild
     
  6. > am einfachsten - boot.ini ggf anpassen
    mit Notepad, vor dem Kopieren.
     
  7. ok, werd ich mir morgen mal anschauen!

    Danke und eine gute Nacht wünsch ich .....
     
  8. Also laut PM8

    System (C:)
    NTFS
    Status: Keine
    Logisch

    Daten (F:)
    NTFS
    Status: Aktiv
    Primär

    Windows Datenträgerverwaltung:

    System (C:) Fehlerfrei (Startpartition)
    Daten (F:) Fehlerfrei (Systempartition)

    Kann ich da die Startdateien von F: auf C: verschieben und die boot.ini dementsprechend anpassen?

    die boot.ini müsste dann so ausschauen?


    [boot loader]
    timeout=8
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /noexecute=optin /fastdetect
    C:\CMDCONS\BOOTSECT.DAT=Microsoft Windows XP-Wiederherstellungskonsole /cmdcons
     
  9. Nein, geht nicht.
     
  10. XP möchte gern auf einer primären Partition sein, die aktiv gesetzt ist.
    Microsoft hat übrigens da eine eigenartige Art der Bezeichnungen: Startpartition ist immer die, auf der der Windws-Ordner liegt - Systempartition die, auf der die Boot(Start)dateien liegen - ich bin darüber schon mehrfach gestolpert............
    XP könntest Du ggf nur mit einem externen Bootmanager zum Start von einer logischen Partition bewegen.
     
Die Seite wird geladen...

bootdateien nicht auf c - Ähnliche Themen

Forum Datum
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Gestern um 21:21 Uhr
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
wireless Tastatur und Maus geht nicht Windows 10 Forum 6. Nov. 2016
Eingabegebietsschema nicht änderbar Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
WMP Bug? Rechtsklick --> "Wiedergeben auf" aus dem Explorer funkt nicht, aus WMP aber schon Windows 7 Forum 1. Nov. 2016