Bugs in OO 1.0.1 beim Austausch mit MS O

Dieses Thema Bugs in OO 1.0.1 beim Austausch mit MS O im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von Lennier, 13. März 2003.

Thema: Bugs in OO 1.0.1 beim Austausch mit MS O Ich habe hier mal eine Liste von Problemen dir mir bisher aufgefallen sind. 1   Während der Dateneingabe im CALC...

  1. Ich habe hier mal eine Liste von Problemen dir mir bisher aufgefallen sind.

    1   Während der Dateneingabe im CALC verschwinden oft Zeilen auf mysteriöse Weise.

    Dieses Problem tritt häufig bei längerne Eingaben in den Zellen auf. Es verschwinden dann ganze Zeilen des Excel Shets. Es mus nicht unbedingt jene sein, die gerade bearbeitet wird sondern es können beliebige sein, aber eher die letzten paar.

    2   Formatierte MSWord Dokumente sehen bei jedem öffnen anders aus. So z.b. die Kopfzeile mit Focus und Observer Logo. Führt man an der Kopzeile eine Änderung durch und speichert das Dokument ab, so sieht sie nach dem nächsten Öffnen wieder anders aus.

    Wir haben von MSOffice vorgefertigte Documente die dann jehweils angepasst werden. Das geht aber in OpenOffice nicht problemlos, denn mit Kopf und Fusszeilen stehen die auf Kriegsfuss mit MSOffice. Wenn ich so ein Document öffne, dann sieht er jedes mal anders aus. Nehme ich jetzt an der Kopfzeile Änderungen vor, damit das wieder nach was aussieht, dann ist das ergebnis beim nächsten öffenen gleich null, denn das document sieht schon wieder anders aus.

    3   Das verändern von MSExcel Tabellen im CALC hat oft unvorhergesehene Auswirkungen, und verhindert manchmal ein anschließendes Öffnen in MSExcel.

    Wir haben einige grössere Excel Sheets in die diverse Daten eingetragen werden. Diese Tabellen diehnen dann wiederum als importquelle für Access Datenbanken, bzw. werden auch Auswertungen mithilfe von macros vorgenommen. Öffnet nun ein Benutzer diese Arbeitsblätter mit CALC, so kann das zur Folge haben, dass diese Tabelle für die MS Office Umgebung unbrauchbar ist. D.h. Excel kann sie nicht öffnen da es Formatierungs- und Inhaltsprobleme gibt.

    4   Die Funktion der Sicherungskopie scheint mangelhaft zu sein, da die Sicherungsdaten oft Mangelhaft und Unvollständig sind.

    Ziemlich toll ist der Sicherungsmechanismus der vor dem Öffnen eines Documents eine Sicherungscopie davon anfertigt. Denn Fallweise ist die Sicherungskopie zum Original different. Das ist eine Tatsache, die ich nicht ganz auf die Reihe bekomme.

    5   Um Datenverlust nach einem Software oder Hardware Ausfall zu vermeiden sollte man den Autosaver bemühen, da die Wiederherstellungsroutiene mangelhaft ist.

    Die Wiederherstellung scheint erst gar nicht zu funktionieren und die Sicherungskopie wird auch nicht automatisch verwendet sollte das Original kaputt sein. Ich befürchte sogar, dass die Sicherungskopie dann ebenfalls defekt ist, weil diese vor Überprüfung des Originals vorgenommen wird.

    6   Fügt man von MS-Excel Grafiken in eine Präsentationsgrafik ein, so sind diese nach dem neuerlichen Öffnen des Dokuments fallweise unsichtbar.

    Man nehme ein Grafik aus Excel und pflanze diese auf ein IMPRESS Blatt, speichert die Präsentation ab und öffnet sie wieder neu. Hmm das Blatt ist leeer, und man denkt sich, dass kann ja nicht sein. So Klickt man auf das Blatt und siehe da eine Ghostumrandung wird sichtbar (die Eckpunkte). Jetzt schiebt man das ding oder tut sonst was damit und auf einmal wird es wieder sichtbar. Ok denkt man sich ... speichert ab und öffnet wieder ... ist wie lotto, denn die grafik muss nicht sichtbar sein. Der zustand ist von mal zu mal verschieden.

