Bootmanger

Dieses Thema Bootmanger im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Christoph R., 23. Aug. 2005.

Thema: Bootmanger Hallo! Ich habe Linux auf einer Festplatte installiert die bisher als Master gejumpert war. Der Bootmanager wurde...

  1. Hallo!

    Ich habe Linux auf einer Festplatte installiert die bisher als Master gejumpert war. Der Bootmanager wurde ebenfalls auf diese Festplatte geschrieben.

    Nun möchte ich die Linux-Platte als Slave jumpern und eine andere Master-Platte mit Windows dazuhängen, so dass ich schließlich das Linux-System aus dem WinXP-Bootmanager aus starten kann.

    Ich weiß dass das geht, weil ich das gleiche schon einmal gemacht habe, ich weiß nur nicht mehr wie.

    Wer kann mir helfen?

    Danke schonmal!

    mfg
     
  2. 1. als root einloggen.

    2. Floppy mounten, (Linux schreibt nicht auf NTFS)

    3. Konsole starten.

    4. dd if=/dev/hda? of=/media/floppy/bootsek.lin bs=512 count=1
    (wobei /hda? die root-Partition deines Linux darstellt)

    5. Windows starten.

    6. bootsek.lin von der Diskette nach c:\ kopieren

    7. c:\boot.ini wie oben angegeben ergänzen:

    c:\bootsek.lin=Linux

    als letzte Zeile einfügen.

    6. Eigenschaften des Arbeitsplatzes/Erweitert/Starten und Wiederherstellen/ aufrufen und das Häkchen vor Liste der Betriebssysteme setzen.

    Aber warum nicht einfach den Linux Bootmanager nehmen ???