Datei kann nicht gelöscht werden

Dieses Thema Datei kann nicht gelöscht werden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Hudson, 20. Mai 2005.

Thema: Datei kann nicht gelöscht werden Hallo ich habe mir das Software update von Spywarebalster über FireFox runterladen wollen und musste es aber sofort...

  1. Hallo

    ich habe mir das Software update von Spywarebalster über FireFox runterladen wollen und musste es aber sofort manuell abbrechen (weil mir die Verbindung zu dem Zeitpunkt zulangsam war und ich zahlen musste)

    FireFox hat mir die Datei auf mein Desktop downloaden wollen wo sie jetzt mit 0 Byte liegt.

    Bei doppelklick sagt mir der das schöne rote X : C:\Pfad\spywareblastersetup34.exe ist keine zulässige Win32- Anwendung

    Wenn ich die Datei löschen will kommt, dass die Datei nicht gelöscht werden kann weil sie von einer anderen Person anderem Program verwendet wird. Ich solle doch alle Programme beenden die....
    Schön.
    Hab als erstes im FireFox download geschaut obs da noch drin is,  war aber schon entfernt.
    Dann habe ich alle (fast alle ) Prozesse im Task Manger beendet.
    Doch es lässt sich immer noch net löschen:(
    Hab Admin Rechte...
    Trotzdem bin ich in den Abgesicherten Modus und als Admin:
    wieder kein Erfolg. Manchmal funktioniert einfach statt exe doc oder so umbennen aber die Datei lässt sich net umbennen!
    Weil ich im abgesicherten Modus auch net erfolgreich war, habe ich FireFox deinstalliert...
    Ließ sich wieder net löschen...

    Dieses hässliche Ding nervt auf meinem Desktop.
    Hab auch schon clearProg auf meinen Desktop Ordner angesetzt aber ohne Erfolg...

    Könnt Ihr mir bitte nen Tip gegeben was ich noch machen könnte!
    Bin mit meinem Grundschul Latein am Ende.

    Wisst Ihrn Programm das mir alles löscht was ich will?
    Kann ich im regedit irgendwo diese Datei finden?

    Vielen Dank

    Ach ich habe XP Pro
     
  2. Hi

    vielen Dank die Datei is wech ;D

    komisches Programm aber es hat funktioniert!!!

    noch ne kleine Frage:

    Ordner, auf die nicht zugegriffen werden kann ( oder Zugriff verweigert ) kann das Programm aber net löschen.

    Wie lösche ich diese?
    Angeblich sind die leer ( laut Eigenschaften ) aber es is ja auch kein Pfad angegeben.

    Das ist mein Laptop und ich bin Admin!!!! Wieso entsteht so ein Ordner?

    Passiert das, wenn ich mit LAN linke und Ordner von einem zum anderen Rechner schiebe? Wird dann der Ordner den ich bekomme gesperrt?
    Is nur ne blöde Idee die ich nich ma belegen kann...

    Ich komme deshalb drauf, weil einer der Ordner, der hieß MP3, angeblich leer war, aber als ich mit unserem HomePC gelinkt habe konnte ich auf den Ordner, dessen Zugriff mir am Laptop verwehrt wird, zugreifen. Da waren 1,5GB drauf. Konnt zwar den Inhalt löschen (vom HomePC) aber nicht den Ordner selbst, obwohl ich im LAN die Rechte habe (klappt ja auch bei anderen Ordnern) !!!

    Wo hab ich da mal nen Bock geschossen?

    Selbst im abgesicherten Modus und Admin wollen die nich weichen und ich weiss nimmer was da drin is! Es sind 2 Ordner.

    Danke im vorraus!
     
  3. Danke für den Tipp.

    aber es funktioniert nicht!

    mit rd ordner /q /s ... oder nur rd  ... sagt der mir immer der Ordner is nicht leer.
    Wow das hab ich mir scho gedacht... (obwohl es natürlich in den Eigenschaften mit 0 Byte drin steht...)

    damit löscht der mir die nicht!
    und mit check disk gehts auch nich, weil mein System auf C  läuft.
    kann das also nur vorm booten machen und da nützt es mir nix...


    Kennst Du zufällig noch son Papierkorb trick programm?

    Ich weiß dass es ein Befehl gibt um z.B den Messenger komplett, sofort und rückstandslos zu löschen...
    Gibt es vielleicht so ein Befehl auch für Ordner?

    Inhalt des Ordners interessiert mich nich (vielleicht n bissl)
    (gute alte Neugierde der Vergesslichkeit)

    Wäre schön wenn mir da Jemand n Tipp geben könnte!
    Erfahrungen willkommen!!!
    (Löschen eines Zugriff verweigert - Ordners)

    Danke
     
  4. Okay wer suchet der findet!!!

    Dieses Forum ist echt spitze!!!

    Ich habs gefunden.

    Man muss einfach BESITZ ÜBERNEHMEN


    So bin ich vorgegangen:

    Zum gewünschten Ordner ( als Admin angemeldet oder im Abg.Modus)
    unter Eigenschaften -> Sicherheit -> erweitert -> (Reiter) Besitzer -> Administratoren ( anklicken ) -> ok

    schliessen

    nochmal Eigenschaften neu aufmachen -> Sicherheit
    jetzt bei Gruppen und Bsitzername Deinen Namen anklicken und -> Hinzufügen

    In das Feld Geben Sie... : Administrator eintippen
    -> ok
    jetzt muss der zurück springen und einfach jetzt den Hacken bei Vollzugriff machen -> ok

    und voila man hat zugriff und kann den Inhalt sehen bzw löschen

    (zur Not vorher in Arbeitsplatz-> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> den Hacken bei Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen ) wegmachen!!!

    PS dies hat bei mir so in XP Pro funktioniert!!!!!

    (leider kann ich grad auf den Link wo ich des gelsen habe nimmer zugreifen!)
    zur Not ein fach suchen... bei den Themen

    PPS: Danke Flocke für die Tipps davor :)
     
Die Seite wird geladen...

Datei kann nicht gelöscht werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bestimmter User kann seine Excel Dateien nicht mehr direkt öffnen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Apr. 2016
kann .png und jpg Bilddatei nicht öffnen Windows 10 Forum 8. Aug. 2015
Kann nicht auf alle Ordner und Dateien auf der Sicherungsfestplatte zugreifen Windows 10 Forum 31. Juli 2015
Externe USB Laufwerke werden nicht in der Dateiträgerverwaltung erkannt Windows 7 Forum 12. Juli 2015
Kann Dateien trotz Vollzugriff nicht öffnen oder verwenden (Keine Rechte) Windows 7 Forum 1. Juni 2015