CDR400t SCSI-Brenner

Dieses Thema CDR400t SCSI-Brenner im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Zielverfehlt, 29. Okt. 2004.

Thema: CDR400t SCSI-Brenner Problem: CDR400t von Yamaha(SCSI-Brenner von Okt 1998, also schon älter) nicht mehr funktionsfähig nach FIRMWARE...

  1. Problem: CDR400t von Yamaha(SCSI-Brenner von Okt 1998, also schon älter) nicht mehr funktionsfähig nach FIRMWARE update (welches augenscheinlich problemlos verlief).

    - wird vom SCSI-Controller(Adaptec 7880 onboard) nicht mehr erkannt

    - entsprechend auch nicht von irgendeinem Betriebssystem (weder dos, win, usw)

    - beim Hochfahren des PC´s leuchten die LEDs wie üblich, Schublade geht auch auf und zu , sobald PC hochgefahren (egal ob nach Dos, Win), leuchtet nur ein LED li orange, keine weiteren Funktionen mehr.

    FRAGE: gibt es eine Möglichkeit...

    a) - das Gerät durch z.B. Jumper oder anderes in einen Zustand zu versetzen , der ein nochmaliges firmware-update ermöglicht?

    B) - das CDR mit einem speziellen Programm direkt zu flashen (wie zum Beispiel mit mtkflash für ATAPI-Geraete), auch wenn der SCSI-Bus es nicht erkennt?

    Für einen guten Insider-Tip wäre ich sehr dankbar. Vielleicht weiss ja einer noch einen kleinen Trick oder Kniff. (Dachte an sowas, wie man früher noch mit einer alten ISA-Grafikkarte bei älteren Mainboards ein misslungenes Flashen wieder ausbügeln konnte, vielleicht haben diese älteren Geräte ja auch noch irgendein ein Rettungsankerchen)
     
  2. hp
    hp
    wenn der brenner vom controller nicht erkannt wird, wie soll dann das os den brenner kennen? und du schreibst ja selber, daß seit einem firmwareupdate das teil nicht mehr richtig funzt. und umjumpern wird auch nichts bringen. hast du mal versucht die alte firmware zurückzuspielen? ich frage mich sowieso, ob sich der ganze aufwand für so´n altes gerät lohnt, der brennt doch höchstens 4 oder 8 fach, oder sogar nur 2 fach? aktuelle hochleistungsbrenner gibts für ein paar euronen, also raus mit dem alten zeugs ...

    greetz

    hugo
     
  3. wenn der brenner vom controller nicht erkannt wird, wie soll dann das os den brenner kennen?

    das habe ich nur geschrieben , um die Sachlage klar zu umreissen, das das dann nicht mehr funktioniert , weis ich auch

    umjumpern wird auch nichts bringen

    eine nette Vermutung, die zu nichts führt, da Du offensichtlich das Gerät nicht kennst

    hast du mal versucht die alte firmware zurückzuspielen?

    nette Idee, verat mir mal den Trick, wie das gehen soll, wenn der SCSI-Controller das Gerät nicht erkennt, lol, da wäre ich natürlich sehr dankbar


    wenn man das Gerät mal auseinander schraubt, dann hat es da nette Jumpermöglichkeiten (3), die natürlich kryptische Bezeichnungen haben

    meine Hoffnung war nur diese, das jemand sowas in der Art schon mal gehört oder gelesen hat, oder weiss, wo das Problem mal beschrieben wurde, eben ähnlich wie die Geschichte mit mtkflash und nicht mehr erkennbaren IDE(ATAPI)-Laufwerken, oder ein begnadeter Technikfreak was weiss, was so ausserhalb der üblichen Möglichkeiten mit Insider-Wissen geht


    Aufwand? Fragen kann man auf jeden Fall mal, schon aus Sportsgeist natürlich (weil man ärgert sich ja schon, das einem sowas passiert)
     
Die Seite wird geladen...

CDR400t SCSI-Brenner - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP Brenner-Assi kommt mit SCSI-Brenner nicht klar Windows XP Forum 3. Juli 2003