Broblem mit notebook und win 98 install

Dieses Thema Broblem mit notebook und win 98 install im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Bomber1, 7. Nov. 2005.

Thema: Broblem mit notebook und win 98 install hallo leute, habe ein notebook geschenkt bekommen und will da jetzt win 98 drauf install aber er sagt immer (es kann...

  1. hallo leute,
    habe ein notebook geschenkt bekommen und will da jetzt win 98 drauf install aber er sagt immer (es kann kein temporäres verzeichniss erstellt werden.)und das ich eine ms-dos startpartition erstellen muss.
    es geht aber weder fdisk noch format C:
    kann mir jemand helfen?
    wollte es heute noch fertig haben

    danke im vorraus gruß bomber
     
  2. Was zeigt denn Fdisk?
    Eventuell musst du zuerst ins Setup des Notebooks und die Platte eintragen (ist überhaupt eine Platte drin? Ist die Platte eventuell defekt?).
    Wie man ins Setup kommt steht im Handbuch.

    Gruß Gonozal
     
  3. so gumo,

    also die festplatte soll nicht deffekt sein da sie noch recht neu ist 1jahr oder so und sie nur 1monat benuzt worden ist.wie meinst du die festplatte eintragen?wie mann ins setup kommt weiß ich.
    aso noch so nebenbei es ist ein IBM Thinkpad 600E.ich hab echt kein plan mehr habe alles versucht Win XP,98,NT,2000, und ME ich werde mal schaun ob die hdd eingetragen ist und wenn nicht mal schaun wies geht.

    ein handbuch habe ich für das notebook nicht ich habe nur ein netzteil und eine dockingstation dazubekommen.

    danke für deine antwort

    MFG Bomber
     
  4. Hast Du mit einer Bootdisk gestartet z.b. diese vom WIN98 ?

    Mfg. Walter

    :-[
     
  5. Ich habe eine win 98 cd reingetan konnte es nicht install und kam dan ins dos wo ich fdisk usw eingeben kann. so komischerweise kann ich fdisk nun auswählen aber nun sagt er mir kein speicherplatz zum erstellen einer dos-partition.
    was ist das denn jetzt?hab mich schon voll gefreut das es nu geht aber pustekuchen.
    was kann ich jetzt machen?
    MFG Bomber
     
  6. was war denn vorher für ein BS installiert? Vielleicht ist ja nicht ein Fat32, sondern NTFS-Dateisystem drauf. Dann kann win98 nicht installiert werden.
     
  7. Mit FDISK kannst Du dir ja mal anzeigen lassen, ob und wie partitioniert wurde.
     
  8. was vorher install war weiß ich nicht.Es war jetzt eine ntfs patition drauf das weiß ich das fat32 vür 98 benötigt wird habe diese auch gelöscht aber beim erstellen einer primären dos partition sagt er mir es sei kein platz vorhanden es ist eine 10gb hdd versteh ich nicht was der will.

    danke für eure antworten

    Mfg Bomber
     
  9. Die Frage wurde schon mal gestellt, was zeigt fdisk an ?

    Mfg. Walter

    ::)
     
  10. im moment nix es ging ja konnte aber keine partition erstellen habe jetzt mal fdisk partition gelöscht und win 2000 reingetan erstelle jetzt eine partition formatiere sie gerade mal sehn obs klappt.freue mich mal jetzt nicht das ich nun weiter bin schonmal weil ich denke das es wieder irgend wo scheitert naja mal sehn.
    danke an alle ich meld mich obs klappt oder nicht
     
Die Seite wird geladen...

Broblem mit notebook und win 98 install - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXP Bootbrobleme nach Installation von openSuSE 11.1 Windows XP Forum 13. Mai 2009
Brobleme mit Temp Verzeichniss Windows XP Forum 14. Feb. 2005
broblemchen beim starten mit 2000 Windows 95-2000 31. Juli 2003
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Antworten auf Beitrag "Win 10 auf Uraltes Notebook?" Windows 10 Forum 3. Mai 2016