Computer bleibt immer stecken!

Dieses Thema Computer bleibt immer stecken! im Forum "Hardware" wurde erstellt von sputnik2, 27. Dez. 2005.

Thema: Computer bleibt immer stecken! Hi, ich habe folgende neue Hardware: Mainboard: ASUS P5GDC-Deluxe RAM: 2 x Corsair DDR2 XMS2 CPU: Intel P4HT 3.4...

  1. Hi,
    ich habe folgende neue Hardware:
    Mainboard: ASUS P5GDC-Deluxe
    RAM: 2 x Corsair DDR2 XMS2
    CPU: Intel P4HT 3.4 GHz, 800MHz FSB, 2MB L2 Cache
    Graka: PCIe ASUS N6600 Silencer
    Netzteil: 340 Watt
    HD: SATA 250GB

    Der Rest der Hardware ist derzeit noch nicht drinnen!!!

    Ich habe den Rechner zusammen gebaut. Wenn ich ihn aufdrehe und beide RAM stecken am MB, dann macht er nix. Es laufen nur die Lüfter und Platten.
    Wenn ich aber nur einen RAM links reinstecke, dann fährt manchmal hoch, bleibt dann aber nach einer Zeit einfach Stecken.
    Ich habe schon einige RAM ausprobiert! Sowohl DDR und DDR2, bzw. Double Sided und Single Sided!

    Passt die Hardware nicht zusammen? Oder kann das MB hin sein? Oder der CPU?
    Wie kann ich das herausfinden?

    Danke!
    mfg
    Manuel
     
  2. Wahrscheinlich Netzteil zu schwach.
     
  3. Tschuldigung ich habe 430 Watt! Das ist sicher nicht zu schwach!
     
  4. 430W ist schön, sagt aber nicht unbedingt was über die tatsächliche Leistung aus.
     
  5. Im Handbuch sind die kompatiblen Speicher beschrieben.

    Wenn Du Dualchannel mit DDR2 Speicher nutzt musst Du

    die Riegel auf A1 und B1, das sind die beiden gelben Slots,

    einstecken.

    Sollte es nicht funktionieren ist der Speicher( was ich nicht glaube )

    inkompatibel.

    MrOrange hat recht, bitte mal alles Posten was auf den Netzteil steht.


    PCIe zieht schon ein bischen mehr Strom.

    Greetz
     
  6. Am Netzteil liegt es sicher nicht, dass habe ich neu gekauft und mich extra Informiert ob das reicht. Wohin ich die RAM stecken muss ist mir auch klar, aber dass keines der RAM gscheit funktioniert!?
    Kann sein, dass das MB beschädigt ist?

    lg
    Manuel
     
  7. Dann schau doch mal in dein Handbuch und kontrollier

    ob der Ram von Asus freigegeben ist.

    Wenn Du das Board ordentlich zusammengebaut hast, ohne mit dem Schraubendreher abgerutscht zu sein kann es
    normalerweise nicht defekt sein.

    Hast du den Schutzfilm vom Wärmeleitpad des Kühlkörpers für die CPU
    abgezogen.

    Wenn nicht hast Du vieleicht den Prozessor getoastet.

    Greetz
     
  8. die Corsairs laufen auf jeden Fall mit Asus.
    Der prozzi kann nicht durch sein, da 1. Intel und 2. Asus Boards bei 85 Grad sofort runterfahren.
    Kann evtl sein, dass der Lüfter nicht korrekt auf dem Prozzi sitzt, daher Abschaltung wegen Temp.
    Kann aber auch sein, dass Ram einfach defekt ist.

    Also ich würde auf den Ram tippen
     
  9. Ich bleib beim Netzteil ;), zumindest deutet die Fehlerbeschreibung genau darauf hin.
     
Die Seite wird geladen...

Computer bleibt immer stecken! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Computerreaktion verlangsamt sich und bleibt dann ganz weg Hardware 1. Jan. 2005
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Windows auf einem anderen Computer verwenden Windows 8 Forum 26. Apr. 2016
Alle Daten auf dem Computer sind Schreibgeschützt Windows 7 Forum 10. Okt. 2015
Der Computer wurde unerwartet neugestartet Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. Aug. 2015