CPU Temperatur

Dieses Thema CPU Temperatur im Forum "Hardware" wurde erstellt von Wg-Mensch, 11. Jan. 2004.

Thema: CPU Temperatur Hi, ich habe ein K7S5A Pro mit einem AMD Athlon 1100. Mein PC ist einmal ohne irgendeine Vorwarnung abgestürzt und...

  1. Hi, ich habe ein K7S5A Pro mit einem AMD Athlon 1100. Mein PC ist einmal ohne irgendeine Vorwarnung abgestürzt und hat sich sogleich neugestartet. Dann habe ich die CPU-Lüftung verändert.
    Diagnose-Programme zeigen an:
    Case: 34° C
    CPU: 51° C
    Sensor: 30° C
    Das Diagnose-Programm heißt Motherboard-Monitor 5
    Ist die Temperatur gefährlich für die CPU?
     
  2. 51° macht überhaupt nix, bei AMD erst recht nicht. Ich würde mich auf die Daten aber nicht verlassen, bei mir zeigt das Programm eine CPU-Temperatur zwischen 24° und 28° an, und das immer (Pentium 4 mit 1,5 Ghz). Da ich den Rechner nicht in->nen Kühlschrank eingebaut habe, kann das irgendwie nicht ganz stimmen ;) .
     
  3. Hmm...ok, im Bios sagt er aber dasselbe... hab' mir halt Sorgen gemacht... aber wenn die unbegründet sind ... ::)

    dann noch etwas: ich suche einen starken CPU-Kühler, der nebenbei noch sauleise ist...Empfehlung?
     
  4. Wegen Kühler kann ich dir nicht helfen, da keine Ahnung.

    Wenn die CPU im BIOS dieselbe Temperatur hat, ist das in Ordnung. Bei mir stimmt die nämlich nicht, im BIOS ist die Temperatur höher als es sämtliche Windows-Programme anzeigen. Frag mich nicht wieso, denn es wird ja normal dieselbe Diode abgefragt. Naja... PC's halt.
     
  5. Dann wird der falsche Sensor angesprochen.

    Bei dem Board wundert mich gar nix ;)

    Als Lüfter z.B den Zalman 7000 Vollkupfer oder CuAl, vorausgesetzt das Baord hat 4 Löcher um den CPU-Sockel.
     
  6. Nö, es wird nicht der falsche Sensor angesprochen. Die anderen zeigen entweder Temperaturen jenseits der 100°-Grenze, oder negative Temperaturen.
     
  7. Ich doch relativ einfach das BIOS kann die Temp richtig auslesen.
    Also ist es der falsche Sensor der ausgelesen wird oder der Sensor kann über Win nicht angesprochen werden. Das Monitoring-Tool liest nur das was der gewählte Sensor ausgibt.
    Im Zweifelsfall einfach mal bei MBM im Forum nachfragen wie es speiziell bei Deinem Board aussieht, Alex van Kaam gibt da i.d.R. schnell Antwort.
     
  8. Ich hab in MBM5 insgesamt 9 Sensoren (3x3)... einer zeigt 24°, einer 26°, einer 70°, einer 127°, einer -48° und der Rest zeigt dasselbe wie eine der anderen Dioden.

    Nun sind ja 24° irgendwie zu kalt und 70° wären ein wenig zu heiss ;) .

    Gerade sank die Temperatur von 70° auf 2° ... lol
     
  9. Ooops... nun zeigt mir AIDA32 auch 70° CPU-Temperatur an? Wenn das stimmt, ist das Ding ja kurz vor'm Durchbraten. CPU-Lüfter läuft allerdings und Kühlkörper ist grade mal lauwarm. Irgendwie hat wohl die Diode langsam->ne Macke.
     
  10. Welches Board hast Du und welche Sensoren sprichst Du im MBM an?
     
Die Seite wird geladen...

CPU Temperatur - Ähnliche Themen

Forum Datum
CPU Temperatur Anzeige Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2010
Mit Everest Ultimate Temperaturen mitloggen? Windows XP Forum 21. Aug. 2010
HDD Temperatur zu hoch? Hardware 29. Juli 2010
Was misst die Temperatur besser? Windows XP Forum 25. Juli 2010
CPU-Lüfter zu laut bzw. Temperatur zu hoch Hardware 4. Juli 2010