brauche dringend Hilfe bei Monitorproblem!

Dieses Thema brauche dringend Hilfe bei Monitorproblem! im Forum "Hardware" wurde erstellt von sugarbaby, 29. Juni 2004.

Thema: brauche dringend Hilfe bei Monitorproblem! hallo! bei meinem 1999 gekauften IBM-Monitor geht nach einiger Betriebsdauer der Bildschirm für 1 sec aus, wieder...

  1. hallo!

    bei meinem 1999 gekauften IBM-Monitor geht nach einiger Betriebsdauer der Bildschirm für 1 sec aus, wieder an, wieder aus - und wenn ich dann nicht ausschalte, verzieht sich das ganze Bild an den Seitenrändern kissenförmig, als ob das Ding zusammenschmilzt. Es ist jetzt immer schlimmer geworden. Jemand meinte, es seie wohl der Dioden-Split-Transformator defekt (?) und eine Reparatur würde nicht lohnen?

    Jetzt habe ich einen gebrauchten Monitor (von iiyama) organisiert. Leider ist die Qualität erstmal ein Schock :( und ich habe versucht, über die Monitoreinstellungen was zu verbessern. Dabei habe ich auch die recall-Funktion gedrückt, was bewirkt hat, daß das Display kleiner geworden ist und drum herum ein breiter schwarzer Streifen ist. Sehr schön :-\. Und nun bekomme ich das nicht mehr rückgängig :eek: :mad:
    Kann mir jemand helfen??

    Und kann / sollte ich in der Systemsteuerung etwas ändern (Gerätemanager)? Dort ist ja noch mein alter IBM eingestellt. Vielleicht kann ich dadurch etwas an der Qualität verbessern..?

    viele Grüße
    Tanja
     
  2. Dazu müsste man wissen über welche Monitore du redest....und wie du sie betreibst...
     
  3. hallo,

    also zu dem jetzigen iiyama kann ich leider keine weiteren Angaben machen als daß hinten die Typbezeichnung S700JT1 drauf steht.

    Der IBM ist Typ 6547 2BN.

    Es sind beides 17-Monitore.

    Ich habe Windows 98.
    Welche Angaben brauchst Du eventuell noch?

    viele Grüße
    Tanja
     
  4. Die Recall Funktion setzt den Monitor zurück auf die Werkseinstellungen, also musst du ihn über das Menü neu einstellen.
     
  5. @ Ford_Fairlane

    herzlichen Dank :)
    Werde mir jetzt das Handbuch zu Gemüte führen.

    Sollte ich mir wohl den iiyama-Treiber runterladen?

    viele Grüße
    Tanja
     
  6. DAs kann nicht schaden ;)

    Viel Erfolg Tanja...
     
  7. oh weh... :(

    als ich vorhin den PC hochfuhr, kam eine Meldung, ob jetzt nach einem Teiber für eine neu erkannte Hardwarekomponente gesucht werden solle oder so. Da ich gestern den Treiber noch nicht runtergeladen hatte (wollte warten, bis ein Bekannter das machen kann, weil ich dabei bestimmt murks mache), habe ich auf Abbrechen geklickt.
    Nun flimmert der Monitor ganz grauenvoll (als seie es einer aus dem Jahr 1990), kann da kaum hinschauen. Im Gerätemanager ist die Komponente Monitor einfach verschwunden. :-\ Hilfe Hilfe.
    Kann mir bitte jemand sagen, wie ich den Treiber runterlade und auch an den richtigen Ort packe...?

    verflimmerte Grüße
    Tanja
     
  8. hi

    keine sorge, sollte nach neustart wieder kommen das er nen neuen gefunden hat, wenn nicht kann man das in der gerätesteuerung auch noch machen

    das der monitor nun flimmert liegt daran das der standart-treiber von windows verwendet wird mit der sozusagen jeder monitor klarkommt, auch die ältesten (ist sozusagen eine sicherheitseinstellung damit auch die nicht kaputt gehen wegen einer nicht unterstützten frequenz)

    Xcross
     
Die Seite wird geladen...

brauche dringend Hilfe bei Monitorproblem! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dringendes Problem - Brauche Hilfe - Error 0xc000007b Windows 7 Forum 7. Nov. 2011
hilfe brauche dringende tipps, welcher laptop ist am besten geeignet Windows XP Forum 5. Juni 2011
Brauche dringend Hilfe Windows 7 Forum 15. Juli 2010
Brauche dringend C:\Programme\ und nicht C:\Program Files\ (Win7Pro 32bit) Windows 7 Forum 2. März 2012
0x0000007e Brauche dringend Hilfe Windows XP Forum 23. Nov. 2011