DATEI ÖFFNEN - SICHERHEITSWARNUNG ausschalten

Dieses Thema DATEI ÖFFNEN - SICHERHEITSWARNUNG ausschalten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Björn_2, 4. Jan. 2005.

Thema: DATEI ÖFFNEN - SICHERHEITSWARNUNG ausschalten Hallo zusammen, ich habe ein riesen Problem! Und zwar muss ich jedes mal diese sch*** Sicherheitswarnung...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe ein riesen Problem! Und zwar muss ich jedes mal diese sch*** Sicherheitswarnung bestätigen. Kann man das nicht ausschalten?

    Gruß
    Björn
     
  2. HY !

    wann kommen die ? bei allen dateien ? mails ?
     
  3. tritt das nur bei Emails auf?
    Win XP?
    Outlook Express?
    Hinweis bei Dateianhängen auf Gefährlichkeit?
    Check einfach mal die Optionen bei Outlook Express und dein Problem ist gelöst

    ansonsten gib ein paar angaben... den deine angaben sind noch etwas mager *g*
     
  4. Ich möchte ein Programm starten und bei jedem Start fragt mich WinXP, ob ich die Datei auch wirklich ausführen möchte.
    Das Problem ist, dass das Programm im Autostart steht und somit jedesmal gestartet wird.
     
  5. kommt die meldung von der winxp firewall bzw. von dem komischen security center das mit sp2 installiert wird ?
     
  6. Eigentlich ist beides deaktiviert, aber man weiß ja nie! Ich kann im Moment auch nicht nachschauen, ich meine aber nicht, dass dort eine Quelle angegeben war.
     
  7. also ist bei dir sp2 installiert?

    wenn ja, hilft vielleicht es, bei folgender funktion den haken zu setzen:

    internet explorer --> extras --> internetoptionen --> register erweitert --> installation bzw. ausführung von software zulassen, auch wenn die signatur ungültig ist haken setzen.
     
  8. Hallo,

    ja sorry, hatte ich vergessen anzugeben. Bei mir läuft WinXP mit SP2. Die Firewall sowie das Sicherheitscenter sind deaktiviert und das Automatische Update komplett deinstalliert (also nicht nur deaktiviert!).
    Die Installation des Programmes erfolgt in einer unbeaufsichtigten Installation mittels RunOnceEx.cmd, was bedeutet, dass das Programm installiert wird bevor ein Benutzer angemeldet ist. Alle Registryeinträge werden der Gruppe All Users zugesprochen.

    Ich habe mittlerweile herausfinden können, dass das Programm von dem Benutzer, der das Programm installiert, ohne Probleme ausgeführt werden kann; andere Benutzer bei der Ausführung jedoch diesen Warnhinweis erhalten.

    Das bedeutet, dass MS irgendwo vermerkt, dass dieses nicht signierte Produkt für den installierenden Benutzer XYZ als signiert eingestuft wird.

    Zur Behebung gibt es zwei Möglichkeiten:
    - entweder die Überprüfung der Signierung umgehen
    - oder bei Windows die Signierung auch für den später ausführenden Benutzer eintragen

    Doch leider habe ich keine Ahnung, wie ich eine der beiden Möglichkeiten realisieren kann.

    Gruß
    Björn
     
  9. schon versucht?
     
Die Seite wird geladen...

DATEI ÖFFNEN - SICHERHEITSWARNUNG ausschalten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Dateien mit bestimmten Programm öffnen Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Bestimmter User kann seine Excel Dateien nicht mehr direkt öffnen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Apr. 2016
pdf oder jpeg Dateien nicht mit EDGE öffnen Windows 10 Forum 29. März 2016
INP-Dateien öffnen Windows 7 Forum 19. Okt. 2015