Booten/Einfrieren

Dieses Thema Booten/Einfrieren im Forum "Hardware" wurde erstellt von fritz2, 15. Sep. 2004.

Thema: Booten/Einfrieren Hilfe, Hilfe,... ich weiß nicht mehr weiter !! Betreibe einen PC von 1,0GH mit WindowsXP-Prof....

  1. Hilfe, Hilfe,...
    ich weiß nicht mehr weiter !!
    Betreibe einen PC von 1,0GH mit WindowsXP-Prof.
    Arbeitsspeicher=3x128MB,Festplatte=30,0GB patitioniert in 2x15,0GB.
    Der Betrieb läuft schon seit Jahren ungestört.
    Habe vor 2Tagen eine zusätzliche Festplatte von 80,0GB eingebaut und es lief bisher alles prima.
    Nun staret der PC zwar und ich kann damit arbeiten, aber nur ca. 50Sekunden, dann bleibt er stehen, d.h. er friert ein und es geht garnichts mehr.
    Es geht kein Resset, nichts rührt sich.
    Also kann ich nur über die Powertaste ausschalten.
    Was muss ich tun, um dieses Problem zu beseitigen.
    Bitte helft mir !!!
    MfG
    Fritz
     
  2. Solche Einfrierereien sind ganz übel - weil die Ursache so schwer zu finden ist - es kann so viele Ursachen haben.
    Anngefangen mit einem zu schwachen netzteil über Speicherprobleme und Mainboardschäden bis zu xxx.......
    Wenn Du Dich selbst gut mit Bauerei auskennst. Stück für Stück auseinandernehmen - oder ganz und Stück für Stück Einbau - ggf auch mal hier die Ergebnisse von Aida etc posten bzw ausführliche Hardwarekonfiguration posten....
    Wenn Du nicht viel Ahnung davon hast - bring das in eine gute Werkstatt und lass die nachschauen......
     
  3. Hallo,
    bin am Boden zerstört und habe das Gerät zum Händler gebracht bei dem ich es gekauft habe.
    Hoffe der findet den Fehler.
    Also herzlichen Dank für die Hilfe.
    mfg
    fritz
     
  4. wenn dein händler den fehler gefunden hat, schreibe doch bitte noch, woran es lag.
    danke schön.