Das leidige Thema aufrüsten ;)

Dieses Thema Das leidige Thema aufrüsten ;) im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von cars10, 11. März 2004.

Thema: Das leidige Thema aufrüsten ;) Moin, ich wollte mein System (siehe Signatur) aufrüsten und dabei nicht allzu viel Kohle ausgeben. Was haltet Ihr...

  1. Moin,

    ich wollte mein System (siehe Signatur) aufrüsten und dabei nicht allzu viel Kohle ausgeben.

    Was haltet Ihr von den unten genannten Komponenten und den Preisen.
    Desweiteren eine Frage, ich habe gehört, dass 2 St. 256 MB Speicher schneller sind als 1 St. 512 MB. Kommt das hin?

    Naja, hier erst einmal die Komponenten:

    Mainboard:
    ASUS A7V600   (EUR 78,30)
    400MHz FSB Athlon XP CPU Unterstützung
    Unterstützt DDR400 (PC3200)
    AGP 8X Technologie
    Serial ATA Technologie
    AI NET (Gigabit LAN)
    S/PDIF Out Schnittstelle
    Max. 8 USB 2.0 Ports
    ASUS C.O.P. (CPU Overheating Protection)
    C.P.R. (CPU Parameter Recall)
    CrashFree BIOS 2
    ASUS EZ Flash
    ASUS Instant Music Lite

    Speicher:
    2x 256MB DDRAM PC-400 3200, Infineon (je EUR 37.70)
    oder
    1x 512MB DDRAM PC-400 3200, Infineon (EUR 69,90)

    Prozessor:
    AMD Athlon XP 2600+ , 2.08 GHz , Sockel A , FSB333 , boxed (EUR 81,00)


    Zusammen wären das 234,70 EUR. Grafikkarte vorerst meine alte, wird später nachgerüstet.

    Ich werde überwiegend damit spielen, wobei ich nicht unbedingt höchste Details spielen muss und mein Monitor hat eh nur 17 Zoll (wegen Auflösung).


    Gruß Carsten
     
  2. Hi!

    An deinen ausgesuchten Komponenten habe ich weiter nix zu meckern, kaufe dir aber lieber n Barton 2500+, da günstiger und besser zu übertakten und hole dir auch lieber n nForce2 400 Ultra board (ASus A7N8X-X oder Abit NF7-S jeweils mit S-ATA unterstützung, da diese board Dual-Channel-Unterstützung haben, was den ram ca. 2-3% schneller macht. Und dazu nimmst du 2x 256MB Riegel!
     
  3. Würde auch lieber den Barton nehmen!

    Aber was in deiner Liste fehlt ist ein guter CPU-Kühler!?
    Hast du dir dazu schonmal Gedanken gemacht?
    Denn mit einem sch*** Lüfter ist die beste CPU nix wert!

    ;)
     
  4. Moin,

    wegen dem Barton kann ich mich nur anschließen und wegen einem wirklich gescheiten Kühler solltest du dir wirklich ernsthafte Gedanken machen. Zumahl das dann die teuerste Komponente in deinem System sein wird. Das war für mich, vor einiger Zeit, auch mit ein Grund wieder zu Intel zu wechseln. Ich war jahrelang ein regelrechter AMD-Freak bis ich mal ein neues System brauchte und auch etwas auf die Kohle achten musst. Nach intensivem durchrechnen kam ich zu dem Ergebnis das es keinen großen preislichen Unterschied zwischen einem AMD- und einem Intel-System gibt. Denn das was man am CPU-Preis (beim AMD gegenüber Intel) spart, legt man in Kühler und Lüfter wieder drauf.

    Aber gut, ich will hier keine Diskussionslawine lostreten. Jeder muss für sich selbst entscheiden. Mir kommt jedenfalls kein AMD mehr ins Gehäuse ;)

    Ansonsten musst du überlegen, ob duch auch in die Zukunft investieren willst. Wenn ja, dann solltest du zu einem nForce2-Boad greifen. Ansonsten reichen deine gewählten Komponenten auch.
     
  5. Vielen Dank ersteinmal.

    Jetzt habe ich aber ein paar neue Fragen. ;)

    1. Ich habe nicht vor die CPU zu übertakten, sollte ich dennoch den Barton vorziehen?

    2. Guter Lüfter, okay. Ich nahm an, dass eine boxed CPU schon einen relativ guten, bzw. genau darauf abgestimmten Lüfter hat. Welchen Lüfter empfehlt Ihr denn?

