CPU Box Lüfter viel zu laut

Dieses Thema CPU Box Lüfter viel zu laut im Forum "Hardware" wurde erstellt von vwmaus07, 29. Mai 2010.

Thema: CPU Box Lüfter viel zu laut Hallo, hab mir vor kurzem neue Computer Hardware zugelegt. Unter anderem den AMD Phenom II X4 Black Edition 955 mit...

  1. Hallo,

    hab mir vor kurzem neue Computer Hardware zugelegt. Unter anderem den AMD Phenom II X4 Black Edition 955 mit 4 x 3,2Ghz.
    Der CPU ist auf einem Asus M4A785TD-V Evo Mainboard montiert.
    Leider ist der CPU Box Lüfter dermaßen laut, dass es einfach nur nervt. Die Treiber CD vom Board beinhaltet ein Programm zur Regulierung und Überprüfung des CPU inkl. Lüfters.
    Wenn ich dort die Leistung auf Hochleistung stehen hab, ist er extrem laut. Stell ich ihn da auf Auto ist er mäuschenstill - bringt aber auch keine Leistung mehr und ich spiele z.b. Guildwars mit 14 FPS anstatt der normalen 60 FPS. Hab nun dieses Programm mal deinstalliert...nun läuft der Rechner dauerhaft auf Vollast -> grenzt schon an Lärmbelästigung.

    Wie kann ich den Lüfter bzw. CPU so einstellen, dass er nur die Leistung bringt, die wirklich gebraucht wird? Momentan läuft er auf Vollast - hat aber nur eine Ausnutzung von 20-30%. In Bios ist Cool´n Quiet aktiviert.

    Falls dies zur Problemlösung notwendig : Meine Grafikkarte : Radeon HD 5770 und Arbeitsspeicher 4 GB unter Windows 7

    Ich bedanke mich schon jetzt bei Euch.

    vwmaus07
     
  2. Der Boxed Kühler ist schrott bei den Phenom II Prozessoren.

    Der ist einfach, wie man ja bei dir sieht, dermaßen laut. Das liegt einfach daran das er sehr wenig Leistung bietet weil er wenige Kühlrippen und Heatpipes besitzt. Dadruch muss der Lüfter extrem hohe Drehzahlen fahren um die Wärme abtransportieren zu können. Um deinen Prozessor leise und kühl zu halten musst du den CPU Kühler wechseln. Wie du siehst fängt der Prozessor bei geringer Lüfterdrehzahl deines Kühlers bereits an runter zu takten, weil er zu heiß wird (FPS Einbrüche).

    Mit knapp 15€ sehr günstig und schon viel leiser und besser als der Boxed ist der Arctiv Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2 http://geizhals.at/deutschland/a452310.html

    Noch eine ganze Ecke besser und damit auch leiser und kühler ist der Scythe Mugen 2 Rev. B. Hab ihn selber in meinem PC und der kriegt alle Prozessorhitzköpfe kühl und bleibt dabei sehr leise. Allerdings kostet er auch mehr. Preislich liegt er bei ca. 35€. http://geizhals.at/deutschland/a486335.html

    Was hast du eigentlich für ein Gehäuse? Sind dort Gehäuselüfter installiert? Optimal ist vorne unten einen Lüfter der kühle Luft ins Gehäuse bläst und hinten oben einen Gehäuselüfter der die warme Luft nach außen befördert. Es ist wichtig, dass es im Gehäuse immer einen Luftstrom gibt. Es reicht schon, wenn der nur leicht ist. Aber er muss da sein um einen Hitzestau zu vermeiden. Sonst heizen sich die Komponenten immer weiter auf und die heiße Luft kann nicht antransportiert werden.
     
  3. Mein Gehäuse hat vorn und hinten Lüfter. Also Luftstrom ist gegeben.

    Warum ist der Lüfter leise wenn der CPU auf Auto läuft?
    Der CPU läuft auf Vollast, obwohl dies gar nicht benötigt wird. Bei der Einstellung Auto läuft er dann so niedrig, dass ich fast nichts machen kann.
    Klar kann ich einen leisen Lüfter einbauen, deswegen läuft aber der CPU immer noch auf hochleistung.
    Wenn Cool´n Quiet aktiv ist, müsste doch der CPU im Leerlaufbetrieb aufs minimum runterregeln?
     
  4. ähem, bitte es heißt die CPU. (deu: zentrale recheneinheit)

    und was steht da auf auto? c'n'q oder wie? wenn das aktiviert ist sollte der lüfter im idle langsamer laufen, da weniger hitze produziert wird.
    wieso vollast und was wird benötigt? also hast du probleme mit dem betriebssystem oder meinst du c'n'q ist deaktiviert? und die taktfrequenz sollte doch erhöht werden falls unter cnq last aufkommt, wenn keine rechenleistung benötigt wird taktet die cpu runter, die vcore wird ebenfalls gesenkt.
     
