Computer fährt nicht hoch (sehr wunderlich)

Dieses Thema Computer fährt nicht hoch (sehr wunderlich) im Forum "Hardware" wurde erstellt von Neostar, 25. Aug. 2006.

Thema: Computer fährt nicht hoch (sehr wunderlich) Hi @ All Also ich versuche mal mein Problem ganz kurz und bündig zu erklären Ein Freund hat mir seinen PC gebracht...

  1. Hi @ All

    Also ich versuche mal mein Problem ganz kurz und bündig zu erklären

    Ein Freund hat mir seinen PC gebracht und gesagt er geht nicht
    kurz die Daten davon

    Intel Desktop Board d865PERL
    Intel Pentium 4 3.0 Ghz Prozessor
    512 MB DDR RAM (Kingston)
    ATI Radeon 9600 Graka


    Beim Versuch diesen einzuschalten kam nichts (kein lüfter kein piepen), nur das Mainboard LED leuchtete grün)

    Also erstmal den ON/OFF Schalter und das Netzteil ausgetauscht (Immernoch nichts)

    Also Mainboard ausgetauscht(MSI Neo 875P), siehe da es geht wieder----nur nach ein paar Minuten normalen Betriebs stürtzt er auf einmal wieder ab, lässt sich aber wieder starten.

    Nach einigen malen abstürzen war es dan so weit, beim starten gehen jetzt zwar CPU und Graka Lüfter an aber weiter gehts nicht (keine Festplattenaktivität, floppy wird auch nicht angesteuert)

    Nach ein paar mal starten geht es ab und zu wieder einmal Normal, aber beim nächsten Neustart ändert sich das auch gleich wieder.

    Also habe ich auch gleich noch CPU (Intel Celeron D 2,8Ghz), RAM und Graka(andere AGB und PCI) ausgetauscht, hat aber alles nichts geholfen.

    Die Situation sieht jetzt so aus, dass der PC eben nur mit viiiiiiiiel Glück bei einem von Hundert Versuchen startet.

    Hat irgendjemand eine Idee was ich noch versuchen könnte ?

    Mfg Neostar
     
  2. Hi @ All

    Also wie ich ja hier in diesem Thread
    schonmal erwähnt habe, habe ich das problem, dass der PC zwar anspringt(lüfter, cd-rom usw. geht), nur das ich eben kein bild bekomme und auch keine bootaktivität sichtbar ist

    Nur bei einem von 100 versuchen gehts dan mal
    Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das jedes mal wenn es geht, das BIOS gelöscht ist
    danach lade ich Normal die defaults, fahre den computer hoch und beim nächsten neustart gehts wieder nicht mehr :(

    Nun habe ich schon alles versucht um das Bios zu löschen aber es will einfach nicht klappen
    das sind die dinge die ich schon probiert habe

    CMOS Clear Jumper umbesetzt (Strom abgesteckt natürlich)
    Jumper umgesetzt mit kurzgeschlossener Batterie
    Batterie für 24 Stunden rausgenommen
    ohne jumper gestartet und gehoft, dass auf das Diskettenlaufwerk zugegriffen wird
    und da es ein Ami Bios ist habe ich auch versucht mit STRG+POS1 zu starten um das Bios mit Diskette zu resetten

    hat alles nichts genützt


    Hat nun jemand vielleicht einen Vorschlag was ich noch versuchen könnte
    und kann es sein, dass man die Batterie noch länger rausnehmen muss ?

    Mfg Neostar

    PS: Das Motherboard ist ein MSI Neo 875P

    Thread zusammengefügt
     
  3. Hi,

    die Symptome schauen eher aus das mit dem Netzteil was nicht stimmt.
    Den PC könntest du eigentlich auch ganz ohne Batterie starten um bis zur BIOS-Anzeige zu kommen.
     
  4. Ich habe schon 2 andere Netzteile probiert die ziemlich sicher funktionieren

    ja aber ich denke, dass im BIOS immer irgendwas falsch als default eingestellt ist (CPU Taktfrequenz oder so) und ich deshalb kein bild und keinen bootvorgang bekomme
     
  5. Gut dann kann man das mit dem Netzteil ausschliessen.
    Mit der Default einstellung bootet normalerweiser jeder PC, ist ja die Sicherheitskonfiguration wo es gehen muss.
    Hast du mal versucht den Prozessor neu in den Sockel einzusetzen?
    Graphikkarte mal neu gesteckt, bzw. auch ne andere versucht?
    Versuchen kannst du auch alle Laufwerke abzuklemmen, auch hier muss mindestens die BIOS.-Meldung erscheinen.
     
  6. Ich habe schon alles ausgesteckt bis auf CPU Graka und RAM, ging nicht
    also ram getauscht, ging nicht
    also AGP Graka gegen PCI Graka ausgetauscht, ging nicht
    also CPU ausgetsucht, ging nicht

    dan habe ich einfach immer wieder CPU ein und ausgebaut (dachte die sitzt vielleicht locker) und beim hundertsten mal gings dan wieder, eben mit gelöschtem BIOS
     
  7. Die Spannung der Batterie kannst du die mal mit nem Messgerät nachmessen? wenn es eine 2032er ist sollten die mindestens 2,7Volt haben.
    Läuft der Lüfter eigentlich weiter auf der CPU oder geht der wieder aus?
     
  8. daran hatte ich auch schon gedacht, also habe ich einfach mal 2 andere Batterien ausprobiert, als ich mir dan immernoch nicht sicher war hab ich einfach ne neue gekauft

    und die lüfter (CPU und Graka) laufen weiter bis ich eben ausschalte
     
  9. Da bleibt aber wirklich gar nimmer viel über.
    Das Mainboard hast du sicher auch schon mal gewechselt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Computer fährt nicht hoch (sehr wunderlich) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Computer fährt runter, was ist los?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Aug. 2011
Computer fährt hoch aber zeigt nichts an! Hardware 17. Aug. 2008
Computer fährt herunter aber schaltet sich nicht aus Windows XP Forum 1. März 2007
Computer Fährt Herunter ohne wenn und aber... Windows XP Forum 23. Okt. 2006
Computer fährt nach Neuinstallation nicht hoch! Windows XP Forum 28. Aug. 2006