CSVDE (mitglied von)

Dieses Thema CSVDE (mitglied von) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Drogney, 10. Apr. 2006.

Thema: CSVDE (mitglied von) Hallo kann mir jemand sagen wie cih mit dem comando csvde beim anlegen der User, den eintrag Mitglied von anlegen...

  1. Hallo
    kann mir jemand sagen wie cih mit dem comando csvde beim anlegen der User, den eintrag Mitglied von anlegen kann ich habs bereits mit dem parameter memberof versucht aber nach ein wenich suchen hab ich herausgefunden das das com. nur zum lesen da ist. Da ich aber schreiben muss ....

    Vielen dank
     
  2. Prinzipiell ist das schon möglich.
    csvde ist eigentlich dazu gedacht, Benutzerdaten aus Dateien zu importieren oder zu exportieren (also in größerem Umfang).
    Du erstellst also bspw. eine Datei domain.txt mit folgendem Inhalt:
    Code:
    DN,objectClass,samAccountName,member,userAccountControl
    ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,organizationalUnit,,,
    cn=Hanna,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,user,Hanna,,512
    cn=Horst,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,user,Horst,,512
    cn=VertriebLeitung,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com, group,VertriebLeitung,cn=Horst,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com; cn=Hanna,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,
    cn=Chefs,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,group, Chefs,cn=Horst,ou=Vertrieb,dc=domain,dc=com,
    Diese Datei importiert fünf Objekte in das AD: Eine OU (Vertrieb), zwei User (Hanna und Horst) und zwei Gruppen (VertriebLeitung und Chefs). Die Zeilen dürfen nicht in einer anderen Reihenfolge stehen, weil die Objekte ineinander verschachtelt sind: Die User und die Gruppen liegen in der OU, und die Gruppen nehmen die vorher angelegten User als Mitglieder auf.

    Man sieht hier auch, dass jede Zeile alle Felder enthält, auch wenn gar keine Werte mitgegeben werden (Mehrfachkommas). Wichtig ist bei allen User-Objekten der Wert für userAccountControl, der auf 512 stehen muss (oder andere Werte annehmen kann - wenn das Konto aber aktiviert sein soll, muss das zehnte Bit gesetzt sein).

    Mit folgendem Kommando lässt sich die Datei dann importieren:
    csvde -i -f domain.txt
    [size=8pt]Eine gute Dokumentation, mit dem obigen Beispiel, - auch für die Exporteigenschaften von csvde - findest du unter http://www.faq-o-matic.net/content/view/45/45/[/size]

    Ansonsten geht's einfacher so über die Kommandozeile:
    NET GROUP Gruppenname [Benutzer] [/ADD] [/DOMAIN]
    Funktioniert aber nur auf Domänencontrollern.

    Für normale Arbeitsplätze musst du NET LOCALGROUP verwenden.

    Hoffe geholfen zu haben.
    Gruß
     
  3. danke aber das wuste ich alles schon mir geht es drum wie ich speziel den eintrag
    MITGLIED VON bzw MEMBEROF manipuliere wie ich user anlege und das alles weis ich bereits mir geht es nur um das eine feld