CPU speed zu niedrig. Was tun?

Dieses Thema CPU speed zu niedrig. Was tun? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tiny Montgomery, 4. Apr. 2005.

Thema: CPU speed zu niedrig. Was tun? Hallo Leute! Habe mir einen neuen PC zusammengesetzt. Alles hat wunderbar gefunzt, bis auf die speed. Und mit dem...

  1. Hallo Leute!
    Habe mir einen neuen PC zusammengesetzt. Alles hat wunderbar gefunzt, bis auf die speed. Und mit dem Problem komme ich nicht weiter. Darum: HILFE!

    Zuerst mal die Konfiguration:
    Athlon XP 2800+ (Barton) / Abit NF7-S2 (m. nForce2) / 2x512MB SD-DDR400

    Und jetzt das Problem: sowohl BIOS, als auch WinXP, als auch Tools (z.B. SANDRA) geben an, dass die CPU mit 1.250MHz läuft. Aber eigentlich sollte er doch mit 2.083MHz laufen. Wie tut er's nicht??

    Auf dem Motherboard gibt es keine Jumper o.ä. um die Frequenz, bzw. einen Multiplikator einzustellen. Im Phoenix BIOS finde ich auch keine Stelle an der man das einstellen könnte. Bin ich blöd??

    Bitte helft mir, wenn ihr eine Idee habt. Danke!
    Tiny.

    PS: Der RAM ist PC 3200, trotzdem läuft das Board nur bei FSB 100MHz stabil. Ich ahne, dass ich das BIOS updaten sollte. Was meint ihr??

    PPS: Das Netzteil hat 360W.
     
  2. du musst im bios bei pnp setup deinen fsb hochmachen
     
  3. hi buguser!
    Danke für den Tipp. Aber sowie ich den FSB höher als 100 setze startet die Kiste nicht mehr. Also habe ich das BIOS wieder reseted und dann startet es wenigstens wieder im FSB100 modus.

    Habe mittlerweile in einem anderen Forum gelesen, dass dieses Problem bekannt ist und dass es am veralteten BIOS liegt. Ein neueres habe ich mir gedownloaded und geflasht. Seitdem geht goanix mehr. buäh. sonn frust. Jetzt kann ich ja noch nicht mal mehr das BIOS reseten. Was mach ich denn nu? *Mist*.

    das neue bios sah gut aus. endlich gab es einen multiplikator einzustellen, was das alte nicht hergab. tsiss. ich also ganz konservativ auf default und nichst weiter, dann speichern und neustarten und nix geht mehr. auch kein bios-reset. auweia.

    Seltsam, ein mal lies sich das neue bios starten. ich habe nichts ungewöhnliches eingestellt, nur alles default. dann allerdings wollte die kiste fortan nicht mehr booten und es lässt sich auch nicht reseten.
     
  4. Oft hilft im Notfall noch die Baterie für'n paar minuten raus zu nehmen (zumindest bei mir, das half schon wo reseten versagte)! Mach aber vorher das Netzteil aus bzw zieh den Netzstecker, sonst bekommt das Bios von dort noch Strom!

    Mfg: Sirius
     
  5. Danke Sirius, das war auch gestern Abend das letzte was mir dazu einfiel. Jetzt war die Batt. ca. 7h draussen und es hat sich nichts geändert, die Kiste startet nicht mehr. Das Netzteil springt beim betätigen des netzschalters natürlich an und die Lüfter auch. Aber beim bios scheint grundsätzlich was falsch gelaufen zu sein, denn der monitor bleibt im dose-modus, kein kartensignal weckt ihn auf. bios reseten geht also auch nicht. dann kann ich das neue board wohl an den händler zurückschicken, oder evtl. nur den bios-baustein. grummel.

    frage mich , wieso man heutzutage n board verkaufen kann für das der hersteller wirbt es läuft mit einer xp2800+ cpu und dann kann das board das teil nur auf halber kraft gedrosselt fahren weil das bios nix taugt. dann flasht man ein neues bios und man kann im menü des bios sehen, dass der proz. jetzt richtig erkannt und angesprochen wird, aber es startet nicht bzw, läßt sich nicht mehr reseten...

    naja, was solls, selbst mercedes holt 1,5 mio pkw zurück in die werkstatt weil das was unausgereift war. so ist das heute eben, schnell schnell auf den markt damit, hinterher können wir immer noch flicken.
     
