Datei - Sicherheitsbeschreibungen umgehen?

Dieses Thema Datei - Sicherheitsbeschreibungen umgehen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Makusku, 8. Apr. 2006.

Thema: Datei - Sicherheitsbeschreibungen umgehen? Hallo! Mir ging mein Mainboard kaputt und ich musste dieses durch ein neues ersetzen. Ich habe die Systemfestplatte...

  1. Hallo!

    Mir ging mein Mainboard kaputt und ich musste dieses durch ein neues ersetzen. Ich habe die Systemfestplatte ausgebaut und extern angeschlossen, damit ich meine wichtigen Dokumente retten kann (Jedenfalls hab ich das so gehofft zu können  :-\). So, da ich mich ein wenig auskenne, wusste ich was zu tun ist. Einfach die Sicherheitsbeschreibungen und Zugriffsrechte ändern und alles ist gut.
    Nur macht mir der Rechner einen Strich durch die Rechnung  :(. Da die Dateien im Ordner schreibgeschützt sind lassen sich die Flags auch nicht setzen, und ich komme weder an die Daten (Zugriff verweigert, da ja anderer Benutzer) und kann die Besitzrechte nicht ändern, da schreibgeschützt.

    Gibt es eine andere Möglichkeit? Diese Daten sind teilweise sehr wichtig für mich.

    Danke im Voraus.

    Markus
     
  2. Hallo Sven!

    Ging ja schnell :1

    Leider hab ich das aber schon probiert, was Microsoft da empfiehlt, aber das OS weigert sich die ausgewählte Option auszuführen, entweder bekomme ich die Zugriff verweigert Meldung, oder aber das Häkchen bei ... für untergeordnete Ordner übernehmen wird einfach von selbst wieder rausgenommen (kein Witz!) :|
     
  3. Hallo,

    wenn es NICHT möglich ist den Besitz zu übernehmen, sind die Dateien verschlüsselt oder unbrauchbar. Microsoft hat diese Hintertür mit dem Besitz übernehmen nicht umsonst eingebaut. Attribute spielen dabei überhaupt keine Rolle.

    Gruß
    Sven
     
  4. Glaub ich nicht, die Dateien sind nicht unbrauchbar, kurz bevor das Board in die Werkstatt ging habe ich die Systemfestplatte ausgebaut und über USB in den Zweitrechner angeschlossen.

    Wie gesagt vermute ich, dass die Dateien Schreibgeschützt sind, und mein Laienwissen sagt mir, dass ich keine Berechtigungen ändern kann, wenn diese Dateien schreibgeschützt sind (die Informationen über die Berechtigungen sind doch in den einzelnen Dateien gespeichert oder nicht?

    Ich krieg noch ne Kriese :|
     
  5. Ha!

    Könntest recht haben!

    Ich bin schon soweit dass ich auf den Ordner zugreifen kann, aber die einzelnen Textdateien sind immer noch dicht (ich hab dem System erlaubt zuzugreifen)

    grrrr irgendwas blick ich nicht (ich habe aber Dateien und Unterordner eingestellt daran liegts nicht)
     
  6. hp
    hp
    wieso stellst du da was auf system um? da darf dann logischer weise auch der administrator nicht zugreifen, da er nicht der gruppe system angehört (das problem hat man ja bekannterweise beim system volume information folder auch). du mußt als administrator den besitz der verzeichnisse und der dateien übernehmen, so wie sven es schon empfohlen hat, dann kannst du erst die berechtigungen setzten ... wenn du xp-home hast mußt du die kiste in den abgesicherten modus bringen und dich als echter administrator anmelden und nicht als computerverwalter (user mit adminrechten) ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Datei - Sicherheitsbeschreibungen umgehen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Open Office Datei direkt versenden funktioniert nicht .... Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Die Version dieser Datei ist nicht mit der ausgeführten Windowsversion kompatibel Windows 7 Forum 21. Okt. 2016
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016