    3. Was bedeutet nforce2? Ich dachte immer das wäre der Grafik-On-Board Chip. Da lag ich dann wohl falsch, oder?

    4. Wie sieht es aus mit dem Board?
    Asus A7N8X-E Deluxe, Sockel A, nForce2 Ultra 400
    http://www.diekamera.de/pd1075473786.htm?categoryId=236

    Gruß Carsten
     
  6. Dann würd ich nen 2800+ nehmen ansonsten es reicht auch ein 2500+

    Den KT600 würd ich nicht nehmen, der nForce ist einfach schneller.
    Das ASUS Board ist zwar gut aber auch teuer.
    Ich hab das ABit NF7-S hat die selbe Ausstattung wie das ASUS bis auf den 2ten LAN Anschluß und ist günstiger.

    Der Boxed Kühler reich völlig, ist aber auch recht laut, eine gute und vor allem billige Alternative zum Boxed ist der Arctic Cooper Silent 2 Rev. 2 sau leise und reicht völlig selbst bei meinem T-Bred @ 2200Mhz FSB400 1,7Volt VCore

    Speicher solltest du im Falle eine nForce 2 zwei gleiche Riegel holen ansonsten immer einen größeren.
     
  7. Genau. ;D

    nForce2 ist der Marketingname für den letzten Sockel-A-Mainboard-Chipsatz von nVidia. nForce2 Ultra 400 bezeichnet quasi das letzte Build des Chipsatzes, welcher PC400-RAM offiziell unterstützt. Analog dazu ist auf dem von dir vorgeschlagenen ASUS A7V600 der Chipsatz von VIA und nennt sich KT600.

    Der nForce2 ist nicht nur der schnellste Chipsatz auf dem Markt, sondern bietet außerdem Features wie DualChannel. Die integrierte Grafik wird nur von einigen Herstellern auf bestimmten Boards verbaut.
     
  8. Okay, ein kleines Resumé von mir:

    1. Lieber XP2500+ (Barton) als den XP2600+

    2. Lieber ein Board mit nforce2

    3. bei nforce2 sollte man 2 Speicherriegel 256 MB (die logischer Weise identisch sind) nehmen, bei dem anderen Board eher einen einzelnen 512 MB

    4. Ich sehe, dass ich keinen Plan habe... ;)


    Jedenfalls möchte ich bis so ca. 250 EUR ausgeben, mehr kommt aus Prinzip nicht in Frage, das ist mir das ab und an mal spielen nicht wert. Außer eine Grafikkarte, die wohl nächsten Monat neu kommen soll.

    Was ist denn beim Kauf sonst noch zu beachten?
     
  9. Marken-RAM & Marken-Board.
     
  10. Okay, beim RAM wollte ich mir den o. g. Infineon holen (auch wenn Infineon mittlerweile im unteren Markenbereich ist). Wie gesagt, ich wollte nicht allzu viel ausgeben. Und so schlecht ist Infineon ja nun auch doch nicht, oder?

    Nochmal zum Mainboard. Welches würdet Ihr denn nun vorschlagen?

    Das Asus A7N8X-X oder Abit NF7-S. Welches ist besser? Mein genanntes ist also nicht so gut?

    Was bedeutet S-ATA? Ich nehme an, dass es schon relativ wichtig ist, oder? Achso, ich wollte gerne ein Board mit einem guten On-Board Soundchip. Da kommt dann wohl doch eher das ASUS in Frage. Das andere hatte glaube ich nur den AC97.

    Gruß Carsten
     
Die Seite wird geladen...

Das leidige Thema aufrüsten ;) - Ähnliche Themen

Forum Datum
bootpartitionen kopieren - das leidige Thema Windows XP Forum 6. März 2009
Das leidige Thema runonce.msn Web-Browser 11. Dez. 2007
wieder das leidige problem mit der eingeschränkten konnektivität Sonstiges rund ums Internet 20. Feb. 2007
Zu den leidigen Themen wie Hartz IV usw. Buch Tipp Windows XP Forum 19. Nov. 2005
Antwort auf windowsforum.de/thema/antwort-auf-mein-letztes-the ma.116157/ Windows 10 Forum 13. Mai 2016