Braucht man MS Updates?

Dieses Thema Braucht man MS Updates? im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von Scripting, 2. Okt. 2006.

Thema: Braucht man MS Updates? Und trotzdem sollte man nicht jedes Update annehmen, nur weil es automatisch empfohlen wird. Nur die wenigsten...

  1. Und trotzdem sollte man nicht jedes Update annehmen, nur weil es automatisch empfohlen wird. Nur die wenigsten Gefahren werden als kritisch bezeichnet. Die meisten Patches werden gar nicht benötigt, weil das Risiko gegen null tendiert. Daher weigere ich mich, mir die Festplatte nach und nach damit vollzumüllen. Ich habe mein SP2 und patche nur den IE. User, die den IE nur für Updates von MS nutzen, aber sonst andere Browser verwenden, brauchen auch die IE-Patches nicht. Vor allem dann nicht, wenn sie sowieso in Kürze den IE7 besorgen. Ich bin mit SP1, später SP2 und ein drei IE-Patches bestens bedient. Meine PC sind lupenrein. Ich habe in der Tat noch niemals einen Schädling eingefangen, achte aber auch sorgsam darauf, welche Seiten ich aufsuche. Ich lege jedoch Wert auf ein hervorragendes AV-Programm und mache dort auch mehrmals am Tag (gerne) ein Update. Diese Updates müllen mir wenigstens nicht den PC zu. [scherz] Hat schon so mancher vor lauter Patches seine Festplatte nicht mehr gefunden.[/scherz].

    Doch jeder ist seines Glückes Schmied. Das erste, was ich gemacht habe, als ich mir das SP2 besorgte: MS-Sicherheitscenter erdrosselt. Auch ein Schrott, den niemand braucht. ;)

    VG

    Scripting

    [blue]abgetrennt von: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,121307.0.html[/blue]
     
  2. Nachtrag:

    Was sagen die Patch-Freunde eigentlich den Millionen Win98- und Win2000-Usern? Für 98 gibt es schon lange keine Patches mehr.

    Sollten die sich jetzt aufhängen oder nicht mehr ins Netz gehen?
    Sie tun es doch und mit Freuden!

    :)
     
  3. Vorsicht: Genau das Gegenteil ist eben der Fall! Lies dir doch mal die MS Security Bulletins durch.

    Falsch! Schon der Windows Explorer nutzt die IE-Engine. Sehr viele Programme bedienen sich ebenfalls der IE-Engine zur Darstellung.

    Updaten, die Produktzyklen sind weitreichend vorher bekannt.
     
  4. Eure Sorgen in allen Ehren. Ich bin sicher nicht der letzte User, der immer wieder darauf hinweist und Wert darauf legt (nicht hier, aber sonst) :)

    Sicherheit hat aber nicht nur was mit ständigen und oft unnötigen Patches zu tun!

    Zu Antwort 1:

    Das Gegenteil ist auch nicht stimmig. Wir sollten uns in der Mitte treffen. Nicht alles ist unnötig, aber auch nicht alles notwendig. Ich lehne jeden Automatismus ab, ich entscheide von Fall zu Fall. Vor allem möchte ich aber keinen direkten Draht zu MS haben, um mir von denen ein Update aufs Auge drücken zu lassen. Ich informiere mich anderweitig und mache dann ein Update, wenn ich es für richtig halte. Und ich habe längst festgestellt, daß ich 95% der Updates nicht benötige.

    Zu Antwort 2:

    Das ist richtig, daher mache ich auch nur ein IE-Update. Den Rest spare ich mir.

    Zu Antwort 3:

    Millionen 98, ME, NT und ETC-User wünschen aber kein Update auf WinXP. Sie surfen lustig durch die Gegend. Mit SP1 oder vollkommen ohne Patches. Ich habe in entsprechenden Foren (auch hier nicht) noch keinen großen Aufschrei der User gehört, was deren Sicherheit betrifft. Sie scheinen tatsächlich kaum gefährdet, auch ohne Patches, oder habt Ihr sie im Win98-Forum übermäßig weinen hören?

    Und mein Nachtrag zum MS-Sicherheitscenter, und warum ich es erdrosselt habe:

    Keinen Bock darauf, daß mir die Herrschaften ständig mit großen Warndreiecken erzählen, meine Win-Wall sei nicht aktiv oder mein (internes und intimes) AV-Programm sei nicht auf dem jüngsten Stand. Da reicht es mir dann mit der Bevormundung und Neugier durch Win auf der eigenen Festplatte. Der Vorlaute fliegt raus/ist bereits geflogen. ;)

    Wie geschrieben, ich habe vollstes Verständnis für alle Sorgen, finde es aber wesentlich hilfreicher, sich bei AV-Programmen und Walls nicht auf Billigware zu verlassen, seine Browsereinstellungen zu überprüfen (Scripting etc.) und sich nicht überall im Netz rumzutreiben. Das (!) ist die beste Sicherheitsgarantie.