  6. :'(
    okay, ich sehe es ein, das eprom muss wohl neu beschrieben werden. dazu eine anfrage:

    wer in hamburg macht sowas ambulant?

    1000 dank, tiny
     
  7. Der Hersteller (Abit) hat doch bestimmt eine Hotline, die man anrufen bzw. anmailen kann, hast Du das schonmal versucht ?
    Evtl. schicken die Dir ein Eprom zu.

    Einige Boards haben eine Sicherheit beim BIOS-Update, über die man bei einem fehlgeschlagenen Update das alte zurückkopieren kann, meist über eine Tastenkombination bei eingelegter Diskette mit der Sicherung des alten BIOS.
    Evtl. hat Dein Board das auch, das können die Dir beim Support sagen, oder Du googelst ein wenig bzw. guckst auf den Herstellerseiten nach FAQ's etc.
     
  8. Danke, Noah!
    Ja, an den Hersteller habe ich mich per Email bereits gewendet. Bisher habe ich keine Antwort erhalten, aber der Händler bei dem ich das Board gekauft habe meint die schicken einen neuen Baustein zu (ca.20?).

    An BIOS-Kompendium habe ich auch eine Anfrage geschickt, aber auch noch keine Antwort erhalten. Dort würde mich der Spass (?) wohl etwas weniger kosten. (10? lt. Preisliste)

    Leider hat Abit keine Notmassnahmen eingebaut. Entweder es klappt (in ca. 97% der Fälle) oder es geht eben nicht. Dann hat man das Nachsehen. Eine Diskette würe auch nicht helfen, denn die Kiste kommt nicht soweit.

    Was mich ärgert, ist, dass die Hersteller und Händler MBs verkaufen, die die versprochene Leistung nur nach einem BIOS-update auch bringen. Und wenn das Update nicht funzt übernehmen die keine Verantwortung. Das MB ist nun nicht mehr 60? sondern 70? oder 80? teuer. Das ist immerhin ein Aufschlag von 20-30% auf den Kaufpreis.
     
  9. Aber dafür kannst Du Dir sicher sein das Overclocker-Board schlechthin gekauft zu haben - wenn es denn läuft...
    (Soweit zumindest die Meinung vieler User, auch hier auf dem Board...)
     
  10. Hi Noah!
    Oha, ein Board, welches man tunen kann. Wusste ich gar nicht. Und, ehrlich gesagt, wage ich auch nicht dran zu drehen. Die paar Prozent mehr Leistung müssen nicht sein (hoffe ich). Hauptsache das Teil läuft lange und das dann auch stabil. Das ist mir das Wichtigste.

    Habe übrigens dem freundlichen Hecki vom BIOS-Kompendium den EEPROM zugeschickt. Hoffe, er bekommt das hin was ich verdröselt habe. Schön, dass es dieses Forum gibt. Der Händler und der Hersteller konnten und/oder wollten nicht so schnell und unkompliziert helfen oder zumindest Hilfe anbieten.
     
Die Seite wird geladen...

CPU speed zu niedrig. Was tun? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WAN PING an bei Speedport W 723V (B) Netzwerk 19. Mai 2016
Need for Speed Most Wanted will nicht mehr Windows 7 Forum 25. Nov. 2011
Thomson Speedtouch 510 Firewalls & Virenscanner 12. Juli 2011
Speedfan einstellungs Porblem Hardware 27. März 2011
Need for Speed Hot Pursuit *2010* Fehler Windows 7 Forum 20. Nov. 2010