CD-Belegungsdaten verwirren den Menschen

Dieses Thema CD-Belegungsdaten verwirren den Menschen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nouvaleur, 30. Dez. 2007.

Thema: CD-Belegungsdaten verwirren den Menschen Hallo Wer könnte mir da mal einen Tipp geben? Ich habe auf eine CD eine Reihe von Unterverzeichnisse und...

  1. Hallo
    Wer könnte mir da mal einen Tipp geben? Ich habe auf eine CD eine Reihe von Unterverzeichnisse und Installationsprogramme gebrannt. In der Summe (kann man addieren) belegen die ca 275 MB. Klicke ich auf dem Arbeitsplatz das CD-Rom-Laufwerk, so wird gesagt: Kapazität 10,3 MB, belegt 10,3 MB. Frage: Was heisst das? Dann weiter: Rufe ich die Scheibe unter Nero-Brennprogramm auf, so wird mir ein blauer (Belegungs-?)Balken von über 620 MB angezeigt. Oben drüber stehen die schon gespeicherten Daten, die man durch Addition wieder auf 275 MB erkennen kann.
    Wie passen diese verschiedenen Angaben zusammen? Bin da einigermassen verwirrt.
    Gruss N.
     
  2. Für die 10,3 MB habe ich keine Erklärung, das sieht nach einem Fehler aus.

    Die 275 MB geben evtl. den real belegten Platz an. Jede Datei und jedes Verzeichnis belegen auf einer CD mindestens 2048 Byte und immer ein Vielfaches davon (Clustergröße). 620 MB ist die Kapazität der CD, und da die nicht mehr beschrieben werden kann, ist das auch die Größe des belegten Speichers, die von den Laufwerkseigenschaften angezeigt wird.
     
Die Seite wird geladen...

CD-Belegungsdaten verwirren den Menschen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Verwirrendes Active Sync Windows XP Forum 21. Feb. 2008