ccapp.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen

Dieses Thema ccapp.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von ArnoB, 16. Nov. 2004.

Thema: ccapp.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen Hi zusammen! Ich habe folgendes Problem : Nachdem ich mein Emailclient (egal ob thunderbird oder outlook)...

  1. Hi zusammen!

    Ich habe folgendes Problem :

    Nachdem ich mein Emailclient (egal ob thunderbird oder outlook) gestartet habe
    und dieser die emails geholt hat, kriege ich die Fehlermeldung

    ccapp.exe hat einen fehler verursacht und wird geschlossen, bitte
    starten Sie das Programm neu.

    Danach lassen sich keine Mails mehr versenden (auch wenn man ccapp.exe neu startet!).

    ccapp.exe ist eine Datei, die von Norton Internetsecurity verwendet wird und
    die Mails beim Empfang auf Viren prueft (glaube ich).

    Norton hat nach Viren gescannt und keine gefunden, Lifeupdate wurde durchgefuehrt.

    Hat irgendjemand eine Idee, wie man das Problem loesen kann?

    Schonmal 1000-Dank im Vorraus!

    Herzliche Gruesse, Arno
     
  2. Hallo Arno!
    Ich habe das gleiche Problem wie Du. Offenbar hat hier im Forum niemand geantwortet. Konntest Du das Problem lösen, und wenn ja , wie ?

    Würde mich sehr über Hilfe freuen, da ich mit meinem Latein mittlerweile echt am Ende bin.

    Danke,

    Eumel
     
  3. Hallo.
    Probiers mal, indem du in den Norton-Einstellungen die E-Mail-Prüfung für eingehende und ausgehende E-Mails deaktivierst.
     
  4. Werde ich gleich mal probieren.
    Es scheinen bisher weniger fehler zu kommen, wenn ich meine (14) Pop3-Accounts in kleine Gruppen aufteile (2-3).
    Aber ich versuche das mit Deinem Tipp. Danke!
     
  5. Auch ich habe das gleiche Problem, es ist laut verschiedener Foren
    ein eindeutiges SYMANTEC Problem in Verbindung mit OUTLOOK2003
    und dem scannen der eingehenden E-Mail's . Bei mir ist auf mehreren
    Systemen mit XP-Pro und NORTON INTERNET SEC. 2004 das gleiche
    Problem : CCAPP.EXE geht auf 70-80% Systemauslastung und
    meldet dann das CCAPP.EXE nicht reagiert und das System neu
    gestartet werden muß. Auch sind mehrere E-Mail scan Symbole in der
    Taskleiste zu sehen die erst verschwinden wenn man mit dem Mauszeiger
    drauf geht. Ein weiteres abholen von E-Mails ist erst nach System Neustart wieder möglich .

    Ob Das Problem mit der neuen NORTON INTERNET SECURITY PRO 2005
    behoben sein wird weiß ich nicht . An SYMANTEC kommt man ja so einfach nicht ran und auf E-Mails regieren die überhaupt nicht. Mann sollte gleich
    auf ein Produkt mit Service wechseln.
    :mad:

    MfG Werner Janssen
     
  6. Danke für die ANtwort.
    Ich bin jetzt auf G-Data Internet Security umgestiegen.
    Antispam ist zwar nicht sonderlich komfortabel, aber sonst funzt alles ohne Probleme.
    Das Premiumpaket gibts derzeit bei Conrad für 39.- Euronen (statt 60)!

    Gruß
    Andreas
     
  7. Leider tritt bei der 2005er Version das Problem noch immer auf (CPU Auslastung sogar 100%)
    -> WinXP, Outlook XP mit 12 eMail-Konten
     
  8. Schon mal mit nem anderen Mailprogramm versucht z.B. Mozilla Thunderbird?
     
  9. Hallo,
    ich habe das selbe Problem ( nutze Norton IS 2005  + Email: The Bat ).
    Da muss es doch eine möglichkeit geben, damit nicht immer der fehler auftitt mit ccApp.exe.
    Da Norton ja auch nicht gerade billig war.

    Gruß Spencer
     
  10. Mir hat der folgende Link bei Symantec geholfen (Löschen der temporär Dateien) ::)

    http://service1.symantec.com/SUPPOR...amp;ver=&tpre=de&src=de_sg&csm=no
     
Die Seite wird geladen...

ccapp.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen - Ähnliche Themen

Forum Datum
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016
Windows einen Grafikausgang zuweisen Windows 7 Forum 22. Apr. 2016
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016
Hintergrundanwendungen einen Kern zuweisen Windows 7 Forum 13. Dez. 2015