    VG

    Scripting
     
  5. *kopfschüttel*

    Egal, mir sicherts den Arbeitsplatz. ::)
     
  6. Ein hauptberuflicher Moderator? Mit Gehalt? Sind noch Stellen frei? ;)

    Zum netten Abschluß:

    Bietet MS ein SP3 für XP an, dann besorge ich mir die CD. Mit deren Kleckerkram brauchen sie mir nicht zu kommen, es sei denn, der IE ist kritisch (!) betroffen. Allerdings wieder kaum lohnenswert, da ich mit Vista liebäugle und den IE7 eh anpeile. Mal sehen.

    Jedenfalls don`t panic on the titanic.

    Ich bin virenfrei, achte auf meine Schätzchen, und hier kann mir ja auch nichts passieren.
    Oder doch? :D

    VG

    Scripting
     
  7. Ach Scripting, was kann dir hier schon passieren ? Der Bann von einigen Mods, aber damit kannst du leben. ;)
    Ich war auch mal ein Fan sämtlicher Updates und erst nachdem ich zwei- oder dreimal ein Image zurückschreiben musste aufgrund der Updates bin ich in der Beziehung auch etwas zurückhaltender geworden.
    Sicherheit ist tatsächlich nicht nur eine Sache von M$ Updates. Aber was solls. Jeder nach seiner Fasson.
     
  8. So ist es, jeder soll sich besorgen, was er möchte. Ich kann auch ohne und bin sicherlich kein Hans Dampf, der seine PC unnötig gefährdet. Aber ich wiederhole mich.

    Danke für Deine nette Unterstützung, Du weißt sicher aus eigener Erfahrung und hast auch hier gelesen, wie es Leuten ergeht, die sich nicht an die Regeln der vermeintlich allwissenden Gemeinde halten. Doch hier sind sie tatsächlich human, bei Chip wirst Du gelyncht. Daher meide ich Chip wie die Pest. ;)

    In diesem Sinne! :)

    Scripting
     
  9. Wie bitte? Falls Du schreiben wolltest, dass MS die wenigsten Sicherheitslücken tatsächlich patcht, dann hast Du Recht.
    Sagt Dir WMF etwas? Blaster? VML?

    Wie beurteilst Du das?

    Irrtum. Etliche Microsoft/Windows-Programme greifen auf den IE zur Darstellung zurück, ja, selbst nicht MS-Anwendungen.

    ROTFL, ich würde fast http://brain.yubb.de/ als Lektüre empfehlen wollen ::)

    Dem kann ich sogar zustimmen, wenn Du vom erfahrenen User ausgehst. Davon auszugehen ist aber nicht wirklich realistisch.

    Für Windows 98 gibt es seit Juli 2006 keine neuen Updates mehr, nach sieben Jahren ist der Support jetzt wirklich zuende gegangen. Wowereit.

    Nicht online gehen wäre idT das Beste. Wobei allerdings dieses Uralt-Spiele-Windows nicht mehr wirklich für die bösen Buben da draußen von Interesse ist. Magst Du nicht vielleicht mit Windows 3.11 online gehen? <eg>

    Bitte leg doch Deinen dumpfen, vielleicht in Teilen sogar verständlichen Frust bzgl. Updates ab. Diese Updates gibt es keineswegs exklusiv für Windows. Und ja, jeder, dessen Rechner in irgend einer Form in einem Netzwerk eingebunden ist, trägt eine gewisse Verantwortung. Latürnich ist leichter, mal hier ScheiB Patch, hat alles putte macht!!!1! und dort ScheiB MS, wegen deren schlampiger Programmierung sind meine Daten weg und mein Konto leer!!!11! zu schreien, ganz wie es bleliebt. Ich möchte jedenfalls eindringlich davor warnen, Sicherheitsupdates wegen vermeintlich selbst gemachter schlechter Erfahrung generell in den Wind zu schießen! In jedem Fall ist eine Unverantworlichkeit sondersgleichen, einem User, den und dessen System man keinen Deut kennt, diesen Rat zu geben!

    Bye,
    Freudi
     
  10. Welche Updates waren das denn ganz konkret? Und ja, mir wäre es auch lieber, wenn kein Program oder System mit Updates versorgt werden müsste. Dummerweise gibt es keine perfekte, fehlerfreie Software/Betriebssysteme. Wenn man dann mit seiner Kiste online geht, merkt man das sehr schnell. Die Welt da draußen bleibt nicht stehen. Und ja, es ist nunmal besser, eine Lücke im System durch eine Fehlerbereinigung des Systems zu beheben, anstatt sich (alleine) auf Drittsoftware (AV-Scanner, PFW) zu verlassen - von deren zweifelhaftem Nutzen mal ganz abgesehen.

    Bye,
    Freudi
     
Die Seite wird geladen...

Braucht man MS Updates? - Ähnliche Themen

Forum Datum
BIOS braucht immer Neustart Treiber & BIOS / UEFI 20. Juni 2016
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
Laptop braucht 2 Minuten bis er Internetverbindung hat nach dem Booten, warum? Netzwerk 18. Dez. 2014
Mainboard Bundle [Intel CPU] gebraucht kaufen ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 25. Nov. 2014
Blindfisch braucht Hilfe beim exportieren von OneNote Notizen Windows 8 Forum 19. Mai 2014