Canon Pixma iP4000- Frage

Dieses Thema Canon Pixma iP4000- Frage im Forum "Hardware" wurde erstellt von jüki, 9. Dez. 2005.

Thema: Canon Pixma iP4000- Frage Ich habe den Verdacht, das mein im Betreff genannter Drucker die Farbe Schwarz aus den Farben ge-bl-rt...

  1. Ich habe den Verdacht, das mein im Betreff genannter Drucker die Farbe Schwarz aus den Farben ge-bl-rt zusammensetzt. Obwohl ich sehr viel s/w drucke, muß ich die beiden Patronen höchst selten tauschen - die Farbpatronen dafür unverhältnismäßig oft.
    Auch werden die ersten Zeilen, wenn der der Drucker mal 2 Tage beschäftigungslos war, blaß - und blau gedruckt.
    Kann ich das irgendwie kontrollieren, prüfen und abstellen?
    Danke schon mal für Eure Hinweise.
    Jürgen
     
  2. Hallo Jürgen

    Installiere den Drucker 4x zur schnellen Druckerauswahl oder auch mehr

    Danach Einstellungen vornehmen und Drucker eindeutig Umbenennen.

    1. Einstellung Entwurf / Graustufen für Entwurf und Schwarz - Weiß
    2. Einstellung Entwurf für Entwurf und Farbe
    3. Einstellung Standard / Graustufen für Normalen Schwarz - Weiß - Druck.
    4. Einstellung Standard für Normalen Farbdruck

    Nach wunsch können auch noch mehr Installiert werden z.B.

    So hast du eine schelle Druckerauswahl ohne große Anpassung beim Ausdruck bereit.

    MfG hddiesel
     
  3. Danke, @hddiesel -
    aber bei mir scheint was eingerostet zu sein, ich verstehe nicht.
    Installiert habe ich den Drucker Normal, also eigentlich Fast Normal.
    Ich habe die Treiber für meine Hardware als ISO auf dem PC liegen und installiere diese immer Benutzerdefiniert über Gerätemanager > Treiber aktualisieren > aussuchen > Virtuelles Laufwerk > ISO.
    Sieht dann so aus in Start > Einstellungen > Drucker und Faxgeräte:

    [​IMG]

    Was sollte ich da noch eindeutig Umbenennen? Und die Einstellungen 1 - 4, auch da komme ich nicht klar. Wo, in Profile?
    Ich wäre Dir dankbar für ein paar zusätzliche Hinweise.
    Jürgen
     
  4. Hallo Jürgen

    Die Treiberinstallation des Druckers mehrmals durchführen.
    Mit jeder weiteren Treiberinstallation des Druckers wird ein weiteres Druckersymbol unter Drucker hinzugefügt.
    Habe selbst Canon i850, ging aber auch beim Epson Stylus Color 800 und 900 so.
    Diese neuen Symbole mit Rechtsklick Umbenennen und eindeutige Namen vergeben z.B. Entwurf S/W.
    Anschließend Rechtsklick und Einstellungen wählen und Druckereinstellungen vornehmen,
    Schwarzweiß / Entwurf u.s.w. und das bei jedem durch Treiberinstallation neu angelegten Drucker- Symbol

    Nachtrag:
    Wird der Drucker komplett vom Stromnetz getrennt und nicht nur am Drucker ausgeschaltet, wird immer eine größere Druckerreinigung beim einschalten durchgeführt.

    Diese Druckerreinigung kostet auch Farbe, auch wenn nur Schwarz/Weiß gedruckt wird.

    MfG hddiesel
     
  5. Uhrksss - da muß man erst mal drauf kommen!
    Jetzt hab ich es geschnallt, mach ich so. Danke!
    ...und guten Rutsch wünsch ich.
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Canon Pixma iP4000- Frage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Canon Pixma IP 4200 druckt kein schwarz mehr Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 21. Juli 2015
Canon Pixma ip4600 installiert auf XP im Netzwerk KEINE Ansteuerung von Windos 7 möglich Hardware 3. März 2010
[GELÖST] Win7 erkennt Canon Pixma ip4600 nicht Hardware 31. Aug. 2009
Printserver LogiLink PS0002 und Canon Pixma iP 4600 Windows XP Forum 20. Sep. 2010
Canon Pixma iP4500 druckt nicht die Farbe Cyan Hardware 25. Apr. 2010