Bootproblem nach Absturz

Dieses Thema Bootproblem nach Absturz im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von herminator007, 5. Jan. 2009.

Thema: Bootproblem nach Absturz HI trotz Suchfunktion habe ich das Problem so noch nicht gefunden, sollte es trotzdem schon mal gepostet worden...

  1. HI
    trotz Suchfunktion habe ich das Problem so noch nicht gefunden, sollte es trotzdem schon mal gepostet worden sein, sorry.


    Hab einen älteren PC mit 2 Festplatten, eine mit IDE Anschluss, eine mit dem neueren SATA (rotes, dünnes Kabel). Der DVD Brenner hängt über einseparates IDE Kabel am 2. IDE Controller.

    Auf jeder Festplatte ist ein XP drauf, auf der älteren (ID) noch eins vom vorherigen Motherboard wird daher nicht mehr genutzt normalerweise. Trotzdem werden natürlich beide beim booten angezeigt, und wen man in den 30 Sek sich nicht für eins entscheidet nimmt der PC automatisch das erste, ist das richtige auf der neues HDD.

    Soweit so gut. Heute Nachmittag gab es dann einen Freeze, d.h. keine Reaktion auf nix, PC hängt. Auch mit strg+ Alt+Entf passierte nix, also Stecker raus.
    Stecker rein Neustart, und seitdem hab ich ein Problem.

    Nach dem Check der RAM kommt normalerweise ganz kurz nur für einen Moment die Tabelle mit den Laufwerken und dann sofort die Auswahl welches XP zum booten genommen werden soll.

    Diesmal hängt er ewig an der Tabelle (die 2 HDD und den Brenner erkennt er korrekt) und verified die DMI...bis dann in Großbuchstaben: NO BOOTSYSTEM FOUND INSERT SYSTEM CD


    davor gab es am Anfang ( vor 4- 5 Std!) noch eine Meldung dass der IDE 1 kein 80 port cable hätte (oder so ähnlich).

    Ich also erst mal alle Kabel überprüft und nach und nach ein Kabel nach dem anderen abgezogen (DVD, HDD 1, HDD 2)
    und siehe da, wenn nur noch die alte HDD dranhängt, kommt wieder die Betriebssystemauswahl, nur wenn ich das erste System auswähle kommt eine mehrzeilige Fehlermeldung...
    Hab dann die 2 ausgewählt, und XP startete, allerdings war es nicht das aktuelle.



    Also wieder aus gemacht, alte HDD abgehängt, die neue (mit dem schönen roten Kabel) angeschlossen, gestartet, alles prima. Das obere XP ausgewählt, funzt.
    Alle Kabel wieder dran, nochmal getestet, Okt.


    Deckel zu, Neustart=> nix iss! :|
    Gleiches Problem wie zu Anfang er findet kein Betriebssystem, fragt nach der SystemDisc. Aber jetzt ohne den Spruch mit dem Kabel!

    ich wieder Deckel auf, die ganze Prozedur wiederholt, immer das gleiche Ergebnis, nämlich nix geht.
    Auch wenn er die System CD bekommt, Null Änderung.

    Im BIOS werden die HDD alle erkennt, an jedem Controller (2 IDE und 6 sata).

    Nur beim Start von CD greift er auf die CD auch zu, dauert aber ewig bis was passiert.
    kam bis zur REPARATUR Auswahl, dann hatte ich ein DOS Fenster mit der Auswahl 1 (schon mal eins zu wenig, vorher waren es ja mal 2!) auf die Frage welches Windows ich reparieren wolle.
    Nur wollte das System dann das Administratorkennwort, welches ich definitiv nicht angelegt habe, aber das System behauptet: 3 x falsch = Neustart

    Also nochmal von vorne, aber dann den Weg zur Neuinstallation genommen, auch hier nur eine Partition gefunden, die auch noch zu klein war... Daher abgebrochen, sonst sind ja die Daten futsch.

    Nun ist guter Rat teuer.

    Wenn im BIOS die Festplatten, auch auf verschiedenen Anschlüssen immer richtig erkannt werden, sollten sowohl der/die Controller wie auch die Kabel funktionieren, oder?
    Irgendwie ist aber auf keiner Festplatte der MBR mehr vorhanden, das ist bei beiden gleichzeitig aber schon sehr ungewöhnlich find ich.

    ich scheu mich ein wenig davor die Festplatten in einen anderen Rechner einzubauen, falls es doch ein Virus/Trojaner o.ä#. ist!!!

    in für jeden Tipp dankbar
     
  2. hp
    hp
    schwieriger fall ... kann natürlich alles sein: hardware (controller, mobo, platten, bios), ein virus glaub ich kaum. als erstes würde ich mal an die hardware rangehn. alles unnötige mal ausbauen, sukzessive die hardware dann wieder hinzufügen. beim ausschalten kann natürlich auch die platten gelitten haben, bootsektor, mbr geschrottet usw. versuch mal über ein tool vom plattenhersteller die platten neu für windows einzurichten. maxtor stellt dazu das tool maxblast (jetzt seatools) zur verfügung, seagate die seatools usw. wenn das auch nichts bringt, laß die kiste mal von einem profi checken ...

    greetz

    hugo
     
  3. :1
    ich habe zwar den Grund nicht wirklich gefunden, aber es läuft im Moment wieder.
    Hatte noch eine alte 40 GB Platte im Keller, die habe ich kurzerhand angeschlossen, dafür die anderen beiden lahmgelegt, und siehe da, es werden 3 Systeme zum Booten angeboten (2 x XP und einmal Windows, die 40 GB Platte war wohl noch aus der Win 98 Zeit).
    Da war natürlich nix zum booten da, daher hab ich die neue Platte (320 GB) angeschlossen und nochmal das ganze, alles super fährt normal hoch, an aus an aus.. mml

    Dann nur noch das 2 IDE Kabel zurück an das CD Laufwerk, Deckel drauf.... 3 x Pieps alles dunkel

    Alles noch mal raus neu rein, IDE Kabel (hab noch ein neues gefunden) von der 40 GB Platte auf 1. Controller, IDE von CD auf 2.
    Funzt wieder.

    Die alte HDD war wohl defekt, oder auch nicht...keine Ahnung, hauptsache Sohn (ist sein PC, Marke Eigenbau vom Papa) ist zufrieden.

    Trotzdem hätte es mich mal interessiert.


    BTW, wenn man ein neues XP aufspielt, und nur die uraltVersion besitzt, erkennt Windows ja nur knappe 130 GB (so auch bei mir), wie bring ich Ihn dazu den Rest (nach den ganzen SP 1-3) dann endlich zu erkennen?
    Bei meinem 2 Rechner war das übrigens nicht, die 500 GB Platte wurde voll erkannt??!!
     
  4. naja so 4 Jahre denke ich
     
Die Seite wird geladen...

Bootproblem nach Absturz - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bootproblem nach Downgrade von Win 10 Windows 7 Forum 29. Mai 2016
Bootproblem mit Win XP nach SP3 Installation Windows-Updates 27. Apr. 2008
Bootproblem bei XP-SP2 nach Löschen von Vista Windows Vista Forum 17. Juni 2006
Bootproblem nach Inst. Antivirenprogramm Windows XP Forum 6. März 2005
Bootproblem Windows XP Forum 28. Apr. 2013