Clipper 52e -> Windows-Anwendung

Dieses Thema Clipper 52e -> Windows-Anwendung im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von rsgaertner, 8. Dez. 2002.

Thema: Clipper 52e -> Windows-Anwendung Ich habe einige Datenbank-Anwendungen im Netzwerk (NT/2000) laufen, die unter Clipper 5.2e geschrieben sind. Die...

  1. Ich habe einige Datenbank-Anwendungen im Netzwerk (NT/2000) laufen, die unter Clipper 5.2e geschrieben sind. Die Anwendungen laufen zwar stabil, es wächst jedoch der Druck, die Programme in Windows-Programme umzuschreiben. Dabei möchte ich näturlich die Datenbanken und Indexdateien beibehalten. Die Struktur der Programme soll auch beibehalten werden. Hat jemand damit Erfahrung und das schon mal mit geringstem Aufwand und gutem Erfolg durchgezogen ? Bin für jeden Tip bzw. Unterstützung dankbar. ???
     
  2. Hallo,
    hast Du es schon einmal mit xBase++ versucht. Hier kannst Du (fast) die gleiche Quelle aus Deinem Cipper 5.2e übernehmen.
    Als Resultat erhälst Du bei einer einfachen Übernahme zunächst das gleiche Programm, welches unter 32 Bit läuft. Wenn Du daraus eine Windows ähnliche Oberfläche brauchst, musst Du mit der gleichen Quelle etwas mehr Aufwand betreiben und einige Funktionen ändern. Ich hoffe, Dir damit zunächst weitergeholfen zu haben.
     
  3. Hallo zusammen!

    Ich habe hier unter "Computer" rechts die Menüpunkte Favoriten, Bibliotheken, Computer und Netzwerke.... unter Favoriten gibt es den Menüpunkt "Zuletzt besucht".... der Witz ist das bei mir da drinnen nur die Menüpunkte der Systemsteuerung stehen, die ich zuletzt besucht hatte...

    ... ich hätte erwartet das hier auch Dokumente, Videos und Internetlinkts gespeichert werden, die zuletzt besucht werden ... Kann mir jemand sagen, welche Aktivitäten von welchen Ordnergruppen ect. hier eigentlich erfasst werden?

    Vielen Dank!

    lg