CUDA erst aktivieren?

Dieses Thema CUDA erst aktivieren? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Timy, 21. Mai 2011.

Thema: CUDA erst aktivieren? Hallo, Ich möchte mit FRAPS aufgenommendes (ingame) Video ins AVC x264 (MKV) wandeln. Dafür benutze ich das TMPGEnc...

  1. Hallo,
    Ich möchte mit FRAPS aufgenommendes (ingame) Video ins AVC x264 (MKV) wandeln. Dafür benutze ich das TMPGEnc Video Mastering Works 5. Die Durchführung ist mir klar. Was ich aber nicht raffe ist, die Funktion mit CUDA.
    Ich habe den aktuellsten (bis Dato) GK Treiber installiert und es wird auch angezeigt, das CUDA unterstützt wird.
    [​IMG]

    Auch in den Einstellungen des TMPGEnc Progis ist das geregelt.
    [​IMG]

    Wenn ich aber ein Video umwandle, passiert seitens CUDA nix.
    [​IMG]
    Es ackert nur die CPU volle Pulle, die GK unterstützt nix. Ich dachte, CUDA würde hier unterstützen und die Umwandlung somit etwas beschleunigen. Habe ich hier was falsch verstanden? Kann mich wer bitte aufklären? Was muss ich tun, damit das funktioniert?
     
  2. habe ehrlich gesagt keine Ahnung :)
    aber - was passiert wenn bei den Computing Optionen nur CUDA aktiviert wird?
     
  3. Danke.
    Developer Drivers for WinVista and Win7 (263.06) installiert
    CUDA Toolkit NVIDIA Compute Visual Profiler v4.0 installiert (aber keine Ahnung was ich damit machen soll)

    So, ich habe auch in DVDFab8 eine CUDA Funktion und diese geht und das Video wird schneller gewandelt, als mit TMPGEnc Video Mastering Works 5. Nur fehlen mir hier wichtige Einstellmöglichkeiten.

    Bei TMPGEnc Video Mastering Works 5 funktioniert es weiterhin nicht und ich habe mal auf der Herstellerseite geschaut und gesucht und ich kann es nicht glauben...
    https://ssl.pegasys-inc.com/faq/view.php?lang=de&faqid=987

    Was für ein Misst! Ich habe ne Intel DualCore2 mit 2700ter drin und die GPU macht 700. Bei DVDFab8 bekomme ich mehr speed, nur bei TMPGEnc Video Mastering Works 5 nicht.
    Ich frage mich, wie das wohl gemeint ist, denn die CPU hat doch immer viel mehr speed, als die GPU. Demnach würde CUDA mit TMPGEnc Video Mastering Works 5 nie funktionieren und immer total lahm enkodieren.
     
  4. Danke, noch nie von gehört oder gelesen. Ich schaue es mir an.
     
  5. hallo, auch noch was zum Thema gefunden
    http://blog.krama.tv/hacking-adobe-premiere-cs5-to-enable-more-nvidia-cuda-cards/

    Scheint eigentlich so, daß das Rendering auch wenn eine CUDA-fähige Karte vorliegt, vorzugsweise immer über CPU/RAM läuft, außer man hackt die Software (siehe Link oben).
    Ist bei Software allerdings nicht ungewöhnlich daß die volle Ausnützung von Hardware erst Versionen später kommt.
     
Die Seite wird geladen...

CUDA erst aktivieren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
motherboard Aopen AX59 Pro & Festplatte Seagate Barracuda 7200.10 & 80 GB Hardware 4. Jan. 2009
Raid System 2xBarracuda+ Asus P5N32-E SLI Windows XP Forum 7. Feb. 2008
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
OUTLOOK - PROFILE ERSTELLEN .... Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Archivieren ohne Ordnerstruktur Microsoft Office Suite 19. Okt. 2016