    7   Grafiken die von MS-Excel übernommen werden, werden in OO falsch dargestellt.

    Aus unseren MS-Excel Shets werden Gafiken nach IMPRES importiert, doch diese sind mächtig fehlerhaft. So sind z.b. die Tortendiagramme ein Horror, denn die schaun ganz schlimm aus. Die Sector Einteilung ist zur Farbfüllung different, d.h. dass bei einer Tortenecke die Farbe über die Umrandung geht oder die Ecke nicht voll ausgefüllt ist. Bei Verändung der Grösse oder Seitenverhältnisse ändert sich das jedesmal.


    8   Die vorgenommene Formatierung wird nicht abgespeichert.

    Das ist ein ganz hartes Problem ...
    Man nehme einen Text und ändere die grösse ... einmal speichern und wieder aufmachen und was kuckst du?? der Text ist wie vor der änderung!! kann ja nicht sein, also nochmal von vorne.
    Ach ja .. die komplette Umgebung ist auf MS Kompartibel ausgelegt, d.h. speichern im MS Format.
    Also hab i testhalber die Änderung ins OO eigene Format gespeichert und nach dem öffnen festgestellt, dass diese auch durchgeführt wurde. Also hab ich das ganze wieder in MS gespeichert, und die Formatierung war nicht mehr da, was denkt ihr wie ich geglozt hab.
    Ach ja, das dokument war ursprünglich MS und wurde immer als solches auch von OO behandelt, doch auf einmal war die Formatierung weg, und jeder versuch sie wiederherzustellen ist bisher gescheitert.
     
  2. Hallo,

    MS-Office Dateien können leider nicht zu 100% korrekt verarbeitet werden, da sie jeweils importiert / exportiert werden müssen (was man aber nicht sieht). Da nun Microsoft sein Dokumentformat nicht veröffentlicht, sind die Entwickler auf die Versuch- und Fehler- Methode angewiesen.
    Wenn Du konkrete Dokumente hast, bei denen diese Probleme auftauchen, melde dich am besten auf der Mailingliste des deutschen OOo-Projektes:
    http://de.openoffice.org/about-users-mailinglist.html

    dort sollte man dir zeigen können, wo du die DAteien abladen kannst. (Bitte nicht direkt an die Liste schicken)

    Andre
     
  3. Hi Andre, daß die Formatstrukturen von MS-Office nicht bekannt sind ist so nicht ganz korrekt. Ich habe bereits einige Beschreibungen überflogen wo genau dies beschrieben wurde.

    Eine der bekannteren Quellen ist: www.wotsit.org auch wenn ich nicht aus dem FF heraus weiß ob diese Beschreibungen dort vollständig sind.

    Man kann nur hoffen das sich mit der zunehmden Integration von XML sich dies verbessern wird. (Ich selbst habe es noch nicht mit MS-Office ausprobiert, deren Dokumente zu verarbeiten, aber das hörte sich da oben sehr vernichtend an).
     
Die Seite wird geladen...

Bugs in OO 1.0.1 beim Austausch mit MS O - Ähnliche Themen

Forum Datum
World of Warcraft: Patch sorgt für massive Bugs Windows 7 Forum 30. März 2010
VirtualBox 4.2.16 behebt EFI- und DVD-Bugs Windows XP Forum 11. Juli 2013
Windows XP Service Pack3 ohne Bugs Windows-Updates 11. Mai 2008
Outlook 2002 mit 2 Bugs ?? Microsoft Office Suite 18. Sep. 2006
Probleme mit / Bugs in Mini Remote Control 4.9.2.6 Sonstiges rund ums Internet 7. Jan. 2006