booten zwischen zwei LW & zwei BS

Dieses Thema booten zwischen zwei LW & zwei BS im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von balsam60, 27. Sep. 2005.

Thema: booten zwischen zwei LW & zwei BS hallo. habe zwei festpl. nennen wir die erste 40 gbt master mit win xp install. auf (C:) die zweite...

  1. hallo.
    habe zwei festpl.
    nennen wir die erste 40 gbt master mit win xp install. auf (C:)
    die zweite 20 gbt slave mit win 98 install. auf (C:)
    ich weiss ,wenn beibe LW angeschlossen sind ,ist die 40gbt (C:) und die 20gbt (D:)

    wenn die LW einzeln angeschlossen sind, ist das booten der einzelnen BS kein thema.
    wenn beide LW angeschlossen sind , läst sich nur 20gbt win98 (D:) über den eigenen Bootmanager des PC`s booten .
    die 40gbt win xp (C:) wird zwar erkannt ,aber nicht gebootet .
    halt ,stimmt nicht ganz
    bis zum ersten lobo win xp gehts ,dann bleibt der schirm schwarz.
    ach ja der ton ist zu höhren ,das wars dann.
    gibt`s da eine abhilfe,das ich die einzelnen BS booten kann?
    denn ich möchte gerne mit den einzelnen BS auf alle partitionen zugreifen können.
    wenn ja ,dank im voraus
    mfg
     
  2. Hallo,

    der Boomanager ist nicht PC-eigen, der ist von XP und liegt im Root von C:?, den mußt Du Dir mal anschauen, nennt sich Boot.ini. ?= mußt hier mal auf beiden Laufwerken suchen.

    Stell den Inhalt dieser Datei hier rein, dann kann man sehen, wo der Fehler liegt.

    Normalerweise klappt das einwandfrei, wenn win98 auf C: und XP auf D: installiert wird. Da Du aber beide auf C: installiert hast denke ich, daß in der Boot.ini falsche Einstellungen sind.

    MfG maneich
     
  3. doch doch ,ich weiß jetzt nicht ob man dazu auch boot manager sagt.
    aber ich kann damit gezielt ein LW aussuchen von wem aus gebootet werden soll.damit kommen wir schon zum nächsten :eek: :eek:
    also nicht beide BS auf einem LW
    8) macht aber nichts wenn ich die aufhabe sehe ich auch nicht mehr viel ;D ;D
    hab dank für die schnelle antwort
    mfg
     
  4. Hallo,

    wie bereits gesagt, die Boot.ini auf welchem Laufwerk auch immer die liegt ist wichtíg. Die stell mal hier rein.

    MfG maneich
     
  5. hallo.
    meinst du das hier.habe ich bei BS XP gefunden .
    bei win 98 steht nichts der gleichen.
    mfg. balsam60
     
  6. Er meint das Ändern der Bootreihenfolge im Bios... womit wir auch beim Prob wären, da sich WinXP's Registry die Lage des BS merkt... siehe das Festhängen deines WinXP!
     
  7. Hallo,

    durch das nachträgliche installieren von Win98 bzw. das nicht zusammenhängende installieren (1. System1 und danach 2. System2) wobei es zunächst egal ist welches System zuerst installiert wurde. fehlen für XP notwendige Daten.

    Gemäß dem Inhalt der Boot.ini dürfte eigentlich, wenn beide Platten angeschlossen sind, nur XP starten, aber da hakt es. Normalerweise muß hier noch der Bezug zu Win98 rein.

    Nun dafür ist WinXP zuständig - dazu mußt Du nun folgendes machen:

    1. Platte mit Win98 entfernen
    2. WinXP starten und eine Rettungsdiskette erstellen und eine Bootdiskette erstellen
    3. runterfahren und Win98 Platte wieder einstöpseln
    4. Neustart und überprüfen ob beide Platten erkannst werden
    5. Neustart ins Bios gehen und Flopy im Bootdevice an 1. Stelle setzen.
    6. Mit Bootdiskette starten und über die Rettungsdiskette WinXP wiederherstellen lassen.

    Damit wird dann auch automatisch Win98 in das Bootmenü mit eingebunden. Diskette raus und Neustart. Jetzt solltest Du beim Start die Auswahl - ob WinXP oder Win98 - haben.

    Wenn von XP beide Platten richtig erkannt und zugeordnet werden, solltest Du mit dem Wiederherstellen keine Probleme haben.

    MfG maneich
     
  8. hallo
    das ist eine sehr gute anleitung,die habe ich sogar verstanden
    werde versuchen es in die prakt. umzusetzen u.
    melde erfolg oder frage weiter ok.?
    hab dank
    mfg. balsam60
     
  9. hallo,
    wie ich schon befürchtet habe, ging alles in die hose
    der reine techn ablauf,den ich vollzogen habe war mit sicherheit,ja na sagen ich mal nicht richtig
    gut, was habe ich gemacht:
    BS xp bebootet dann eine diskette eingelegt , formartiert rechte taste angekl. Systemdateien kopiert
    somit hoffe ich, eine Rettungsdiskette erstellt zuhaben.
    dann wie du oben beschrieben mit den 6 Bootdisketten gebootet
    doch was muss ich dann genau weiter machen
    habe die rdisk rein und auf Eingabe gedrückt
    dann lief alles bis
    A:\ >
    A:\ >
    erschien .das war es und somit habe ich festgestellt ,es war ein falscher fehler.
    hilfe!!!!
    mfg. balsam60
     
  10. Hallo,

    wahrscheinlich hast Du bei XP nicht die Wiederherstellungskonsole (recovery console) installiert.

    Das machst Du mit Auftruf des Setup Programms Winnt32.exe, findest Du auf der XP-CD.

    Aufruf: Laufw-CD:\1386\winnt32.exe /cdmcons und Enter.

    Alles weitere wird während der Installation erklärt, folge den Anweisungen.

    Die Anwendung der Wiederherstellungskonsole ist in der Windows-Hilfe eigentlich sehr gut beschrieben.

    Wahrscheinlich muß Du die Rettungs- bzw. Notfalldiskette nach Installation der Wiederherstellungsconsole nochmal neu schreiben.

    Hier wird Dir auch erklärt, ob Du in die WHST-Console über XP oder über die Bootdisk kommst.

    MfG maneich
     
Die Seite wird geladen...

booten zwischen zwei LW & zwei BS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Booten zwischen XP und Vista Windows Vista Forum 14. Okt. 2006
Windows 7 in BIOS (Legacy) statt UEFI booten Windows 7 Forum 22. Okt. 2016
Antwort auf Ich habe hier http://www.windowsforum.de/thema/wahl-des-betriebs systems-beim-booten.116 Windows 10 Forum 8. Mai 2016
Wahl des Betriebssystems beim Booten Windows 10 Forum 4. Mai 2016
Kann nicht Booten -welche denn Taste? Windows 10 Forum 8. Feb. 2016