Bootpartition ändern

Dieses Thema Bootpartition ändern im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von qnix, 16. Jan. 2007.

Thema: Bootpartition ändern Hallo ich habe auf meinem PC 2 partitionen. Mein CD Laufwerk ist leider defekt, liesst nur noch DVD's keine...

  1. Hallo


    ich habe auf meinem PC 2 partitionen. Mein CD Laufwerk ist leider defekt, liesst nur noch DVD's keine CD's(vielleicht kennt ihr das problem mit den liteon laufwerken von Acer). Leider habe ich mir einen sehr lästigen schädling eingefangen, der sehr schwer zu beseitigen ist. Auf D: habe ich ein WinXP (als ISO datei) drauf. Wenn ich jetzt bei laufendem Betriebssystem Windows installiere, habe ich danach ein dualboot mit 2 mal WinXP auf c: und d: nun möchte ich das c: formatieren, weil dort der Schädling ist. Wenn ich jetzt das WinXP auf dem D: boote, und dann C: formatiere, wärde ich das nächste mal, windows nichtmehr booten können, da die bootpartition c: ist wo das boot.ini und die weiteren bootdateien sind. Wie kann ich alle nötigen bootdateien auf D: kopieren und das D: als bootpartition setzen?


    Vielen Dank
     
  2. Man kann nicht bei laufendem WINXP das gleiche WINXP Installieren, sondern nur im Bootmodus.

    Das Problem ist mir nicht bekannt und es laufen bei mir viele ACER.

    Walter

    ???
     
  3. das geht schon, die windowsinstallation kopiert die installationdsdateien auf c: dann neustart und dann partition wählen d: und dann wird das windows auf das d: installiert. Ich glaube ich habe meine Frage ein bisschen kompliziert gestellt, nun die einfache version :)


    Habe auf meinem Rechner 2 mal WinXP auf c: und d: Ich will das windows von d: booten und dan das C: formatieren. Wenn ich das mache und rechner neu starte, dann werde ich das Windows auf dem d: nicht mehr booten könne, da die bootpartition c: ist, boot.ini ist auf c: Meine Frage: Wie kann ich, bevor ich das c: formatiere die bootdateien auf das d: kopieren
     
  4. Hallo
    ich verstehe was du meinst. Aber ein Kopieren der System-Startdateien, so wie du dir das vorstellst, wird nicht funktionieren. Das Formatieren bzw. Löschen der System-Partition, also Lauferk C:, wird auch das zweite Windows auf D: wohl kaum zulassen.
    Um das Problem lösen zu können, musst du zwingend von der WinXP-CD starten können und das bedingt ein funktionierendes CD/DVD-Laufwerk, das von der WinXP-CD starten kann.
    Mit den Befehlen fixboot, fixmbr und bootcfg kannst du das zweite Windows auf D: über die Reparatur-Konsole wieder zum Laufen bringen, sobald C: formatiert bzw. die Partition gelöscht und neu erstellt wurde.
    Hier die Tipps auf WT, die weiter helfen sollten:

    http://www.wintotal.de/Artikel/systemrettung/systemrettung.php
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=631
    http://www.wintotal.de/Artikel/bootloader/bootloader.php
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=593
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=586

    zum Teil sind die Tipps im übertragenen Sinn für dein Problem bzw. Vorhaben zu verstehen.
     
  5. danke für deine Antwort
     
Die Seite wird geladen...

Bootpartition ändern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Start-, Bootpartition zerschossen Windows 10 Forum 16. Dez. 2015
bootpartitionen kopieren - das leidige Thema Windows XP Forum 6. März 2009
Bootpartition nach Absturz plötzlich unformatiert Windows XP Forum 26. Nov. 2005
XP Bootpartition kopieren, wie? Windows XP Forum 16. Juli 2005
Bootpartition und 137 GB Grenze Windows XP Forum 26. Jan. 2005