Brennprobleme mit TrueImage

Dieses Thema Brennprobleme mit TrueImage im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Blasi, 28. Feb. 2003.

Thema: Brennprobleme mit TrueImage Hi Leutz, das Thema mit dem Abbruch beim schreiben auf CD, bzw. der Fehlermeldung beim Brennen Schlechte Qualität...

  1. Hi Leutz,
    das Thema mit dem Abbruch beim schreiben auf CD, bzw. der Fehlermeldung beim Brennen Schlechte Qualität des Rohlings ist in diesem Forum schon reichlich diskutiert worden. Nun meine Frage, ist es jemanden schon gelungen, dieses Problem zu lösen, oder gibt es von Seiten Acronis vieleicht etwas neues????

    MfG Blasi ???
     
  2. Hallo,

    es kommt da meist auf den Brenner an und auch die benutzte Hardwarekombination. Wir haben feststellen müssen, dass die eigentlich guten Yamaha-Brenner dort die größten Schwierigkeiten machen.
    Grund des Problems: der Brenner meldet eine falsche Mediengröße an das TI-Brennmodul. Dieses Problem wird erst mit der nächsten Version behoben werden können. Dort wird dann die Möglichkeit bestehen auch für CDs eine Größe vorgeben zu können.
    Für den Fall, dass der Brenner immer wieder mit dem Fehler bezüglich Medienqualität abbricht und auch die Verwendung von 650MB Markenrohlingen (CD-R oder unbenutz RW), oder eines neueren TrueImage Updates nicht hilft, gibt es z.Zt. 2 Workarounds:
    1. Image in entsprechend großen Teildateien auf die Platte sichern und danach brennen
    2. Einen UDF-Treiber installieren und die Rohlinge dann wie Wechseldatenträger behandeln.

    Mit freundlichen Grüßen
    PEZSupport
     
Die Seite wird geladen...

Brennprobleme mit TrueImage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Brennprobleme Audio, Video und Brennen 1. Aug. 2005
Brennprobleme mit QSI CDRW/DVD SBW 241 Audio, Video und Brennen 16. Jan. 2005
Hilfe,---Brennprobleme !!! Hardware 13. März 2004
TrueImage gegen Sperrtrojaner? Viren, Trojaner, Spyware etc. 9. Jan. 2013
AcronisTrueImage 2011 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Mai 2011