CD-Rom verschwunden/Diskettenlaufwerk erkennt Disk nicht

Dieses Thema CD-Rom verschwunden/Diskettenlaufwerk erkennt Disk nicht im Forum "Hardware" wurde erstellt von valeriexxsx, 13. März 2005.

Thema: CD-Rom verschwunden/Diskettenlaufwerk erkennt Disk nicht >:( :-[ Freundl. Hallo, ich habe ein Musterbeispiel an Chaos uebernommen und da ich nicht gerade Expertin bin, bitte...

  1. :mad: :-[ Freundl. Hallo,
    ich habe ein Musterbeispiel an Chaos uebernommen und da ich nicht gerade Expertin bin, bitte ich um Hilfe...
    Zur Vorgeschichte des PC : es wurde eine mit
    WIN98 installierte festplatte in einen gebrauchten Tower ( anderes Motherboard, etc.) eingesetzt als Master. Die urspruengliche Master laeuft als Slave und ist leer. Dann hat mein Vorgaenger, ohne Partitionen WIN ME drueberinstallert, also
    ein Gemisch aus beiden ist vorhanden. Das hatte zur Folge, dass CD-Rom im Geraete-manager + Arbeitsplatz nicht mehr erscheint.
    Nunmehr erkennt das Diskettenlaufwerk keinen Datentraeger mehr ( alles ist richtig angeschlossen, FDD-Controller aktiviert etc. ). Im abgesichtern Modus/Leistungsmerkmale:
    die Laufwerke A(Diskette), C+D(Festplatten)
    verwenden Dateisystem fuer MS-Dos-Komta-
    bilitaetsmodus.
    Ich habe eine Diagnose laufen lassen und hier
    stellt sich heraus, dass Bios, Cache Memory, Memory, Port Connections, Sensors, SM/DMI
    Modul, SM/DMI Dump, System Slots vom
    Motherboard nicht unterstuetzt werden +
    we suggest you to upgrade .
    Ein Bios Update ist wohl riskant; wenn es irgend geht, moechte ich darauf verzichten.
    Muss egal wie, Diskettenlaufwerk wieder flott
    bekommen. Habe Bootdiskette WIN98 auf mein freies Laufwerk D gesetzt, kann aber erst auf Disk kopiert werden, wenn das Floppy wieder laeuft.

    Was nun ???
    Ich weiss, wer den Schaden hat, braucht fuer den Spott nicht zu sorgen.
    Gruss
    Valerie
     
  2. Wäre nicht treffender zu umschreiben gewesen ;D

    Imho sehe ich da relativ schwarz, aus dem Kuddelmuddel an Betriebssysteme nochmal ein laufendes System herauszubekommen - ich würde zu einer Neu-Installation auf die bisher leere Platte raten, dann Datensicherung von der alten Platte und diese dann formatieren und im neuen System als z.B. Datenplatte einsetzen.


    Cheers,
    Joshua
     
  3. Re: 2. Festplatte installieren.
    auf der Chaosplatte ist weder hinten, noch vorn ein Bumper. Wie bomme ich also die Slave auf Master ?

    Weitere Frage :
    muss die leere Festplatte vorher partitioniert werden ?
    Valerie
     
  4. Haste mal die Bezeichnung der Platte und den Hersteller? Vielleicht kann man da was erreichen.
    Definiere leer. Neu, also unpartitioniert und unformatiert oder schon mal im Einsatz gewesen und gelöscht?

    Eddie
     
  5. hi Eddie,

    Chaosplatte = Seagate ST51080 A

    leere Platte = Seagate ST32122 A -
    ich denke, die Platte ist geloescht. Kann das
    nicht nachvollziehen.

    Gruss aus Kreta
    Val
     
  6. halloechen nochmal,

    habe vorn auf der 2. Festplatte (Slave) einen
    Stecker, Farbe schwarz gefunden. Sollte ich diesen entfernen um Slave als Master nutzen
    zu koennen ?

    Val
     
  7. Jepp - und die bisher erste Platte legst du mal auf die Seite, entfernst sie also aus dem Rechner, während du neu installierst. Nur um sicher zu sein, das hier nicht doch noch Daten flöten gehen.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Guckst Du hier. Auf seite 20 steht die Jumperbelegung.
    Guckst Du
    hier.
    Aus welchem Museum haste denn die Platten geklaut? ;D

    Eddie
     
  9. ;D ;D ;D

    ich lebe auf Kreta.... besser gesagt in der Wallachei !!!

    Habe mir bei Ebay ein neues Geraet gekauft. eine Intel Dot.Station ( hier kommt
    mal wieder meine Vorliebe fuer's Exotische
    zutage ) :) :) :)
    Werde Euch dann ohnehin wieder ansprechen
    muessen, da ich die darauf installierte Soft-
    ware Linux loswerden moechte.

    So und nun versuche ich auf dem Museumstueck WIN98 zu installieren, wobei
    ich hoffe, dass CD-Rom mitmacht.

    Gruss Val
     
  10. :mad: Alarmstufe rot...

    Installationsversuch auf Museumsplatte wie
    folgt :
    - Platte heraus, CMOS auch rausgenommen:
    Memory zaehlte trotzdem beide Platten.
    - Bios Bootsequenz CD-Rom =
    ungueltiges System, Datentraeger wechseln;
    ( habe A - Diskettenlaufwerk interessehalber auch mal als Bootsequenz versucht + spricht
    auch nicht an )
    - Chaosplatte wieder rein, CMOS, etc. =
    PC faehrt hoch ueber A, CD-Rom und C )

    Das Lachen, resp. Laecheln ist mir total vergangen: ich hampel jetzt schon seit Tagen
    rum, muss es aber irgendwie zu Normalitaet bewegt bekommen. Habe es verkauft.

    Valerie
     
Die Seite wird geladen...

CD-Rom verschwunden/Diskettenlaufwerk erkennt Disk nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
Windows 98SE feste CD-ROM Buchstaben Windows 95-2000 16. März 2011
CD-ROM langsamer laufen lassen Hardware 16. Feb. 2010
CD-ROM Laufwerk nicht erkannt (Acer Aspire 5520 unter Vista) Hardware 7. Jan. 2010
Neuaufsetzen XP von Festplatte eines NB mit defektem CD-ROM Windows XP Forum 17. März 2009