  5. Habe hier nicht nach Hilfe gefragt um in meiner Grammatik berichtigt zu werden. Aber danke für den Hinweis.

    Wie in meinen ersten Beitrag geschrieben, hatte ich ein Programm der Treiber CD des Mainboards auf meinem PC. Engine i-was. Da konnte ich die Leistung regeln. Es gab 3 Möglichkeiten :
    Hochleistung
    Auto
    Energiesparmodus

    Wie bereits beschrieben, ist bei Auto, die Leistung so gering, dass sich Spiele die nicht viel Leistung brauchen, ihre Beine gen Himmel strecken.
    Bei der Einstellung Hochleistung -> Geräuschpegel und die CPU läuft auf Volllast.

    C´n´q ist aktiviert, aber der Lüfter rennt sich tot. CPU läuft auf 100% Volllast. Genutzt werden davon aber nur 20-30%.
    Also zusammengefasst:
    Die CPU bringt volle Leistung obwohl sie das nicht tun sollte. Schlußfolgerung -> Der Lüfter läuft auch auf Hochtouren.

    Wenn ich das Problem mit der CPU lösen kann, ist das Problem mit der Lautstärke des Lüfters auch behoben.

    Bitte um Hilfe
     
  6. Der Boxed Lüfter ist immer laut beim Phenom, der ist einfach sch****.

    Lade dir mal CPU-Z ausm wintotal software archiv und guck wie sich die CPU in Windows verhält und wie in Spielen.
     
  7. Den CPU-Z hab ich bereits drauf. Es ist egal was ich mache, ob Leerlauf oder Spiele. Er läuft immer mit vollen GhZ.
    Dass er immer laut ist stimmt nicht, er war schon mal leiser, nur da reichte eben die Leistung des CPU nicht.

    Werde mir auf alle Fälle einen neuen Lüfter kaufen. Nur muss das Problem mit der CPU auch behoben werden. Ist ja unnötig Stromverbrauch. Der PC läuft bei mir mitunter 12-13 Stunden am Tag, dass unter Vollast.
     
  8. Schau dich auf jeden Fall nach einem BIOS Update um! Vielleicht ist es ein Bug der gefixt werden musste oder erst mit einem neueren BIOS wird die CPU voll unterstützt.

    Welchen Kühler hast du denn vor zu kaufen?

    Bei größeren Kühlern ala Mugen 2, Großclockner, Mega Shadow etc. wäre wichtig zu wissen wie groß dein Gehäuse ist.

    So ich habe ein bisschen gegoogelt. Welches BIOS hast du drauf? Das aktuelle ist die Version 2005 von 22.4.2010.

    http://support.asus.com/download/download_item_mkt.aspx?slanguage=en-us&model=M4A785TD-V EVO

    Du musst noch dein Betriebssystem auswählen, Windows 7. Aber du hast nicht gesagt ob 32 oder 64 Bit. Wähl dann dort deine Version von Windows 7 aus und klickst auf das + vor dem BIOS (16) [BIOS History] und lädst dir die aktuelle Version herunter.


    Da du ein ASUS Board hast, würde ich nach folgender Anleitung vorgehen:
    http://www.hardwareluxx.de/community/f12/bios-flashen-leicht-gemacht-asus-ez-flash-2-a-535429.html

    Gut und einfach erklärt, auch mit Bildern.
     
  9. Werd mir als Kühler folgenden kaufen: Arctiv Cooling Freezer 7. Das Gehäuse bietet genug Raum den einzubauen.

    Hab Windows 7 64bit Version. Die Version vom Bios ist v.02.61. Ein Update mittels EZ FLASH 2 klingt ja easy. Ein Speicherstick mit 8GB steht mir aber nicht zur Verfügung.
    Mir ist es ehrlich gesagt auch ein wenig zu gefährlich. PC ist neu, kein bock den mit einem Update zu schrotten.

    Kann mir nicht vorstellen, dass es nur am BIOS liegt. Wenn ich dieses Programm vom Board drauf hab, taktet der CPU ja auch runter.
     
  10. Du glaubst gar nicht wieviel ein BIOS Update bei manchen Problemen ausrichten kann. Deins könnte genau so eins sein!

    Außerdem muss der USB Stick nicht 8GB groß sein sondern er darf maximal 8GB groß sein. Und mit Asus EZ Flash kann zu 99% nichts schief gehen.

    Das BIOS ist 1 MB groß und du kannst also jeden x beliebigen USB Stick nehmen. Geh einfach genau vor wie in der Anleitung. Updates, egal ob für BIOS oder andere Programme werden nicht aus Spaß angeboten. Sie verbessern und beheben Fehler. Das sollte man auch nutzen, vor allem wenn sie kostenlos sind und so einfach durchzuführen.


    Mit dem Kühler machst du übrigens nichts falsch. Nimm aber die Rev. 2!
     
Die Seite wird geladen...

CPU Box Lüfter viel zu laut - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie viel V grakalüfter? Hardware 20. Feb. 2007
Lüfter ist viel zu laut Hardware 15. Nov. 2004
Netzteillüfter ist viel zu laut Hardware 29. Aug. 2003
Lüfter ist sehr laut Windows 10 Forum 7. Mai 2016
Lüftersteuerungsprogramme finden keine Werte/funktionieren nicht Windows 8 Forum 28. Juli 2015