Countif im Excel

Dieses Thema Countif im Excel im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ginkgo, 9. Feb. 2005.

Thema: Countif im Excel Hallo, Ich versuche mit einer countif funktion werte zu zählen die aber von mehreren faktoren aus anderen zellen...

  1. Hallo,

    Ich versuche mit einer countif funktion werte zu zählen die aber von mehreren faktoren aus anderen zellen abhängen.

    Also in einer Reihe habe ich das datum definiert, die Zeit in Minuten (positiv/negativ) und die Priorität von 1-4, welche ich zählen will je nachdem wie die anderen Werte sind.

    Also countif alle Werte Priorität=1 wenn Zeit >=0 und nur Zellen von z.B. 1-31 Oktober

    Versteht jemand was ich will, ich glaube ich versteh selbst nix mehr   ???
     
  2. Ola,

    so ungefähr ...

    Die Funktion ist dumm, nicht Du ;D
    Kriterien gibt die Kriterien in Form einer Zahl, eines Ausdrucks oder einer Zeichenfolge an. Diese Kriterien bestimmen, welche Zellen gezählt werden. Zum Beispiel kann ein Suchkriterium als 32, 32, >32 oder Äpfel formuliert werden.
    du kannst also keine Bedingungeninnerhalb der Formel verknüpfen: Einzige Abhilfe: In einer Hilfspalte Deine Bedingungen zusammenbasteln, etwa
    Und(priorität=1;Zeit>=0;Und(Datum>1.10.2204;DAtum<1.1.2004)
    Das gibt dann entweder WAHR oder FAlsch und danach kannst Du dann countiffen
     
  3. Danke, ich werde das gleich mal ausprobieren..
    oder doch eher morgen - für heute reichts mir ::)
    Gute Nacht ;D
     
Die Seite wird geladen...

Countif im Excel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Feature gesucht Microsoft Office Suite 11. Okt. 2016
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016
Excel: Bereiche auf 'leer' Überprüfen Microsoft Office Suite 15. Sep. 2016
Import Datensatz inkl = und - Zeichen in Excel/Libre CALC Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Mai 2016
Bestimmter User kann seine Excel Dateien nicht mehr direkt öffnen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Apr. 2016